Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Lenkererhöhung und TÜV

Erstellt von piotl, 29.05.2015, 16:22 Uhr · 18 Antworten · 1.212 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    69

    Standard

    #11
    @ Rainer
    Na ja, was sind schon 2 cm? Aber ich glaube, ich spüre die schon deutlich in einer entspannteren Sitzposition

  2. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    197

    Standard

    #12
    ...

  3. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von GSWinni Beitrag anzeigen
    ... bei mir auch nicht.
    Was bei Dir auch nicht?

  4. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    891

    Standard

    #14
    Hallo Rainer,
    bei 20mm Lenkererhöhung sitzt Du gerader-entspannter, man muß nichts verlängern,
    und wenn man im stehen fährt sind 20mm je nach Größe, Welten.
    Allzeit gute Fahrt, mit oder ohne Lenkererhöhung !!!
    Benny

  5. Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    314

    Standard

    #15
    Jetzt will ich auch 2cm mehr, wenn es beim Stehen geiler ist.

  6. Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    #16
    Habe bei mir beim Neukauf meiner Kuh vor 13 Jahren den Lenker um 20 mm vom Freundlichen erhöhen lassen . Es erfolgte kein Eintrag in den Brief, den Tüv bzw GTÜ hat dies noch nie interessiert. Die Teile kannst du selber montieren. Ich bin der Meinung meine Q besser in der Hand zu haben.
    Gruss Wolle

  7. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    #17
    Ich habe so Teile von TT dran, die haben jedoch keine ABE sondern ein sog. Teilegutachten. Bei Teilegutachten wird eine Berichtigung in den Fahrzeugpapieren Fällig, der TÜV Mann bzw der DEKRA Mann in meinem Fall war jedoch gnädig und formulierte ins Prüfprotokoll, daß eine Änderung in den Papieren dann erfolgen kann, wenn sich die Zulassungsstelle aus anderen Gründen (z.B. Halterwechsel) mit den Papieren beschäftigen muss.
    Mit anderen Worten ich kann weiter damit rumfahren.
    Ansonsten fahre ich damit auf langen Strecken bequemer, der Lenker ist höher und näher am Fahrer, mir gefällts.

  8. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #18
    Habe 30 mm von Wundertüte drin- kann mit 195cm (und tieferen Fußrasten) gerade stehend entspannt fahren.Mit den Leitungen gab es keine Probleme - ABE vorhanden aber nicht eingetragen.

  9. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    ... ABE vorhanden aber nicht eingetragen.
    . . .

    PS: Das ist bei ABE`s nun einmal so...


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Lenkererhöhung und der TÜV
    Von Q-otti im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 20:01
  2. Lenkererhöhung und Schalter für Zusatzscheinwerfer
    Von AngryC im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 05:40
  3. SR-Komplettanlage und TÜV?
    Von Fischkopf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 20:15
  4. suche lenkererhöhung und Windschild Spoiler für 1150 GSA
    Von Kleiner Onkel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 19:15
  5. Mischbereifung und TÜV
    Von Kelle im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 08:28