Ergebnis 1 bis 7 von 7

Klappern/klingeln bei 2000U/min & 3000U/min

Erstellt von ogb1984, 04.06.2012, 19:21 Uhr · 6 Antworten · 677 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    3

    Standard Klappern/klingeln bei 2000U/min & 3000U/min

    #1
    Hi liebe Gemeinde,

    ich gehöre seit kurzem auch dazu. Habe mir eine 1150GS Bj2002 mit 70000km zugelegt.

    Mir ist jetzt aufgefallen, dass, wenn Sie richtig warm wird. Nach 30min stop and go zum Beispiel, man bei besagter Drehzahl ein klappern / klingeln hört.

    Es ist schwer genau zu lokalisieren, kommt aber devinitiv vom Motor, da es in Fahrt und im Stand bei 2t U/min und nochmal bei 3t U/min Drehzahlen auftritt. Fällt oder steigt die Drehzahl ist es ziemlich rasch weg (Durch ziehen der Kupplung).

    Kalt ist das Geräusch nicht vorhanden.

    Klingt für mich als Laien nach Ventilspiel, werkstadt, wo Sie vor 200km zur Inspektion war, sagt aber es wäre ok.

    Was sagt ihr dazu? Brauch ich mir Sorgen machen?

  2. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard boxerdriver

    #2
    Hatte ich mit meiner 1150, die früher mal fuhr auch. Besonders im Gebirge oder bei großer Hitze. Lag, wenn es das gleiche Symtom ist am Sprit. Hab seinerzeit dann Superplus getankt und das Beschleunigungsklingeln war weg.
    Ein Versuch ist es wert.
    MfG
    Boxerdriver

  3. Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    #3
    Ich hatte letzte Füllung Ultimate drin, jetzt ists grad normales Super. Steht unter Beobachtung! Danke

  4. Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    174

    Standard

    #4
    Bei mir hat nen Ölwechsel geholfen. Frag ma was sie dir reingekippt haben.
    Wenn es 10 W 40 oder ne noch dünnere Plörre war könnte 20 w 50 mineralisch helfen. Allerdings habe ich das mehr im Stand gehört, klappern und tickern, was bei gezogener Kupplung deutlich leiser ausfiel. Aber es war das Öl.

  5. Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    #5
    auf der Rechnung steht nur Artikel :8012w Motorenöl teilsynth. 4,00l 33,23€

    Ich denke da hilft nur ein Anruf. Ja aber ist das Grund zur Sorge? Soll ich Sie lieber stehen lassen, oder kann ich damit doch in die Alpen?

  6. Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    197

    Standard

    #6
    Hi Ihr,
    ich würd mir da nicht so viele Sorgen machen.
    Dein Oel wie du schreibst ist teilsyn. also 10W40.
    Ich selber fahre auf all meinen Boxern 5W40 und das schon bei der einen seit
    160 000km,bei der zweiten seit 50 000 und bei der dritten seit 68 000 km bis jetzt ohne Probleme.
    Dein Geräusch würd ich auf Axial Spiel oder Kupplung tippen.
    Ich finde ein Boxer lebt und der darf auch mal anständig klappern wenn er schwitzt....

  7. Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    174

    Standard

    #7
    Ich sag ja nicht das anderes Öl falsch ist und nicht funktioniert, es ist nur dünner und kann dann bei hohen Temperaturen dieses tickern und klappern verursachen. Bei mir ist es jedenfalls viel leiser geworden. Und BMW empfiehlt nun mal mineralisches 20 w 50. Und kalt ist die andere Plörre ja auch dicker und da tickert und klappert ja nix wie du sagst.
    Grüzzi


 

Ähnliche Themen

  1. Klingeln links bei Vollast und 6000/min
    Von Zeebulon im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.02.2015, 10:12
  2. Metallisches klingeln beim beschleunigen
    Von supermotorene im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 22:22
  3. Klingeln im Motorblock F 800 GS
    Von Karlchen im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 23:25
  4. Motorgeräusch R80GS - Klingeln? MP3 verlinkt
    Von gsinteressent im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 23:41
  5. Klingeln bei niedrigen Drehzahlen?
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 18:25