Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Langer oder kurzer 6ter Gang?

Erstellt von AndreasH, 30.01.2016, 20:32 Uhr · 26 Antworten · 2.648 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #11
    hallihallo,
    zu diesem thema gibt's doch wirklich schon xhoch2 beiträge!

    will aber trotzdem auch nochmal meinen senf beitragen:
    bin viele jahre und ca. 120000 km mit langem 6. und hag 33:11 anstatt 31:11 unterwegs gewesen.
    das bringt drehmo in allen gängen und auch schwung in den langen 6.
    wegen eines defekts am hag mußte ich übergangsweise wieder aufs 31:11er umbaun und war total enttäuscht vom mäßigen fahrverhalten dieser kombi. erst
    nachdem 33:11er wieder drin war, hatte ich wieder spaß!

    in meiner aktuellen adv hab ich den kurzen 6.
    dieser ist i. v. m. dem 33:11er hag wirklich extrem kurz und in der tat sehne ich mich nach meinem langen 6. oder nach dem fehlenden 7.!
    aber weil ich auf den bums in den gängen 1-5 nicht verzichten will, muß ich damit leben.
    und tatsächlich ist vmax > 150 km/h bei mir eher selten.

    kurzum: für mich ideal ist langer 6. und hag 33:11 aus der 1100 gs.
    und auch ne echte empfehlung zum umbau für alle, denen der 6. zu lang ist.

    grüße vom elfer-schwob

  2. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard

    #12
    Jau,
    danke für eure Info Larsi und elfer schwob.

    Hab mal grad geschaut 33/11 von der 11er bei Ebay für über 200,- ist normal?
    BMW R1100GS R 1100 GS Kardan Endantrieb Winkelgetriebe Achsantrieb HAG 33/11 ABS | eBay

    Mit oder ohne ABS... spielts eine Rolle bei meiner MIT ABS?

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von GS Endurist Beitrag anzeigen
    ...
    Mit oder ohne ABS... spielts eine Rolle bei meiner MIT ABS?
    Ja!
    Du brauchst ein HAG mit ABS wegen der Bohrung für den Sensor.

  4. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard

    #14
    Jau, danke nochmal
    Und die Preisfrage... +/- 200,- ist normal?
    Die guten teurer, die miesen günstiger?

  5. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #15
    Hallo Jürgen,

    ist wie überall: von - bis!
    Wie bei allen Gebrauchtteilen steckst Du halt nicht drin, welche Laufleistung das Teil hat, bzw. in welchem Zustand die Innereien sind.
    "der bonner" überholt diese Teile und Du kannst sowas von ihm guten gewissens mit Garantie kaufen. Allerdings nicht für 200.
    Ich hab meine HAGs auch immer aus der Bucht. Das erste hatte ca. 50000 km drauf und hat bei mir weitere 120000 km gehalten. Da kann man net meckern. Verröchelt ist es dann am vorletzten Urlaubstag in Sardinien. Aber das ist ne andere Geschichte...

    Kritisch sind auch immer die beiden kleinen Nadellager zur Schwinge. Die halten nicht ewig und wenn sie schon hakeln, sollten sie prophylaktisch ersetzt werden. Sind aus 18 Karat Gold, gibts nur beim Unfreundlichen und kosten ü40 Euro/Stück!

    Nehmen kannst Du die HAGs der 1100 GS mit Loch fürn ABS-Fühler, wie Larsi schon geschrieben hat.
    Falls Du den blöden Plastik-Spritzschutz am Hinterrad eh schon abmontiert hast, kannst Du auch eins von der R 1100 R nehmen. An diesen Gehäusen fehlen die Befestigungsohren für diesen Spritzschutz. Hab aktuell eben auch ein solches montiert.

    Den Umbau wirst Du sicher nicht bereuen. Der Tausch ist ne Aktion von max. 1 Stunde und kein Hexenwerk.

    Viel Spaß und Grüße vom elfer-schwob

  6. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #16
    Ja, ich glaube, die Lösung mit dem kürzeren Endantrieb wird das beste sein. Lässt sich bei Nichtgefallen problemlos zurückbauen. Preise zwischen 150 und 300€ sind relativ normal für die Dinger. Ich würde auch eher nach einem der 1100 R schauen, da hier die Laufleistung vielleicht nicht ganz so hoch ist (ausgehend von der Annahme, dass R-Fahrer in der Regel weniger fahren als GS-Fahrer)

    Gruß, Machtien

  7. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard

    #17
    Ja wunderbar, danke euch beiden sehr!
    Ich werd mal den genannten Betrag ansparen und mich dann um ein Hag kümmern.
    Topp!

    Gruß Jürgen

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #18
    Hi
    Zitat Zitat von GS Endurist Beitrag anzeigen
    Keine Frage... aber welches nimmt man da?
    Serienmässig hast Du eine Untersetzung 31/11 im HAG. Mit einem 32/10 kommst Du im 6-ten ziemlich genau auf die Gesamtuntersetzung des kurzen 6-ten. Praktisch würde ich 33/11 nehmen. Das ist in allen 1100GS und 1100R.
    Ein Gehäuse braucht man nicht unbedingt, es genügt das Innenleben zu wechseln (lassen).
    Da ist Forenmitglied "der Bonner" prädestiniert.
    gerd

  9. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard

    #19
    Hallo Gerd, auch Dank an dich für deinen Beitrag.
    Ich hab die 1150er mit dem E- Gang.
    32/10 ist fast die gleiche Übersetzung wie bei dem Getriebe, die den kurzen 6. Gang!
    Aber PRAKTISCH würdest du 33/11 nehmen.... und warum? Weil die andren Gänge besser Durchziehen?

  10. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    817

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von GS Endurist Beitrag anzeigen
    32/10 .....
    Aber PRAKTISCH würdest du 33/11 nehmen.... und warum? Weil die andren Gänge besser Durchziehen?
    Definitiv nicht; theoretisch: je kürzer die Übersetzung, desto mehr Durchzug; ob mann´s praktisch merkt?!

    die 33/11 dürften aber besser zu bekommen sein als die 32/10er!

    Andreas


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Langer 6ter Gang?
    Von tomcycle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 22:07
  2. Getriebe für 1150GS, kurzer 6ter (GAD)
    Von pillepalle im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 09:25
  3. "kurzer" 1. Gang
    Von wernerdann im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 18:09
  4. kurzer 1.Gang
    Von toronto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 18:24
  5. kurzer 1 Gang ?
    Von Stef im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 14:36