Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Lautes Klingeln / Klackern aus Motorbereich

Erstellt von jackobs, 30.05.2012, 21:40 Uhr · 19 Antworten · 4.752 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.08.2011
    Beiträge
    8

    Unglücklich Lautes Klingeln / Klackern aus Motorbereich

    #1
    Hallo Q Freunde, habe ein dickes Problem und komme nicht mehr wirklich weiter !

    Folgender Sachverhalt:
    Ich habe ein lautes klingeln / klackern aus dem Motorbereich meiner 1150 GS Bj: 2001 das sich furchbar anhört.
    Erst war es nur sporadisch wenn ich z.B. an eine Ampel hingefahren bin, und jetzt ist es permanent auch schon nach dem Kaltstart. Erst eigentlich nur, wenn der Motor warm war.
    Es hört sich an wie ein kapitaler Motorschaden, das komische ist, wie es
    sporadisch war konnte ich kein Leistungsverlust merken.
    Jetzt nach permanent Klingeln bin ich nicht mehr gefahren!
    Ich habe auch schon folgende Bauteile ohne Erfolg getauscht:
    Ölpumpe, Kettenspanner links, Steuerkette, Kat modifiziert, frisches Öl 20-50, Ventile eingestellt.
    Die Teile wurden schon beim Sporadischen Klingeln teilweise getauscht.
    Irgendwie alles ohne Erfolg !!!!
    Meine Q hat 38000 km und was ich noch nicht gemacht habe, ist Drosselklappenspiel und Lagerbock geprüft, wobei ich da wenig Hoffnung habe.

    So vielleicht hat ja jemand eine Idee und für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Gruß

  2. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #2
    mmmm hallgeber verstellt oder defekt ?

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von jackobs Beitrag anzeigen
    Hallo Q Freunde, habe ein dickes Problem und komme nicht mehr wirklich weiter !

    Folgender Sachverhalt:
    Ich habe ein lautes klingeln / klackern aus dem Motorbereich meiner 1150 GS Bj: 2001 das sich furchbar anhört.
    Erst war es nur sporadisch wenn ich z.B. an eine Ampel hingefahren bin, und jetzt ist es permanent auch schon nach dem Kaltstart. Erst eigentlich nur, wenn der Motor warm war.
    Es hört sich an wie ein kapitaler Motorschaden, das komische ist, wie es
    sporadisch war konnte ich kein Leistungsverlust merken.
    Jetzt nach permanent Klingeln bin ich nicht mehr gefahren!
    Ich habe auch schon folgende Bauteile ohne Erfolg getauscht:
    Ölpumpe, Kettenspanner links, Steuerkette, Kat modifiziert, frisches Öl 20-50, Ventile eingestellt.
    Die Teile wurden schon beim Sporadischen Klingeln teilweise getauscht.
    Irgendwie alles ohne Erfolg !!!!
    Meine Q hat 38000 km und was ich noch nicht gemacht habe, ist Drosselklappenspiel und Lagerbock geprüft, wobei ich da wenig Hoffnung habe.

    So vielleicht hat ja jemand eine Idee und für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Gruß
    prüfe mal die Kipphebellagerböcke.....Hallgeber definitiv nein

  4. Registriert seit
    28.08.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    #4
    Danke für die Info, dann werde ich mir mal den Kipphebellagerbock vornehmen ! Noch zur Info, das Geräusch ist irgendwie nicht lokaliesierbar,
    also ich kann nicht sagen kommt es von links oder rechts oder aus den
    Steuertrieb !!!
    Aber werd scho werd`n mit hoffentlich eure Hilfe

    Danke

  5. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #5
    Könnten eventuell die Drosselklappen sein. Dann wäre es vorzugsweise im Stand am besten zu hören. Für ne ausgeschlagene DK Lagerung scheint mir Deine Q zu jung. Lässt sich aber schnell prüfen und somit auch ausschließen.

    Kipphebellagerblöcke sind natürlich auch möglich.

    Viel Erfolg bei der Suche.

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #6
    Ich lese nichts vo Syncro? Wurde mal eine gemacht?
    Und wie sieht es mit dem Kerzenbild aus?

  7. Registriert seit
    28.08.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    #7
    Danke schon mal für Eure Anregungen, Kerzenbild ist absolut sauber und Synchronisirt ist sie auch. Samstag kommt der Ventillagerbock dran, mal schauen . Sollte das ganze was bringen, gebe selbstverständlich Info !

    Danke und Gruß aus Bayern an alle Q Fahrer

  8. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    17

    Standard

    #8
    Vor ca. 4 Jahren hatte ich einen solchen Fall an der GS eines Freundes bei ca. 60.000 km. Darüber habe ich in meinem Blog auch berichtet
    http://www.fredis-garage.de/2007-02-...W-GS-1150.html

    Diese Maschine hat jetzt mehr als 100.000 km. Tatsächlich entstanden die auf Motorschaden hindeutenden Geräusche durch die Verwendung eines verchromten Stirndeckels, der als Resonanzkörper fungierte......


    fredis-garage

  9. Registriert seit
    28.08.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von fredis-garage Beitrag anzeigen
    Vor ca. 4 Jahren hatte ich einen solchen Fall an der GS eines Freundes bei ca. 60.000 km. Darüber habe ich in meinem Blog auch berichtet
    http://www.fredis-garage.de/2007-02-...W-GS-1150.html

    Diese Maschine hat jetzt mehr als 100.000 km. Tatsächlich entstanden die auf Motorschaden hindeutenden Geräusche durch die Verwendung eines verchromten Stirndeckels, der als Resonanzkörper fungierte......


    fredis-garage
    Danke für die Info, wenn ich einen Chromdeckel hätte würde ich ihn sofort tauschen aber trotzdem bin ich für jeden Tipp dankbar.
    Habe heute nochmal laufen lassen und die Drosselklappen geprüft, leider ohne Erfolg.

    Beim ersten Laufenlassen war das Geräusch heute kurzfristig weg, aber kurzer Gasschub wieder da, und ging nicht mehr weg.

    Das Geräusch ist nicht nur im Stand sondern zieht sich mit der Drehzahl hinauf. Alles irgendwie komisch, ich habe auch nochmal die Kupplung dabei
    betätigt, aber auch fehlanzeige.

    Ich vermute jetzt einfach mal ein Fehler im Kopfbereich bei der Nockenwelle, Ventilblock, Kipphebel oder so !!

    Danke an Euch alle und Gruß

  10. Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    183

    Standard

    #10
    Hi
    Schau Dir doch mal die Nockenwelle und besonders die Tassenstössel an.Minimale einlaufspuren reichen um Geräusche zu verursachen

    gruss Jerry

    two beer or not two beer shakesbeer


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lautes, mechanisches Klackern aus dem linken Zylinder
    Von eihill im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 13:57
  2. Lautes klackern beim drücken des Startknopf
    Von mr.pi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 18:35
  3. Metallisches klingeln beim beschleunigen
    Von supermotorene im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 22:22
  4. Klingeln im Motorblock F 800 GS
    Von Karlchen im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 23:25
  5. Klingeln bei niedrigen Drehzahlen?
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 18:25