Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 59

Meine 1150er GS

Erstellt von Mister Wu, 19.11.2007, 14:48 Uhr · 58 Antworten · 8.544 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    444

    Standard

    #11
    Meine ADV gebe ich auch nicht her.
    Jahrgang 2004 und satte 17.000 km problemfrei gelaufen!

  2. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #12
    schon allein weil meine adv das (letzte) sondermodell ist werde ich sie auch nie nicht hergeben.
    ich schiele auch richtung 800 gs.....
    aber die wäre ja eine alternative für meine gräfin, da wir ihre 1150 wohl weggeben (müssen)

    mathias

  3. Registriert seit
    27.07.2007
    Beiträge
    412

    Daumen hoch

    #13
    Hallo Mr. WU

    Glückwunsch, daß nicht alle auf die 12er wechseln. Tolle Entscheidung.

    Stell doch mal ein Foto der "Alten Dame" online zwecks Renovierungsvorschläge.
    Meiner Meinung nach sind Sie aber ungeschminckt am schönsten.

  4. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von airport Beitrag anzeigen
    Stell doch mal ein Foto der "Alten Dame" online zwecks Renovierungsvorschläge.
    Na ja, eigendlich soll sie optisch so bleiben wie sie ist.
    Im Zuge eine Sitzbank-Revision wird dann wohl das Rot wegfallen, aber sonst soll sie so bleiben.

  5. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #15
    Dann will ich mich mal als "Wankelmütiger" outen

    Ich bin ja von einer 2002er R1150RS auf eine 2004er 1150GS umgestiegen, aber ehrlich gesagt, bin ich von dem Motor schon enttäuscht.

    Die 10 Mehr-PS der RS fehlen mir denn doch spürbar und meine RS brauchte auch locker 1l bis 1,5l Sprit auf 100km weniger. Dies ist nicht wegen der Kosten wichtig, sondern weil ich jetzt immer schon deutlich früher nach einer Tankstelle schauen muß

    Also ich würde, stünde ich nochmals vor der Entscheidung, mir keine komplett ausgestattete 1150GS mehr kaufen, sondern lieber eine "abgespeckte" 1200er.

    Na mal sehen, was das Frühjahr so bringt...

    Gruß
    Manfred

  6. Registriert seit
    25.05.2004
    Beiträge
    137

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von GS-Pusher Beitrag anzeigen
    Dann will ich mich mal als "Wankelmütiger" outen

    Ich bin ja von einer 2002er R1150RS auf eine 2004er 1150GS umgestiegen, aber ehrlich gesagt, bin ich von dem Motor schon enttäuscht.

    Die 10 Mehr-PS der RS fehlen mir denn doch spürbar und meine RS brauchte auch locker 1l bis 1,5l Sprit auf 100km weniger. Dies ist nicht wegen der Kosten wichtig, sondern weil ich jetzt immer schon deutlich früher nach einer Tankstelle schauen muß

    Also ich würde, stünde ich nochmals vor der Entscheidung, mir keine komplett ausgestattete 1150GS mehr kaufen, sondern lieber eine "abgespeckte" 1200er.

    Na mal sehen, was das Frühjahr so bringt...

    Gruß
    Manfred
    Mach es wie ich. Hol Dir eine ADV! Da fährst Du ganz locker 150 km oder mehr als mit der "normalen" GS bis zum nächsten Tankstopp!

    Ich möchte meine Dicke eigentlich auch nicht mehr missen.....aber die 800er GS reizt mich schon ganz schön. Für meine Zwecke bin ich aber eigentlich hoch zufrieden mit meiner Q!

    Jaja, der Reiz des Neuen....

    Gruß Uwe

  7. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Psycho Beitrag anzeigen
    Mach es wie ich. Hol Dir eine ADV! Da fährst Du ganz locker 150 km oder mehr als mit der "normalen" GS bis zum nächsten Tankstopp!
    Hallo Uwe,

    mit einem größeren Tank (41l) habe ich auch geliebäugelt, kostet aber über 1000 Euro und der Motor bleibt weiterhin zu schwachbrüstig für mich.
    Ich fahr übrigens immer mit einem gefüllten 5l-Reservekanister im Topcase los und hab ihn auch schon gebraucht

    Die 1150ADV ist für mich keine Alternative

    Gruß
    Manfred

  8. Andy HN Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von GS-Pusher Beitrag anzeigen
    Hallo Uwe,

    mit einem größeren Tank (41l) habe ich auch geliebäugelt, kostet aber über 1000 Euro und der Motor bleibt weiterhin zu schwachbrüstig für mich.
    Ich fahr übrigens immer mit einem gefüllten 5l-Reservekanister im Topcase los und hab ihn auch schon gebraucht

    Die 1150ADV ist für mich keine Alternative

    Gruß
    Manfred
    Wo fährst Du denn rum. Gibt´s da keine Tankstellen, oder bist Du immer soweit von den TS entfernt, dass Du nen Reservekanister mitschleppen musst ???

  9. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Andy HN Beitrag anzeigen
    Wo fährst Du denn rum. Gibt´s da keine Tankstellen, oder bist Du immer soweit von den TS entfernt, dass Du nen Reservekanister mitschleppen musst ???
    Tja Andy,

    jeder halt so, wie er mag...

    Ich habe einfach keine Lust, bereits nach 230 oder 250km an eine Tankstelle zu fahren, um auf der "sicheren" Seite zu sein.

    In den Pyrenäen war ich gerade an einer Tankstelle vorbei, als kurz danach das Lämpchen aufleuchtete. Da dachte ich dann: Na bei der nächsten Tankstelle sollte ich mal tanken. Es kam aber keine und knapp 85km weiter war der Tank dann leer. Ohne Reservekananister hätte ich dumm dagestanden... So war's easy und 7 km weiter gab's auch Sprit an der Tankstelle...

    In Norwegen hatte ich mein Schlüsselerlebnis, was mich zum Reservekanister gebracht hat: Da vertraute ich dem Navisystem, das anzeigte, dass die nächste Tankstelle 31km entfernt sei und so fuhr ich an der eigentlich geplanten Tankstelle vorbei... die 31km waren aber Luftlinie und bei einem Fjord kann das echt Mist sein

    Und auf einer etwas schnelleren Autobahn Etappe (Vollgas, weil ich nach Hause wollte) hat meine GS auch mal 11l auf 100km genommen. Da leuchtete nach 170 km schon die Reservelampe

    Also ein Reservekanister ist auf meinen Reisen(!) immer dabei. Natürlich nicht, wenn ich just for fun mal ne kleine Runde daheim drehe, aber das ist bei mir sowieso eher selten.

    Gruß
    Manfred

  10. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard

    #20
    miiiir würde die ReVamp auch seeehr gefallen..... aber dann ist meine blau/weiße Lackierung fort.... und das will ich eigentlich nicht.....

    Den Gedanken mir ne 12er zuzulegen hatte ich auch schon bzw. meine jetzige als ReVamp umbauen zu lassen....

    2005 hat mich ein Kawaflieger rechts überholt und ich bin umgefallen. Nichts weiter passiert aber wg. der Sachlage stand meine ziemlich lange in der Werkstatt. In dieser Zeit fuhr ich die 12er sehr oft und sie gefiel mir auch sehr gut (bis auf das viele Plastik).....

    Doch dann holte ich meine Dame nach fast 2 Monaten wieder aus der Werkstatt ab.....und alles war wie weg geblasen..... ich hatte keinen Bock mehr auf ne 12er.
    Dabei bleibe ich auch bis se auseinander fällt

    Nur der Gedanke an die ReVamp ....das ist steht immer noch im Raum ... ich find's halt sakrisch teuer....3000€ + diverse Kleinigkeiten, da bist schnell auf 4000€.....


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Handprotektoren von einer 1150er für meine 1100er
    Von Lino1908 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 10:10
  2. Nachruf auf meine gute 1150er GS
    Von yello im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 21:32
  3. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Biete meine 1150er.....
    Von GStatten im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 19:55
  4. Kaufabsicht 1150er
    Von Oldtimer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 20:11
  5. 1150er
    Von Cramer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 22:08