Ergebnis 1 bis 6 von 6

Lack Motor u. Getriebe R1150GS

Erstellt von joeli, 23.02.2011, 20:35 Uhr · 5 Antworten · 1.857 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    824

    Standard Lack Motor u. Getriebe R1150GS

    #1
    Hey Leute,
    weiß jemand von euch, mit was für einen Lack BMW (silber) den Motor und das Getriebe der 1150GS lackiert hat ?
    Ist das ein besonderer/ anderer Lack, als der, den man für Karosserieteile verwendet ??
    Und hat jemand eventuell sogar die Bezeichnung des Lackes ??

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #2
    das kann ich dir nicht sagen..ich benütze ganz normalen 2K-Autolack und hab noch nie Probleme gehabt was die Haltbarkeit auf Motoren betrifft..

  3. Registriert seit
    25.01.2010
    Beiträge
    157

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von joeli Beitrag anzeigen
    Hey Leute,
    weiß jemand von euch, mit was für einen Lack BMW (silber) den Motor und das Getriebe der 1150GS lackiert hat ?
    Ist das ein besonderer/ anderer Lack, als der, den man für Karosserieteile verwendet ??
    Und hat jemand eventuell sogar die Bezeichnung des Lackes ??
    Hallo joeli!

    Schau mal hier:

    http://www.powerboxer.de/Die-Lack-FAQ.html

    ...

    Thermisch belastete Stellen aus blankem Alu sind unbeschichtet zu lassen oder pulverzubeschichten. Durch Spannungen und wegen der glatten Oberfläche haftet KEIN (mir bekannter) Klarlack. Auch kein noch so guter 2-K-Acryllack und schon gar kein Sprühdosenlack !

    ...
    Nur mal ein kleiner Ausschnitt daraus geklaut!
    Vielleicht findest Du auf dieser Seite auch etwas darüber, welchen Lack BMW für Motor und Getriebe verwendet?


  4. Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    824

    Standard

    #4
    Danke Tom u. Nuwanda,
    also der 2-K-Lack ist als Acryllack wohl der richtige.
    Der ist zumindest Benzinresistent.

    Die anderen Hinweise muß ich mir mal durchlesen, ist auch was dran

    Obwohl der silberne Motorblock irgendwie wie pulverbeschichtet aussieht

  5. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    813

    Standard

    #5
    Ich hol das Thema nochmal hoch:

    Welcher Lack (Hersteller, Farbe) passt als bestes zum Orginal Motor / Getriebe-Lack der 1150er und ist dauerhaft haltbar?

    Andreas

  6. Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    413

    Standard

    #6
    Moin.
    Am besten, aber auch am aufwändigsten ist eine Pulverbeschichtung in RAL 9006 Weißaluminium. Ich glaube das gibt es auch mehrere Töne von. Meine mich an Weißaluminium II zu erinnern.
    Wenn nur Lackierung möglich ist, würde ich mir beim örtlichen Lackmeister einen sehr guten 2K Lack (Glasurit, Standox....) mit passendem Klarlack anrühren lassen... Härter dann zuhause zumischen und los geht's.
    Grüße Volker


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Motor und Getriebe
    Von Boyen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 16:38
  2. Suche 4-V Motor mit Getriebe und Antriebsstrang
    Von hoschi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 19:53
  3. Getriebe vom Motor lösen???
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 22:17
  4. Undichtigkeit Motor/Getriebe
    Von michel1678 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 21:15
  5. HP2 Motor, Getriebe und weiteres
    Von flo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 22:01