Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Kupplung R1150GS ADV

Erstellt von GsKarli, 15.01.2015, 11:53 Uhr · 13 Antworten · 2.013 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    122

    Standard Kupplung R1150GS ADV

    #1
    Hallo GS-Treiber
    habe da eine Frage... ich habe vor, heuer eine Albanien-Runde zu drehen. Meine ADV hat schon 90.000km drauf und ich überlege, ob ich vorher noch die Kupplung tauschen sollte, da ich glaube, dass noch die Originale verbaut ist.
    Zumindest von 48000-90000km wurde sie sicher lt. Vorbesitzer nicht getauscht.
    Dazu meine Fragen, wie lange haltet so eine Kupplung aus Erfahrung? Zweite Frage, reicht es nur die Kupplungsscheibe zu tauschen (Material ca.100€) oder den ganzen Satz mit Druckplatte - Membranfedernsatz etc. (Material lt. Bucht 300€) von Sachs bzw. Lucas!?
    Bitte um Tipps!
    Lg Karl
    Passt vielleicht nicht gerade zur Technik, aber weil angesprochen....
    Wer Lust hat nach Albanien mitzukommen, ist herzlich willkommen! Start vorraussichtlich 14.05 - 23.05!
    Ist eine ganz private Angelegenheit, wir haben leider keinen kleinen Hänger und besitzen einen VW-Bus, und haben noch Platz! )
    Die Motorräder werden auf einem großen Hänger verladen der auf einem 9Sitzer VW-Bus hängt, sprich Mitfahrgelegenheit besteht! und ab gehts Richtung Albanische Grenze! Danach folgen 8 Wunderschöne Fahrtage Off/Onroad und am 9 Tag gehts wieder nach Hause.... aber genauers nicht hier in der Technik, wer interesse hat bitte ein PN!
    Geladen wird in Wien und am Weg Richtung Slowenien (wer Zusteigen möchte!)
    Glg Karl

  2. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #2
    Hallo Karli,

    die Haltbarkeit der Kupplung ist stark fahrerabhängig. Man kann sie sicher in wenigen Tausend km ruiniern. Manche/viele? haben deutlich ü100000 auf der ersten Scheibe. So wie ich z. B.
    Wenn man die GS als Trialkuh mißbraucht und sie ein paar Stunden mit schleifender Kupplung über den Parcours treibt, kann man´s bestimmt auch an einem Tag erledigen.
    Was sicher ist: wenn bei 90000 neu, dann ALLES neu!

    Und: nein Danke! Albanien ist nix für mich..

    Grüße vom elfer-schwob

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #3
    Wenn ich recht entsinne, hat Bonsai 500.000km mit einer Kupplung gefahren ...

  4. Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    283

    Standard

    #4
    Hallo Karl,

    das ist so schwierig zu beantworten. Es gibt Fahrer mit einem grossen OffRoad Anteil, die problemlos 180.000 km draufdrücken, und alles ist noch gut, und andere schaffen auf den Strasse nicht mal einen Bruchteil von dem, und die Kupplung ist hin.....
    Ich fahre eine normale GS, habe aber eine ohnehin notwendige Reparatur dazu genützt, die normale gegen eine Sinter Sportkupplung zu tauschen. Da sind zu Anfang sogar noch Unterlegscheiben von 0.4 mm Dicke ( glaube ich ) draufzuschrauben, weil die Kupplung sonst nicht löst. Die Kupplung hält auf jeden Fall ein Mopedleben lang, auch mit Gelände. <theoretisch erlischt zwar ohne Eintrag die Betriebserlaubnis........
    Wenn Du es beim freundlichen machen lässt, kostet es natürlich schweinemässig.
    Mach's selber oder such Dir einen guten Freien. Wir haben bei uns unten ( Bodensee ) einen richtig guten. Wenn es Dich interessiert, mach mir ne PN. Ansonsten viel Spass in Albanien
    Rainer

  5. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #5
    wenn sie nicht schleift, wenn man sie bei 4500 mit Vollgas einkuppelt würde ich sie drinlassen. Wenn du das aber 10 mal machst, kannst du sie rausbauen. Dann glüht die.
    Wenn tauschen dann alles, bei meiner war bei 150 000km die Druckplatte gewölbt verschlissen die Scheibe noch 4,5 mm also gut und die Tellerfeder müde. Nur mit einer neuen stärkeren Feder geht es wieder, aber wenn alles auseinander ist macht man alles neu, auch auf den Ausrücker achten, ob der undicht ist. Auch die Wellendichtringe am Getriebeeingang und Motorausgang nachsehen ob trocken.

  6. Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    206

    Standard

    #6
    Hallo Karl,

    war 2012 in Albanien )leider mit dem Wetter Pech gehabt (teilweise heftiger Regen) sonst aber sehr schön.
    bzz. Kupplung: Wurde ohnedies schon geschrieben, aber zur Bestätigung nochmal :
    nur für Albanien und wegen der 90.000 brauchst du noch keine neue.
    Wenn du aber wechselst (ich habe meine bei ca. 80.000 auf sinterbelag gewechselt und die originalscheibe hat trotz "Rumänientrailierens" noch gut ausgesehen) dann auf alle fälle alles! wechseln. einfach weil der Arbeitsaufwand doch erheblich ist (habe alleine (allerdings gemütlich) doch einen tag gebraucht, ist wahrscheinlich auch in einem halben machbar (hängt immer davon ab wie genau du arbeitest und was du während des schraubens so alles entdeckst, das du dann gleich "miterledigst".

  7. Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    122

    Standard

    #7
    Danke für die Tipps! Dann lasse ich sie drinn, denn Schleifen tut sie keineswegs! Bezüglich bessere Kupplung, hat jemand vielleicht einen Link, bzw. Teilenummer, Geschäft, Preis !?
    Lg Karli
    Also Philipp dann nochmals mit uns! bei Sonnenschein!

  8. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #8
    ganz einfach: 4V1 Kupplung Belag prüfen bei R11x0
    is ne sache von 5min!!

    Gruß Bernd

  9. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Wenn ich recht entsinne, hat Bonsai 500.000km mit einer Kupplung gefahren ...
    ...und da waren n paar materialfordernde Reisen dabei: u.A. Libyen mit Erg Uwbari (Mandaraseen)-durchquerung und Island mit Sprengisandur und Kjölur, Hekla usw .....

    Wem es langweilig ist:

    500.000Km-Bericht R 1100 GS '97

    und
    400 000 Km mit ADV vom 27.03.07 bis zum 01.0812

    Gruß

    der Kurze

  10. Registriert seit
    06.01.2012
    Beiträge
    100

    Standard

    #10
    Hab meine bei 60.000 prophylaktisch getauscht und hab mich geärgert. 0,2 mm Verschleiß. Aber der Nemerzylinder hatte es hinter sich und es war höchste Eisenbahn ihn zu erneuern.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ventildeckel blau R1150GS ADV mit DZ
    Von Scrat im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 11:06
  2. Fußrasten-Tieferlegung R1150GS / ADV
    Von AdventureQ im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 17:20
  3. Online Ersatzteile R1150GS ADV
    Von Sirus im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 20:04
  4. Problem Zuladung bei R1150GS ADV
    Von Mario_r1150gs_adv im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.06.2006, 11:31
  5. r1150gs adv heck
    Von bogser1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2005, 13:03