Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Kupplungsscheibe ??

Erstellt von Phönix, 19.08.2012, 15:38 Uhr · 25 Antworten · 2.722 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    159

    Standard Kupplungsscheibe ??

    #1
    Hallo
    Bin schon mal am Vorbereiten der Winterarbeiten. U.A. ist der Tausch der Kupplung fällig - hatte schon im Urlaub (Grandes Alpes) Bedenken irgentwo stehenzubleiben da Zuhaus die Belagstärke nun ja grenzwertig war.
    Nun die Frage was baut man ein ??
    BMW - Lukas - Lukas Sinter - Ölfeste Siebenrock - Sachs ????
    Druckplatten nach Bedarf (Zustand)
    BMW und Sachs ist eigentlich dasselbe, Sinter eher übertrieben ??
    Was machen.

  2. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #2
    Wenns Geld keine Rolle spielt: TT Sinter komplett alle Teile tauschen!

    Wenn Du sparen musst: Lucas Sinter, aber auch komplett alle Teile!

    Gruss

  3. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #3
    Hallo phönix,

    bei meiner Q hat die Lukas immer leicht gerupft. Nach Rückbau auf BMW=Sachs war alles wieder bestens.

    Grüße vom elfer-schwob

  4. Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    60

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    ...
    bei meiner Q hat die Lukas immer leicht gerupft.
    ...
    Äh, Schuldigung. Was ist denn "rupfen"? Vielleicht "plötzliches Einsetzen oder Fassen der Kupplung"?

    VG
    Frank

  5. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #5
    rupfen: sie greift, dann mal nicht, dann greifts, und das alles im bruchteil einer Sekunde, so dass man ein "Stottern" hat...

    Habe ich bei meiner nicht..

    @Elfer:evtl. nicht die anderen BAuteile getauscht?

  6. Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    60

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von ElchQ Beitrag anzeigen
    rupfen: sie greift, dann mal nicht, dann greifts, und das alles im bruchteil einer Sekunde, so dass man ein "Stottern" hat...
    Ah, danke. Bin mal eine Lukas Probe gefahren und das war sehr gut, ohne rupfen!

  7. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #7
    Dann nimm die! Wie gesagt, alle Teile der Kupplung neu, schoen sauber machen und dann haste Ruhe!

  8. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard BMW original

    #8
    Nachdem das gerade an anderer Stelle Thema ist und die Fraktionen sich zu teilen scheinen, spricht gegen die originale offenbar bloß die nicht endlose Haltbarkeit. Hängt klarerweise immer vom Fahrstil ab, aber: Was sind die Erfahrungswerte, wann mussten eure frühestens/spätestens getauscht werden (in km)?

    Gruß,
    Mac

  9. Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    159

    Standard

    #9
    Tja Haltbarkeit ist relativ, die orginale hat jetzt 105 tkm weg wenn die neue auch so lange hält ist gut. Dann sind eh warsch. größere Reparaturen nötig- oder Modellwechsel.
    Was für die Sinter spricht ist die Robustheit.
    Nur der Preis der TT- da verdoppelt sich ja der Wert der Kuh.
    Mal sehen was noch für Meinungen kommen, erst mal vielen Dank.

  10. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #10
    Habe meine heuer auch schon getauscht. Rein kam die Lucas Sinter mit allem was dazu gehört bis auf die Simmeringe. Letzter habe ich nicht getauscht.
    Wie "ElchQ" schreibt rupft meine auch etwas. Ist aber kein Problem.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte