Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Lenkererhöhung

Erstellt von mac1-2-3, 24.07.2012, 23:10 Uhr · 26 Antworten · 2.305 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #11
    Hi
    Zitat Zitat von mac1-2-3 Beitrag anzeigen
    . Jedenfalls sind knapp 40 Euro auch ein stolzer Preis für zwei Aluminiumbrocken und 4 Schrauben, aber das nur am Rande.
    Dazu kommt die Konstruktion (niemand fertigt ohne Zeichnung) und, gaaanz unwichtig, der Zettel (Typprüfung) für den TÜV.
    Es wird aber niemand gehindert sich "zwei Aluminiumbrocken und 4 Schrauben" vom Metallhändler zu holen und die Teile selbst zu basteln.
    gerd

  2. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #12
    Danke Nordlicht u Machtien! Ja, tiefere Fußrasten habe ich auch angedacht.
    Die wären mein Fall:
    http://shop.touratech.at/fernreisefu...gs-sertao.html
    Sind günstig...

    Morgen ist aber Abfahrt, daher werden die 4000 km mal ein Test wie die GSA so von der Stange ist.

    Gruß,
    Mac

  3. Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    103

    Standard

    #13
    Fahre auf meinen bisherigen 1150ern seit ca. 100.000 km mit 35 mm Lenkererhöhungen und der Ergo+4 Sitzbank, beides von Wunderdich. Macht zusammen ja auch Sinn. Bin übrigens 193 cm lang.
    Absolut überzeugend im Stehen - im Sitzen wegen nur 5 mm Unterschied kein Problem. Der Kniewinkel ist wegen der Ergo+4 natürlich sehr entspannt. Die 35 mm-Blöcke verlangen aber nach einer längeren Bremsleitung. Habe übrigens noch einen Satz mit Schrauben auf Halde. Bei Interesse melden.

  4. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #14
    Moin, Barney,

    falls Du's noch nicht gesehen hast: In der Biete-Ecke verkauft Bertha gerade eine 25er Lenkererhöhung:

    http://gs-forum.eu/showthread.php?t=75683



    Gruß, Machtien

  5. Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    611

    Standard

    #15
    Habe mir zuletzt die verstellbaren Fussrasten von TT gekauft, von denen ich sehr angetan bin... bin in der untersten Stellung bei Körperlänge 1.85m ohne Schuhe ganz entspannt über ne Woche mit nem Tagesdurchschnitt von 400 bis 500 km unterwegs gewesen... auch auf Schotterwegen im Stehen sind/waren die Rasten sehr angenehm (guter und sicherer Stand).

    Mit dem Thema Lenkererhöhung setze ich mich auch gedanklich auseinander... wie sind Eure Erfahrungen beim Fahren (Kurz-/Langstrecke, Strasse/Schotter, Sitzen/Stehen) ?

  6. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #16
    ...eine Woche lang ohne Schuhe jeden Tag 500 Km... Respekt!!

  7. Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    611

    Standard

    #17
    Gell ;-) ...

    Mann wie sich das liest... Deutsche (Schrift-) Sprache schwere Sprache... ;-)

  8. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    297

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Kusti Beitrag anzeigen
    Gell ;-) ...

    Mann wie sich das liest... Deutsche (Schrift-) Sprache schwere Sprache... ;-)

    Nee, das liegt an der mangelnden Interpunktion

  9. Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    611

    Standard

    #19
    ... meinst du wirklich .... ? ... ...

  10. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.282

    Standard der Nebeneffekt von Veränderungen

    #20
    Zitat Zitat von Kusti Beitrag anzeigen
    Habe mir zuletzt die verstellbaren Fussrasten von TT gekauft, von denen ich sehr angetan bin... bin in der untersten Stellung bei Körperlänge 1.85m ohne Schuhe ganz entspannt über ne Woche mit nem Tagesdurchschnitt von 400 bis 500 km unterwegs gewesen... auch auf Schotterwegen im Stehen sind/waren die Rasten sehr angenehm (guter und sicherer Stand).

    Mit dem Thema Lenkererhöhung setze ich mich auch gedanklich auseinander... wie sind Eure Erfahrungen beim Fahren (Kurz-/Langstrecke, Strasse/Schotter, Sitzen/Stehen) ?
    Verstellabre Fußrasten hätte ich auch gern, um die Beinposition zu verbessern.
    Sie würden den Kniewinkel vergrößern. Das brächte Entspannung.
    Muss man aber dann nicht auch den Gang- und den Bremshebel tieferlegen?
    Setzt das Motorrad in Kurven dann nicht eher einmal auf?
    Irgendwie habe ich den Verdacht, dass man mit solchen Veränderungen immer
    den Teufel mit dem Beetzelbub austreibt ...


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lenkererhöhung HP2
    Von willi.k im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 23:15
  2. F 800 GS Lenkererhöhung?
    Von Luz im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 15:51
  3. Lenkererhöhung
    Von Moggi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 16:01
  4. Lenkererhöhung
    Von Locky im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 12:45
  5. Lenkererhöhung
    Von Mds im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 16:52