Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

koffer 1200gsa an 1150gsa

Erstellt von Korbi01, 13.08.2007, 13:25 Uhr · 13 Antworten · 1.252 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von monsterkuh.net
    Hi,

    hast Dir schon einmal die Safari oder Odysee Koffer von Jesse Luaggage Systems angesehen? Die sind echt ned zu verachten und haben bei schmälerer Bauweise wie die Zega mehr Volumen :-).

    Ciao,

    Jakob
    Dafür bringste keinen Helm rein.

  2. Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    190

    Standard

    #12
    hi

    Simmt nur bei den Odysee, bei den Safari geht er ein!

    Ciao,

    Jakob

  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #13
    Sorry - ich kannte nur die schmale Variante ... allerdings werden die Safari dann auch mehr als 86 cm haben, oder?

  4. Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    190

    Standard

    #14
    Hi,

    richtig - die Odysee bauen 84 cm, die Safari sind bei nicht ganz 92cm. Der wahre Clou der Safari koffer liegt im schräg öffnenden Deckel und somit eine Ladeöffnung die nun mindestens gleich groß bis größer wie die Breite des Koffers selbst ausfallt.

    Die Odysee Koffer haben den bitteren Nachteil, dass die Kofferöffnung um gut 4-5 cm schmäler ausfällt als der eigentliche Koffer selbst ist. Somit tritt der lästige Fall ein, dass mancher Helm in den Koffer platz finden würde, jedoch schon gar nicht durch die Öffnung passt.

    Der Safari Koffer haben eine Breite von 11,5 Zoll (die Odysee haben 10,00 Zoll). Der wahrlich geniale Punkt ist aber bei den Koffern von Jesse, dass diese so konstruiert sind, dass die einen möglichst tiefern Schwerpunkt gewährleisten und gleichzeitig die Schräglangenfreiheit möglichst nicht beeinträchtigen. Einzig das hintere Federbein bedarf bei Beladung (und Sozia) eine etwas festeren und sportlicheren Version.

    Allerdings sind die Jesse Koffer im Preis schon in einer sehr stolzen liegen unter daher nur für richtige Reisen in Betracht zu ziehen. Mit Topcase und einigem netten Zubehör bewegt man sich in der € 1.500 Liga - und wie heisst so schön: "Man muss dafür ned verrückt sein, aber es ist unter Umständen ganz hilfreich".

    Ciao,

    Jakob


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Tankrucksack 1200GSA
    Von tomQ im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 19:01
  2. 1200GSA Koffer an 1150GS
    Von jnfd im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 19:18
  3. R 1200 GS Adventure Details zu ESA 1200GSA
    Von strauch-racing im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 17:17
  4. Leistungsloch bei 3.000 U/min 1200GSA
    Von tenement2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 21:48
  5. 1200GSA und SR-Racing
    Von Freelander im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 16:39