Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Lenker aus- und einbauen an GS 1150

Erstellt von Spassboxer, 27.02.2013, 17:41 Uhr · 16 Antworten · 2.380 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    5

    Standard Lenker aus- und einbauen an GS 1150

    #1
    Hallo zusammen,
    ich habe an meiner GS Probleme mit Flugrost am Lenker. Sieht übel aus, vor allem nach Regen. Daher möchte ich meinen Lenker pulverbeschichten lassen.
    Somit habe ich angefangen, den Lenker auszubauen, komme aber nicht richtig weiter. Ich habe schon etliche Schrauben am Lenker gelöst, bekomme aber die nun losen Anbauteile nicht ab. Meine Frage: Ist der Lenker dreigeteilt und müssen die beiden kürzeren Stücke rechts und links ab, damit man die Anbauteile nach innen abstreifen kann oder müssen dies nach außen abgestreift werden? Wie siehts bei den Heizgriffen aus? Muß man die Heizgriffe nach außen oder innen vom Lenker abstreifen und muß man dazu irgendwo die Stromkabel lösen?
    Ich bin eigentlich nicht ungeschickt aber irgendwie stehe ich beim Ausbau des Lenkers etwas auf der Leitung. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, ich habe im Internet und in diesem Forum dazu leider nichts gefunden.
    Gruß Willi

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #2
    Kabel der Heizgriffe sind durch den Lenker geführt, dazu musst du den Tank demontieren und die Pin's aus dem Stecker lösen.
    Lenker pulvern wird nicht funktionieren wegen des 3-teiligen Aufbaus, lackieren wäre eine Alternative.

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #3
    Hi Willi ,

    3 teiliger Lenker ..und die Anbauteile nach inne abstreifen ...geht nicht sorry ...
    aber im Lnker sind Kabel bei der 1150 er

    Pulverbeschichten ..warum ..kostet ca 100 €uro ..wenns reicht ... dafür bekommste schon einen Neuen von Renthal oder Magura
    kleiner Tip ..anschleifen und Mattschwarz ...hält ewig ..!!!

    Gruss Micha

  4. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #4
    Ist da nicht auch noch die kl. Schraube innen unter dem Griffgummi und eine Schraube an die man nur gelangt, wenn die Spiegel ab sind ?

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #5
    Stimmt Peter ....die Kleinen Schrauben...!!!

    klärt mich mal bitte auf was am GS Lenker 3 Teilig ist ....meiner war 22 mm eine Mittelstrebe (verscheisst) und insgesamt ein Teil..

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Pulvern im Bereich der Klemmung dürfte ein Problem werden, da der Durchmesser größer wird. Bitte beachten.
    Der Lenker ist EIN Teil.

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Stimmt Peter ....die Kleinen Schrauben...!!!

    klärt mich mal bitte auf was am GS Lenker 3 Teilig ist ....meiner war 22 mm eine Mittelstrebe (verscheisst) und insgesamt ein Teil..
    Das war bevor er die Flex nahm. Damit er die Anbauteile ab bekommt.

    Nee mal ernsthaft, ich hatte das Problem an einer C auch. Einmal Chrompaste, mit Microfasertuch, ein Mal pro Saison, reicht völlig. Die Paste gibt es auch für Stahl und Alu.

  8. Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    #8
    Hallo, erstmal danke an alle für die schnellen Antworten.
    Also, die Griffgummi habe ich entfernt, da ich diese erneuere. Somit habe ich auch die Schrauben darunter entfernt, Spiegel sind schon entfernt. Griffe bewegen sich, ich wüßte nur nicht ob diese nach außen abgezogen werden müssen. Werde also den Tank abbauen und die Pins lösen. Damit gehen die Heizgriffe wohl nach außen ab und den Rest kann ich dann wohl auch nach außen abziehen.
    Scheinbar hat der Lenker wohl einen 3-teiligen Aufbau (s.a. Antwort von "vierventilboxer").
    lenker-1150-gs.jpg
    Ich habe mal ein Bild aus dem Internet rausgesucht. Hier sieht man den Lenker, ich meinte den Teil zwischen den roten Pfeilen, da ist zum Mittelteil des Lenkers hin auch eine Schraube (auf dem Bild als kleiner Knubbel zu sehen), die ich gelöst habe, weil ich dachte, dann kann man dieses äußere Teil abziehen.
    Wenn dieser 3-teiligen Aufbau des Lenkers doch nur ein Teil ist, wird wohl so sein, dass ich es nicht pulverbeschichten kann. Werde es dann lackieren.
    Ich hoffe ich habe mit dem Bild für etwas Klarheit gesorgt.
    Gruß Willi

  9. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #9
    AHA ..danke Willi jetzt weiß ich s wieder ...hatte meinen damls kurzer Hand entsorgt und gegen einen Konifizierten ersetzt...

  10. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #10
    Moin,

    3teilig ist zwar richtig, lässt sich aber nicht wirklich (problemlos) trennen. Is' wohl aufgeschrumpft oder so. Brauchste aber auch nicht!!

    Popel mal die Griffgummi's an der Innenseite hoch, da findest du kleine Schrauben, die rausdrehen. Dann die Armaturen lösen. Dann die Klemmungen in der Mitte lösen - Lenker in die eine Richtung schieben, Armatur abnehmen - dann Lenker in die andere Richtung schieben und die anderen Amaturen abnehmen. Fertig!

    VORHER: wie beschrieben den Tank runter nehmen - die Kabel der Heizgrabbels verfolgen - Pins aus dem Stecker friemeln und beim abnehmen der jeweiligen Armatur vorsichtig durch den Lenker ziehen.

    P.S.: ich würde (und hab auch schon)!ebenfalls lackieren!

    PROST


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Lenker 1150 GS
    Von GS HOTTE im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 17:54
  2. Suche Lenker für R 1150 GS
    Von Polly im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 21:27
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS Lenker R 1150 R
    Von Sparta im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 17:51
  4. Lenker für die R 1150 GS
    Von Quickfrog im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 13:10
  5. Lenker 1150 GSA
    Von Spätzünder im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 20:38