Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kupplung, wie lange fahren?

Erstellt von CapitainC, 01.08.2009, 22:22 Uhr · 3 Antworten · 991 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard Kupplung, wie lange fahren?

    #1
    Servus,

    da schon wieder eine Wartung an meinem Schätzchen fällig war (und das alles ohne Pendelbetrieb, es muss die Freude am Fahren sein ) habe ich auch gleich den Kupplungsbelag ausgemessen. Warum? Hatte einfach Spass mich durch die Bildchen von Powerboxer zu kämpfen

    Ergebnis: 4,7 mm --> eigentlich Untermaß. Aber die Kiste fährt noch wunderbar (74TKM).

    Also was tun? Fahren bis sie rutscht oder doch die Mammutoperation in Angriff nehmen (ich scheue mich ein bischen davor - müsste erstmal anfangen eine Hacken in die Garagendecke zu bohren -- hoffentlich bekommt der Vermieter das nicht mit. Beim ersten Kupplungswechsel soll man ja auch laut den Berichten mit Minimum einem Tag rechnen (Gibt es einen Kupplungswechselprofi in RheinMain ) )

    Wenn ich es in Angriff nehme, was alles gleich mit wechseln? Reicht allein die Kupplungsscheibe, oder besser den ganzen Schlamosel drum herum auch gleich mit (Druckplatte, … )?

    Grätchenfrage, Dichtring zum Motor. Kupplungsraum ist komplett trocken, trotzdem Dichtring gleich mitwechseln (glaube habe nicht mal das passende Werkzeug dafür)? Oder einfach alles lassen wie es ist?

    Danke für jeden Tipp!

    Gruß Claus

    PS: Welcher Kupplung verbauen? Reicht eine einfache oder sollte man gleich zu besseren greifen. Ach ja, nach meinem Studium willich mit der Kiste nach Asien fahren - richtig, Totaloperationen will ich dann vermeiden

  2. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #2
    Wenn sie nicht rutscht und du nicht in der nächsten zeit sonst wo hin willst würde ich es so lassen habe das alles im Winter mit meiner gs machen müsse war schon etwas nervig und ein Tag Arbeit beim ersten mal kommt genau hin und nochmal danke an Gerd für die gute Beschreibung auf seiner Seite !!

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #3
    Hi
    Die "Hacken" kannst Du Dir ablaufen wenn die Kupplung richtig rutscht und Haken in der Decke kannst Du Dir sparen . Zum Wechseln der Kupplung reicht der Hauptständer.
    gerd

  4. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #4
    Da würde ich gerne nochmal nachhaken.

    Damit ich, bei fälligkeit dieses Thema gleich komplett abhaken kann, sollte neben der Kupplung ncoh anderes mitgetauscht werden, oder einfach Kupplungsscheibe wechseln und hinter die ganze Geschichte Kupplungsraum einen Haken setzen?

    Gruß Claus


 

Ähnliche Themen

  1. Plattfuss, wie lange kann man damit fahren??
    Von fischel09 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 22:36
  2. Wie lange mit Notreparatur fahren?
    Von Christian S im Forum Reifen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 22:52
  3. wie lange kann man mit reserve laut handbuch fahren?
    Von 1bmwgs1 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 21:03
  4. wie lange dicht??
    Von Doro im Forum Bekleidung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 08:02