Hallo,

habe ein schickes WP Fahrwerk (4014, mit Zugstufen- und stufenloser Federvorspannungsverstellung). Diese soll nach Möglichkeit den Weg in meinen Gaul finden. Leider habe ich keine Papiere und nur folgende Daten über das Fahrwerk:

Hinten:
Augenmitte zu Augenmitte 386mm, gemessen.
Feder 160N/mm, 175mm lang

Vorne
Augenmitte zu Auflage oben 336mm, gemessen
Feder 60N/mm, 205mm lang

Verfahrweg (gemessen zwischen Gummipuffer und Öffnung von inneren Dämpfer) ungefähr 70mm

Kann mir jamnd sagen was das genau für ein WP Fahrwerk ist und auf welches Köpergewicht zugeschnittten?

Wenn ich es mit dem Öhlins vergleiche: http://www.ohlins.eu/de/products/sea...0+GS&Year=2000

liege ich dann richtig in der Annahme, dass das eine Konfiguration für etwas schwerere Fahrer ist? (höhere Federhärte)

--gerade gesehen http://alteseite.wp-germany.com/dl/d...derbeine_2.pdf Die Härte vorne und hinten jeweils eine Stufe über den ABE Angaben -- habe die jetzt keine ABE? ;( Für welches Gewicht wäre das dann?---


Da nur Zugstufe verstellbar ist -- gibt es bei WP Fahrwerken auch unterschiedlich orderbare Druckstufenabstimmung bei der Auslieferung?

Wie sind den die Daten beim Originalfahrwerk, vorallem hintere Feder kommt mir deutlich länger vor.


Wie kritisch ist leichter Rost auf der Oberfläche der Feder?

Danke und Gruß
Claus