Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75

Leise Scheibe oder weniger Verwirbelungen

Erstellt von Wirringer, 01.07.2009, 14:01 Uhr · 74 Antworten · 14.259 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    195

    Standard Leise Scheibe oder weniger Verwirbelungen

    #1
    Hallo,

    nachdem ich nun dieses wunderbare Forum rauf und runter gelesen habe und leider keine passende Antwort für mich dabei war, möchte ich mich gern mal hilfesuchend an euch wenden:

    Ich habe an meiner GS die Scheibe incl Halter der GSA. Aber auch mit dieser Scheibe ist es mir mit meinen nur 173cm ab ca. 120 km/h so laut, das schneller fahren ohne Stöpsel nicht geht.

    Gibt es eine "ruhigere" Lösung? Wind- und Wetterschutz wären sekundär. eine möglichst kleine Scheibe wäre aus optischen Gründen dabei mein Favorit.

    Gruß
    Wirringer

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Wirringer Beitrag anzeigen

    Gibt es eine "ruhigere" Lösung?
    Gruß
    Wirringer
    Ja die Ohren mit Gehörschutz schützen. Billig und wirklich effektiv!
    Ich mache das mit den Ohrenstöpseln nun schon sehr lange und sehe da kein Problem drin.

  3. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #3
    Hi Wirringer,

    wenn Du dir nix inne Ohren stopfen willst:
    MRA Varioscreen, 2-teilig, gibts so um die 140.- neu bei Ibäh.
    Ich bin begeistert, wie ruhig des jetzt hinter der Scheibe ist.
    Würde aber die klare empfehlen, ich habe die getönte genommen, gefällt mit im nach hinein nicht so gut......

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen
    ...
    wenn Du dir nix inne Ohren stopfen willst:
    MRA Varioscreen, ...
    Ich nutze auf der 11er beides; MRA-Vario plus Otoplastiken. Das nenne ich Stille

  5. Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    118

    Standard

    #5
    Hallo,

    ich habe an meiner 1150 GS, Bj. 2000, 80.000 problemlose km, schon alles erdenkliche ausprobiert.

    GSA-Scheibe, Z-Technik, MRA-Vario. War mit allem nicht hudertprozentig zufrieden.

    Mein Favorit ist die originale GS-Scheibe in verkürzter Form. Ich habe die Windabrisskante nach Vorbild von "Rennkuh" abgeflext und in Form geschliffen. Anschließend beidseitig schwarz lackiert.

    Sieht meiner Meinung nach nicht nur gut aus, sondern erzeugt auch keinerlei Turbulenzen. Der Helm ist voll im Wind, was aber bedeutend angenehmer ist als Turbulenzen.

    Mit dem TÜV und der Rennleitung gab es bislang keinerlei Probleme.

    Kann den Umbau nur empfehlen. Eine alte Scheibe für den Umbau ist billig zu bekommen.

    Anbei ein Bild meiner GS mit verändertem Windschild.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_2988.jpg  

  6. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard mal ganz OHNE... ?

    #6
    moin Wirringer
    ich fahr z.Zt., nach Larsis Tipp, ganz ohne.
    Sehr schön ruhig und ohne Stöpselei.

    Nackelich gehts eben auch gut.

    Ich bin 1,86m groß und ein Sitzriese, deswegen eh zu hoch mit der Mötz im Verwirbelungssalat.

    Matthias

  7. Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    195

    Standard

    #7
    Hallo,
    vielen Dank für die guten Tips. Also werde ich folgendermaßen vorgehen:

    1. Immer Stöpsels rein. - Zufrieden? Wenn Nein weiter zu Punkt 2
    2. Mal ganz ohne Scheibe fahren. - Zufrieden? Wenn Nein weiter zu Punkt 3
    3. Orginal Scheibe absägen (Dazu muß ich mir aber erst neue Halter kaufen. Die GSA Halter passen scheinbar nicht) - Zufrieden? Wenn Nein weiter zu Punkt 4
    4. MRA Vario Scheibe - Zufrieden? Wenn Nein weiter zu Punkt 1?

    Eine Frage an GStatten, palmstrollo und bmwbiker1150GS: Ist eure Körpergröße halbwegs mit meiner (173cm normale Rumpflänge) vergleichbar?

    @Matjes mit Deinen 186 cm hakt es dann doch ein klein wenig an der Vergleichbarkeit. Zu Deiner "Standard-GS-Fahrer-Körpergröße" gibt es ja sehr viele Tips hier nachzulesen. Halt nur leider nicht für so ne - aus GS Fahrers sicht - Erdnuckel wie meiner einer das ist.
    Trozdem Vielen Dank.

    Andy

  8. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #8
    Mit Scheibe ganz ab hatte ich auch mal probiert. Zur Eisdiele ganz OK. Nur ab Tempo 100 werden mir die Arme zu lang. Eine abgesägte Scheibe hatte ich auch mal auf meiner 1150er probiert. Kein Erfolg.
    Den richtigen Erfolg brachte mit die billigste Lösung mit den Stöpseln in den Ohren. Nur gewöhnen muss man sich an die Ruhe beim fahren.

  9. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #9
    @ Wirringer
    Bin 186cm, bei mir funktioniert die MRA in der untersten Stufe, d.h.,
    Fresse voll im Wind, aber Arme werden nicht so lang. Und wenns den mal 200km/h sein sollen, Katzenbuckel gemacht, hinter die Scheibe geduckt und ab dafür.

    @ Scubafat
    Ich kauf mir doch nicht für ´nen teuren Zach und propfe mir dann die Gehörgänge zu

  10. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen

    @ Scubafat
    Ich kauf mir doch nicht für ´nen teuren Zach und propfe mir dann die Gehörgänge zu
    Laut hatte ich vor 20 Jahren an meiner HD. Nun bin ich trocken hinter den Ohren und genieße die Ruhe beim Mopped fahren.


 
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Neuer und das Thema Verwirbelungen hinter der GS Scheibe
    Von Guenni1209 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 21:15
  2. Verwirbelungen am Helm GS 2010
    Von GS Dirk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 21:46
  3. Verwirbelungen!!!!
    Von gs-ralle im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 17:52
  4. Und es ward leise hinter der GS-Scheibe...
    Von pumpe im Forum Zubehör
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 21:58
  5. starke Verwirbelungen im Helmbereich
    Von fackelmann1969 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.05.2006, 16:30