Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Kupferwurm?

Erstellt von Martin1150ADV, 22.04.2016, 17:28 Uhr · 12 Antworten · 1.853 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    46

    Standard Kupferwurm?

    #1
    Hallo zusammen aus Mainz,
    nach langer Abstinenz (hab noch Sprit von 2014 im Tank) also sehr wenig gefahren in letzter Zeit habe ich heute die adv angeworfen und bin zur DEKRA. Hu bestanden aber: nach dem Tausch der Batterie vor 2 Wochen ging heute der Drehzahlmesser nicht, kam dann nach ca. 1-3km, zuerst ging die neutrallampe nicht, aber im Leerlauf hat die batterielampe geleuchtet, die batterielampe geht aus wenn man den Gang einlegt (drehzahlunabhängig also kein ladeproblem) die neutrallampe glomm irgendwann vor sich hin, am Schluss brannten im LL beide, neutral und Batterie, gehen aber aus, wenn der Gang eingelegt wird. Der Prüfer fands lustig, Plakette hab ich. Wo soll ich zuerst nachschauen.
    danke und beste Grüße
    Martin

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #2
    zuerst würde ich mal die batteriepole auf festen sitz checken.
    ansonsten tippe ich auf ein masseproblem (ist aber nur ne idee, hatte sowas noch nicht bei der 1150).

  3. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #3
    wie Larsi schon sagte -sehr deutliches Masseproblem - Batterie, Zündschlosschalter prüfen etc. nochmals Tank runter, schauen ob da an der Steckerleiste alle Kabel drann sind.

  4. Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    46

    Standard

    #4
    Guten Morgen,
    hier mein Zwischenstand... Batteriepole nochmal angezogen und Steckverbindung zum Tank kontrolliert. kontrollleuchte spinnt immer noch. Gestern war folgendes Phänomen zu beobachten. Im Leerlauf hat nix geleuchtet (auch keine neutrallampe) sobald ich den ganghebel belastet habe zum 1. oder zum 2. Gang hin, haben die neutrallampe und die batterielampe angefangen zu glimmen....
    ratlose grüsse aus mainz
    martin

  5. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #5
    Ich meinte die Steckerleiste unter dem Tank (Tank runter)- , gerne Gammel es auch in den beiden Schaltereinheiten am Lenker.
    Schau doch mal am Leerlaufschalter nach. Irgendwo ist ein Massekabel ab oder hat ordentlich gegammelt.

  6. HKO
    Registriert seit
    27.11.2010
    Beiträge
    30

    Standard

    #6
    Hey Martin,
    im Kabelbaum derR21 (R 1150 GS) R 1150 GS 00 (0415,0495) Kontrollleuchteneinheit


    RealOEM.com - BMW Online Ersatzteilkatalog

    werden alle Massekabel auf ein Massekabel zusammen geklemmt.
    Beim reinigen mit Wasser kommt es vor, dass es auch in den Kabelbaum gelangt und dort zum gammeln der besagten Klemmstellen führt.
    Wenn sich jetzt Wasser im Kabelbaum befindet, brückt es die vergammelten Klemmstellen und du hast einen Dimmeffekt oder auch mehrere Lampen an.


    Hatte sowas schon mal.
    Stecker vom Kabelbaum unterm Tank abziehen diverse Kabelbinder entfernen und den Kabelbaum gerade nach unten halten. Wenn Wasser raus läuft, kannst du den Schutzschlauch aufschneiden und die Masseklemmstellen wieder hinfrickeln.

    Wenn du was finden solltest, melde dich mal.

    Liebe Grüße
    Heinz

  7. Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    46

    Standard

    #7
    Hallo,
    hab den Tank runtergemacht und die Steckverbindungen sowie die kabelbäume kontrolliert, alles trocken. Bin jetzt mal gefahren, dabei sind zwei eindeutige fehlerbilder aufgetreten. Im kalten Zustand geht der Drehzahlmesser nicht und die Batterie und leerlauflampe glimmen im Leerlauf. Nach ca. 10km geht der Drehzahlmesser wieder und BEIDE Lämpchen (Batterie und Leerlauf) leuchten im Leerlauf.
    Weiterhin ratlose Grüße aus Mainz
    Martin

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #8
    Hm, wenn das Batterielämpcgen im Leerlauf glimmt, is' doch okay. Geht die nicht erst auch bei höheren Drehzahlen wieder aus? Geb mal im Leerlauf bisken Gas. . .

  9. Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    46

    Standard

    #9
    Hallo Stephan,
    gute Idee aber leider geht's so nicht, die Lämpchen gehen aus wenn ich einen Gang einlege. Gas geben bringt nix. Hat jmd. ne Idee wegen des drehzahlmessers?
    Frustrierte grüsse
    martin

  10. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #10
    weiter suchen die späte Rache der Standuhr


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1150GSA, Originale Zusatzscheinwerfer, Kupferwurm/Kurzschluß
    Von DerVagabund im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 11:51
  2. Kupferwurm und leere Batterie
    Von tomtom712 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 18:46
  3. Kupferwurm am Lenker
    Von scottie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 10:34
  4. Kupferwurm Can-Bus
    Von huub im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 06:25
  5. Buchempfehlung: "Der Kupferwurm"
    Von Nichtraucher im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 18:59