Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

LeoVince ESD an 1150GS soundtechnisch nicht zu empfehlen

Erstellt von himmi64, 25.02.2014, 10:35 Uhr · 14 Antworten · 1.149 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    117

    Standard

    #11
    Hallo und Alaaf zusammen,

    hier noch mal ein kurzes update: erstmal ein fettes Danke an gundolft der mir sein Y-Rohr heute an Rosenmontag verkauft hat. Hat sich echt gelohnt, der Klang mit Y und Leo (inkl. dB-Eater) hat sich deutlich verbessert. Für mein Empfinden in dieser Kombination nicht zu laut und ich denke so lässt sich auch eine Standgeräuschmessung ohne Sanktionen überstehen. Weiteres weiß ich im Laufe der Woche, dann werde ich mit meinem Nachbarn und seinem dB-Messer mal das Standgeräuch messen.

    Meines Wissens nach wird doch die Geräuschmessung im Stand bei halber Nenndrehzahl im Winkel von 45Grad und Abstand 0,5m auf Höhe des Austrittes gemacht. Werde die Werte dann in den nächsten Tagen mitteilen. Aber jetzt erstmal ab zum Karneval mit anständig Kölsch-Bier, ist ja schließlich das Rheinland hier!

    Gruß
    Himmi

  2. Registriert seit
    31.08.2012
    Beiträge
    299

    Standard

    #12
    Hallo himmi,

    es freut mich, dass Alles bei Dir gepasst hat. Wie sieht es mit den Koffern aus? Viel Spaß noch mit dem neuen Sound.

    Viele Grüße aus Mülheim,

    gundolft

  3. Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    117

    Standard

    #13
    Hi Gundolf,

    Koffer passen auch, jedoch ist der "Hitzetest" noch nicht gemacht, da die Probefahrt auf Grund von stark gesalzenen Straßen in der Eifel noch aussteht.

    Aber wie versprochen habe ich die Standgeräuschmessung durchgeführt:

    Meßgerät: Voltcraft 322 Dataloger
    Abstand zur Austrittöffnung: 0,5 m
    Winkel zum ESD: 45 Grad
    Meßhöhe ca. 50cm
    Drehzahl: halbe Nenndrehzahl (3375 1/min)

    Geprüfte Anlage: Y-Rohr mit Kat , LeoVince EVO2 ESD mit original dB Eater

    5 Messungen alle zwischen 85,7 und 86,8 dB - Unterschiede auf Grund von verschiedenen Drehzahlen, ist ja nicht möglich genau 3375 zu treffen. Standgeräusch laut Papieren 86dB - also von dieser Seite aus kein Problem.

    In den nächsten Tagen folgt die Messung ohne dB-Eater.

    Gruß
    Himmi

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.793

    Standard

    #14
    habt ihr bei der messung auch nach dem halten der drehzahl das gas schlagartig losgelassen?
    das gehört zur standgeräuschmessung und bringt meist den höchsten peak.

  5. Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    117

    Standard

    #15
    Jauw, Gasgriff schlagartig losgelassen.

    Die ganze Messerei soll ja nur mal für mich und andere Interessierte einige Infos liefern, wie weit man denn mit solch einer Auspuffanlage in der Legalität oder Illegalität bezüglich des Standgeräusches ist. Desweiteren gibt der Wert ja auch nur die Lautstärke der Anlage an und nicht den Klang. Ob der Klang als gut oder nicht empfunden wird ist ja recht subjektiv und kann nur von jedem für sich beurteilt werden.

    Für mich hat sich herausgestellt, dass ich mit meiner Kombination nicht zu laut unterwegs bin, der Klang der 1150GS ist aber noch Meilen entfernt von meiner Ex VTR1000F mit LeoVince ESD.

    Gruß
    Himmi


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Motor meiner 1150GS springt nicht an
    Von endurofreaker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.06.2013, 12:01
  2. Zumo660 mit Montage an GS - Wer ist zu empfehlen ?
    Von MucMan40 im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 19:24
  3. Bilder zu Croco/ComKor/Ram-Mount an 1150GS
    Von XVIPER1303 im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 15:55
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 21:53
  5. Leo passt nicht an 1150GS??
    Von thomaseckl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 15:27