Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Lebensdauer Anlasser

Erstellt von Andras, 18.06.2007, 23:00 Uhr · 12 Antworten · 2.948 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard Lebensdauer Anlasser

    #1
    Hallo,

    heute machte meine Q beim Anlassen nur noch Klong, Klong und dann beim dritten mal hat's doch noch geklappt. Dann bin ich zu meinen Eltern gefahren und anschliessend brauchte ich wieder zwei Versuche. Nun, meine Q hat jetzt ein bisschen über 57000 km aufm Tacho. Kann es sein, dass der Anlasser bereits hinüber ist? Was kostet ein neuer Anlasser, oder kann man auch nur die Kohlen alleine wechseln?

    Grüsse,
    András

  2. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #2
    Hi,

    meiner hat nun 110.000km auf der Uhr, und macht auch immer öfter schlapp.

    Werde ihn nun die Tage mal auseinandernehmen, und reinschauen.

    Eine imho gute Anleitung dazu findest Du bei Schiedi:
    http://www.schiedermaier.de/motorrad...sser/index.htm

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #3
    Hi
    Man kann die Kohlen wechseln, klar. Vielleicht sind auch die Magnete ab (gerne mal). es passen die Gehäuse vieler Autoanlasser, nur die Vorsatzgetriebe unterscheiden sich. 4V Anlasser streikt
    gerd

  4. Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    241

    Standard

    #4
    Servus !

    Bei meiner R1100GS war damals der Anlasser bei nicht mal 20.000 km im Eimer...

    Wurde aber auf Kulanz gewechselt. Aber die Arbeitszeit ging auf meine Kappe.

    Reparieren macht da wirklich Sinn, denn die Dinger kosten neu richtig Kohle.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #5
    Hi
    Dummerweise hat die Lebensdauer eines Anlassers kaum etwas mit der Km-Leistung zu tun. Solange das Mopped fährt kann er ja höchstens rosten.
    Interessanter sind da die Anzahl der Anlassvorgänge und die Bedingung dazu (Winter/Sommer...), die Umgebung in der das Mopped bewegt wird, und.... Nein nicht weil der Anlasser die Aussicht geniesst, doch wenn er öfter mal bei einer Flussdurchfahrt getaucht wird und sich anschliessend den Staub von 30 Km Schotterpiste reinziehen darf, gefällt ihm das sicher weniger als 1000 Km Autobahn
    gerd

  6. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #6
    Hi,

    ja eben. Deshalb finde ich es ein bisschen früh. Ich fahre weder Offroad noch bin ich je durch einen Fluss gefahren Ev. liegt's daran, dass ich täglich zur Arbeit fahre, auch im Winter. Jetzt gibt's halt nen neuen und den alten tu ich auf die Seite zum Revidieren.

    Grüsse,
    András

  7. Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    177

    Standard Anlasser

    #7
    Moin Leute,
    einfach mal zu einen Eltmotorspezialisten gehen, meistens reichen 20 Euro in die Kaffekasse und der Anlasswer läuft wie neu. Ausbauen natürlich in eigener Regie. Mit ein wenig Geschick kann man das an Hand der obigen Anleitung auch selbst erledigen, Spezialwerkzeug ist da meines Wissens nicht von Nöten.
    Bei uns in Hannover gibt es da mehrere Möglichkeiten (Elt-Motoren-Instandsetzung)


    Gruß Frank

  8. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von gerd_
    Hi
    ... doch wenn er öfter mal bei einer Flussdurchfahrt getaucht wird und sich anschliessend den Staub von 30 Km Schotterpiste reinziehen darf


    Na dafür hat meiner ja extrem lange gehalten

  9. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Crespo
    Na dafür hat meiner ja extrem lange gehalten
    Hi,

    und wie lange, wenn man fragen darf?

    Grüsse,
    András

  10. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #10
    Gut 4 Jahre, und 110.000km


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lebensdauer Bremsbeläge
    Von Kelle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 00:17
  2. Lebensdauer Motorradkomponenten
    Von Kelle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 09:57
  3. Lebensdauer ESA-Stoßdämpfer ?
    Von thai-live im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 06:25
  4. Lebensdauer Batterie RDC
    Von Baba im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 10:39
  5. Kardanöl - Lebensdauer
    Von Caschi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 18:45