Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Kratzende Geräusche bei 4000 U/min

Erstellt von Alberto, 07.08.2015, 08:57 Uhr · 15 Antworten · 1.769 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    34

    Standard Kratzende Geräusche bei 4000 U/min

    #1
    Hallo allerseits

    Bevor ich mein Problem darstelle möchte ich erwähnen dass ich die Fragen und Antworten von tevivo mit dem Thema "Rasseln bei 4000 U/min" gelesen habe und mein Problem sich anders anhört.

    Ich war diese Woche mit meiner GS Adv (2002/70000km) in Italien im Urlaub. Alleine gefahren, da aber meine Freundin mit einem Sportbike fährt war meine GS beladen wie ein Maul. :-) Alles lief reibungslos bis sich auf einmal ein komisches Geräusch während der Beschleunigung bemerkbar machte. Da ich vor einiger Zeit das oben erwähnte Thema las habe ich 100 Oktan vollgetankt und bin eine zügige Runde Autobahn gefahren. Das Geräusch ist nun lauter. Ich bin handwerklich nicht komplett unbegabt deswegen kann ich im Voraus schon sagen dass es nicht eine Vibration von einer Verschalung/Rad/Bügel etc. sein kann. Aus Angst, da das Geräusch immer lauter wird bin ich bei einem Händler im Süden der Schweiz angehalten. Ölstand ist korrekt, Getriebe- und Endantriebsöl haben wir gewechselt und keine auffälligen Spähne (bzw. gar nichts) gefunden. Steuerkettenspanner rechts ausgewechselt da sie einen rumliegen hatten. Geräusch gleich. Sie wusssten dann nicht weiter. Ich bin dann ganz vorsichtig die letzten 250km nach Hause gefahren.

    Zur Symotimatik:
    - Während der Beschleunigung, in jedem Gang bei ca. 3000 - 4500 U/min ein kratzendes (ccchhhhhhhhh) Geräusch. Im ersten Gang höre ich es nicht denke aber dass es daran liegt, dass die Umdrehungen im ersten sehr schnell hochgehen und ich das Geräusch "verpasse".
    - Nur ab ca. 1/2 Gasöffnung oder darüber. Wenn ich ganz sanft beschleunige kein Problem.
    - Im Leerlauf kein Geräusch. Auch wenn ich die Umdrehungen hochjage. Es muss unter Belastung passieren.
    - Konstantes Fahren: nie Geräusche.
    - Allgemein dreht Motor perfekt.
    - Geräusch kommt von vorne oder vorne-rechts.

    Danke im Voraus für eure Hilfe.

    Gruss
    Alberto

  2. Registriert seit
    10.01.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    #2
    Hallo Alberto.

    Hatte ich auch gerade. Ursache war ein defektes Drosselklappenpoti.

    Gruß
    Ralf

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.253

    Standard

    #3
    Hallo
    ich würde ja immer noch sagen, Sprit.
    Solche Probleme hatte ich bisher immer in Italien, auch wenn man nach der dort roten Suppe sucht.
    Ein paar Tage auf Korsika gefahren, alles OK, rüber nach Sardinen, das "italien" Problem.
    Tanke zu Hause in den fast leeren Tank mal Super Plus, wenn es dann weg ist, läge ich richtig.
    Schweizer Sprit ist gut.
    Gruß

  4. Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    34

    Standard

    #4
    Hallo zusammen

    Herzlichen Dank für die Antworten. Die Geschichte mit dem Benzin würde ich ausprobieren, wobei ich momentan denke dass es nicht sooooo gut ankommt bei meiner GS. Bin heute ein kurze Runde gefahren und das Geräusch wird allmählich konstant, sprich bei kleinsten Gasstössen auffällig. Frage an Ralf: Wurde es auch bei Dir immer lauter?

    Gruss
    Alberto

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #5
    Stecke die Schachtzündspulen der Hauptkerzen um und prüfe ob das Geräusch auf die linke Seite wandert bzw. überpüfe dabei ob der Zündfunken okay ist.

  6. Registriert seit
    10.01.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    #6
    Hallo Alberto.

    Das kann ich Dir so nicht beantworten, da gleich nach Auftreten das Poti getauscht wurde und die Probleme dadruch behoben waren.

    Gruß

    Ralf

  7. Registriert seit
    03.04.2007
    Beiträge
    16

    Standard

    #7
    Hallo,

    da ich an meiner GS ei ähnliches Phänomen beobachten oder besser gesagt höre, würde von unseren Technikexperten gern erfahren,
    wie ein defekter Drosselklappenpoti, der nach meinem Kenntnisstand link sitzt, das Geräusch auf der rechten Seite erzeugen kann.
    Was muss man für den Austausch beim Freundlichen veranschlagen?

    Gruß aus Niedersachsen

    Rainer

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #8
    Hi
    Das Poti kostet zwischen 145 und 185 EUR (kaufmännische Freiheit der NL), der Einbau ist eigentlich ein Klacks wird aber wohl auch mit 6AW (=0,5 h) zu Buche schlagen.
    Den Zusammenhang mit einem Geräusch kann zumindest ich nicht erklären.
    gerd

  9. Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    34

    Standard

    #9
    Hallo allerseits

    Erstmals danke für eure Unterstützung.
    Dies mit dem Geräusch ist so eine Sache. Da es wirklich nur während der Fahrt passiert ist es schwierig zu sagen von wo aus ganz genau kommen mag. Im Stand kann ich den Motor drehen wie ich will und es passiert nichts auffälliges. Jetzt habe ich ja aber einige Tipps erhalten und werde der Sache nächste Woche nachgehen. Sobald ich auf einen grünen Zweig komme melde ich mich. Sollte sonst jemand eine blendende Idee haben bin ich natürlich sehr dankbar.

    Grüsse
    Alberto

  10. Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    574

    Standard

    #10
    Hallo Alberto

    vor langer langer Zeit fuhren wir einen Golf Diesel, bei dem im Urlaub auch plötzlich seltsame Geräusche beim Beschleunigen auftaten. Wir waren damit in der Werstatt, der Mechaniker hörte das Geräusch, konnnte es aber nicht zuordnen. Er nahm mir die Sorge, dass es etwas schlimmes sei. Wir gewöhnten uns an das Geräusch. Nach dem nächsten Ölwechsel samt Filter war das Geräusch nicht mehr zu hören.
    Es rappelte irgendetwas im Ölfilter.
    Es ist sicher unwahrscheinlich, aber wer weiß es schon.
    Viel Glück bei der Suche.
    Gruß Edgar


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Rasseln bei 4000 U/min"
    Von tevivo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.2015, 18:30
  2. Geräusch bei gezogener Kupplung
    Von Helge im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2014, 13:19
  3. Blechernes Klappern bei ca. 4000 U/min
    Von Sage im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 16:33
  4. Ruckelnd am Gas bei 5000 U/Min.
    Von eolith im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.07.2008, 17:48
  5. Leistungsloch bei 5000 u/min
    Von quattros1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 06:59