Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Laden mit Optimate III über Bordsteckdose

Erstellt von Fugazi, 13.01.2009, 19:41 Uhr · 22 Antworten · 3.463 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #21
    Hi
    Weshalb die Mehrzahl versucht über die Bordsteckdose zu gehen ist ganz einfach: Sie ist abgesichert und hängt, abgesehen von der Sicherung, ebenso direkt an der Batterie wie der Starthilfeanschluss.
    Der wiederum ist gerade mal bei den letzten "5" GS(A) serienmässig dran. Genauer gesagt wurde er erst im Sommer 03 eingeführt.
    Anscheinend war es wohl der Test für die 1200 die ihn nötiger hätte, dann aber aus Gewichtsgründen(?) nicht realisiert wurde.

    Eine tiefentladene Blei-Batterie wird man mit einem konventionellen Miniladegerät nicht mehr erwecken können. Bei "tiefentladen" sind mehr als die z.B. 18Ah entnommen die auf dem Typenschild stehen und die Spannung ist unterhalb des "Mindestwerts".
    18Ah ist nicht die in der Batterie gespeicherte Kapazität sondern "nur" diejenige die man entnehmen darf ohne das Ding zu killen/schädigen.
    Also: Bis 18Ah ist "weit/stark/sehr/arg/..." entladen, erst darunter kommt "tiefentladen"
    gerd

  2. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    52

    Standard

    #22
    Hallo Mo,
    das du die Batterie nicht über die Steckdose laden kannst glaube ich nicht. Ich habe allerdings ein Ladegerät von CeTek und dort ist in der Anleitung beschrieben das das Ladegerät einen Gegenstrom von der Batterie braucht. Mindestens 6V sonst kann das Ladegerät die Batterie nicht laden, vielleicht ist das die Ursache?

    Gruß
    Stephan

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #23
    Hi
    <<<<<<<<<
    Gegenstrom von der Batterie braucht. Mindestens 6V
    <<<<<<<<<
    HÄ?????????
    Hat das ein Koreaner übersetzt der nur koreanisch kann?
    gerd


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Autobatterie mit Optimate III laden?
    Von Wirringer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 21:19
  2. Laden an Bordsteckdose
    Von Schonnie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 19:17
  3. Batterie laden über Bordsteckdose(n) möglich?
    Von bodygine im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 01:03
  4. Laden Hawker Odyssey via Bordsteckdose
    Von GS in RheinQultur im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 20:03
  5. Batterie laden über Bordsteckdose
    Von LGW im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 16:32