Nahmt liebe GS-Gemeinde,

Ich weiß, dass dieses Thema eine "never ending story" ist. Ich habe auch schon eine Menge darüber gelesen, über das Schaltgefühl des Fahrers, die
tollen Mittelchen zur Erleichterung des Schaltvorgangs usw.

Eigentlich läuft das ganze Räderwerk nach etwas Gewöhnung auch ganz gut, möchte aber das Maximum an Schaltkomfort und vor allem Haltbarkeit herausholen. Das "supertolle" MTX hat schon eine Verbesserung gebracht.

Nun meine Fragen:
Hat jemand vielleicht Erfahrung mit diesem Zusatz von LM (Gear Protect)? Eignet er sich überhaupt für unsere Motorräder? Ist das Zeug kompatibel mit jedem Getriebeöl?

Vielen Dank schon mal und Glück auf aus Bochum,

Martin