Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Lenkererhöhung von Wunderlich

Erstellt von Mister Wu, 30.03.2004, 16:42 Uhr · 16 Antworten · 3.839 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    262

    Standard

    #11
    @gifty
    bin 195cm und die lenkererhöhung ist eine super investition für lange lulatsche. dein gedankengang ist nur dahingehend richtig, dass dich die gleichen verwirbelungen an der abrißkante der scheibe wie vorher an einer anderen stelle treffen. ob das dann angenehmer oder unangenehmer ist, kann nur der selbstversuch beweisen.

    have fun & ride free

    bigagsl

  2. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    250

    Standard

    #12
    Hallo @ all,

    ich bin 1,79m und habe Propleme wenn ich ohne Pickelhaube fahre, so ab 60 Km/h sehe ich vor lauter Wind gar nichts mehr, kann das eine Lenkererhöhung beseitigen :?: , einfach ausprobieren und Posten .
    Meine Q (1100 GS) ist soweit Oginaal .

  3. Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    262

    Standard

    #13
    @tuco
    kenn ich! meine lösung: scheibe weg und ruhe ist. natürlich wird der winddruck ab 140km/h "etwas" stärker.

    bigagsl

  4. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard R1150GS und R1150Adventure

    #14
    Hi Frank
    Wenn es so gut ist kann ich nur sagen alles Top. Ich habe bei mir die Scheibe gewechselt und habe so kein Helmwackeln oder so :!: Ich denke meine Arme sind lang genug für der den Lenker grins und bin eigentlich zufrieden

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #15
    Ich habe die Lenkererhöhung eigendlich nur wegen meinen Verspannungen angebaut. Mit den Wirbelwinden kommeich klar.

    Wenn ich ein Weile gefahren bin hatte ich öfter starke Verspannungen im Schulterbereich und bin dann irgenwann immer "steifer" gefahren.
    Jetzt ist der Armwinkel etwas anders und es ist besser.
    Wer weiß wie ich da vorher gessen habe. :?
    Somit hat sich das für mich gelohnt.
    Die Lösung bei den Verwirbelungen ist bei mir wie folgt.
    Scheibe ganz flach, da kann ich das Visier immer einen Spalt offen lassen.
    Mit offenem Vesier geht es so bis ca. 80km/h noch problemlos, und das hat sich jetzt nicht merklich geändert.

  6. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard Re: R1150GS und R1150GS Adventure

    #16
    Zitat Zitat von Gifty
    Ich bin 193cm klein und Frage mich ob man mit einer Lenkererhöhung keine neuen Verwirbelungen an den Helm zaubert :?: Denn je gerader man sitzt desto höher steht auch der Kopf im Wind :?: oder :?:
    Ist nur so ein Gedanke von mir , ich fahre im original zustand und habe eigendlich keine Beschwerden.Das ist auch gut so
    Hallo H-J.,
    Da hast Du Recht.

    Ich fahr die Lenkererhöhung damit ich im Gelände besser stehen kann.
    Aber die 30mm reichen noch nicht.

    Jetzt probier ich mal bei TT den Magura-Lenker (flacher als Orischinal) mit ner 60mm-Erhöhung ...

  7. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #17
    Hab die 35mm Lenkererhöhung von Wunderlich auf der ADV. Kabel, Züge, Bremsleitung passten auch dafür. Grund für die Erhöhung war das Fahren im Stehen. Bin mit den Teilen sehr zufrieden.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Tausche Lenkererhöhung Wunderlich
    Von Fredel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 16:41
  2. Lenkererhöhung von Wunderlich
    Von ice-bear im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 14:25
  3. Biete 2 Ventiler Lenkererhöhung Wunderlich R 100 GS 25 mm
    Von pbr im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 22:42
  4. Wunderlich Lenkererhöhung
    Von Niuki im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 21:24
  5. Suche Lenkererhöhung Wunderlich
    Von moppedbine im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 20:20