Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Miese Abgaswerte beim TÜV

Erstellt von Adventurer66, 28.05.2012, 18:17 Uhr · 22 Antworten · 3.006 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    75

    Standard Miese Abgaswerte beim TÜV

    #1
    Tach Leuts,
    kurzes zur sachlage, tüv prüferlein schiebt seinen schnüffel gekonnt in den allerwertesten der GS (R1150GS ADV.2004) und zieht bedenklich die augenbrauen hoch....oh oh, sieht nich gut aus. zeitweilig 10xhöhere abgaswerte als zulässig. schwangt aber zeitweilig wieder auf den normalwert von 0,3 runter. höchst gnädig wird die plakette erteilt.
    man rät das aufsuchen des freundlichen. evtl. steuerung defekt, evtl. dies oder das.
    Anfahrt war ca. 35km, ich fahre derzeit aber nur im kurzstreckenbereich.
    kumpel sagt kein wunder, ablagerungen auf kolben etc. durch zuviel kurzstrecke. leuchtet ein.
    kann das ???
    oder doch vorsichtshalber zum freundlichen???
    um antwort wird gebeten

    Seid bedankt edle Reiter
    Adi

  2. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    294

    Standard ......

    #2
    Tach Post...
    Zwei immer wieder gerne genommene Fehler:

    Drosselklappenpoti verdreht ( war bei mir so )

    Lambda hinüber ( bei meinem Schwager ).
    Gruss ausm Saarland
    Achim

  3. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #3
    Schau' mal im Sicherungskasten, ob der gelbe Kodierstecker an seinem Platz ist!
    (Wenn das beim 2004er DZ-Modell überhaupt noch so ist...)

    Gruß, Machtien

  4. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #4
    Was, wenn der nicht dort ist?

    Welche Auswirkungen hat der Stecker bzw. was bewirkt er?

  5. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #5
    Hier gibt's Spezialisten, die die Auswirkung des Codiersteckers hochwissenschaftlich erklären können - ich gehöre nicht dazu. Aber fehlt der Codierstecker, wird die Lamdasonde sozusagen umgangen, es findet keine Abgasreinigung statt und die Motronic läuft in einem fetten Notprogramm. Das bewirkt wiederum ruhigeren Motorlauf, das Gefühl einer besseren Gasannahme, weniger KFR. Einen Mehrverbrauch konnte ich nicht feststellen, wäre aber dennoch vorstellbar. Die Abgaswerte sind schlechter als beim Trabbi und die Hinterherfahrer klagen über Benzingestank.

    Fahre daher mit Stecker.

    Manche Werkstätten (oder auch Vorbesitzer) bauen den Stecker beim Einstellen aus - wenn man das nicht weiß, steht man ratlos beim TÜV...

    Bei BMW kostet der Stecker ca. 15€, die Spezialisten hier löten sowas aber auch für 3 Cent..

    Bin mir aber nicht sicher, ob das DZ-Modell ab 2003 auch noch diesen Stecker hat, kann sein, dass es da anders ist.

    Hoffe, mit Halbwissen etwas weiterhelfen zu können, es wird sicher noch eine technisch fundierte Erklärung folgen, die Suchfunktion hat bestimmt viele auf Lager..


    Schöne Grüße vom Machtien

  6. Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    63

    Standard

    #6
    Moin,
    nach meinem Wisensstand hat die GS ab Modelljahr 2003 keinen Codierstecker mehr. Meine hat jedenfalls keinen und das gehört auch so.

  7. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Machtien Beitrag anzeigen
    Aber fehlt der Codierstecker, wird die Lamdasonde sozusagen umgangen, es findet keine Abgasreinigung statt und die Motronic läuft in einem fetten Notprogramm. Das bewirkt wiederum ruhigeren Motorlauf, das Gefühl einer besseren Gasannahme, weniger KFR. Einen Mehrverbrauch konnte ich nicht feststellen, wäre aber dennoch vorstellbar. Die Abgaswerte sind schlechter als beim Trabbi und die Hinterherfahrer klagen über Benzingestank.
    Bedankt, das erklärt für mich einiges.

    Bei mir fehlt der Stecker und Hinterherfahrer klagen über Benzingestank.

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Adventurer66 Beitrag anzeigen
    tüv prüferlein schiebt seinen schnüffel gekonnt in den allerwertesten der GS (R1150GS ADV.2004) und zieht bedenklich die augenbrauen hoch....oh oh, sieht nich gut aus. zeitweilig 10xhöhere abgaswerte als zulässig. schwangt aber zeitweilig wieder auf den normalwert von 0,3 runter.
    Nachdem der Codierstecker für Dich nciht infrage kommt, frage ich nur vorsichtshalber... er hat bei Leerlaufdrehzahl gemessen?

    Meine erste AU hat bei 3500 U/min stattgefunden und man hat mir erklärt, dass die Werte alle viel zu hoch seien... gab ne längere Diskussion - völlig umsonst.

  9. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #9
    Lässt man dann nicht sinnvollerweise den TÜV beim Freundlichen machen?
    Der kann sich doch im Zweifel kümmern.....

  10. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Lässt man dann nicht sinnvollerweise den TÜV beim Freundlichen machen?
    Der kann sich doch im Zweifel kümmern.....
    Das mache ich jetzt auch,

    hatte mein TÜV-Erlebnis bei der ersten AU überhaupt, zu der ich ahnungslos und mit bestem Gewissen "mal eben" selbst fuhr. (Den Stecker hatte eine BMW-Werkstatt Jahre zuvor im Rahmen einer 'Feineinstellung' ohne mein Wissen gezogen und ich wußte gar nicht, dass es sowas gibt)

    Die TÜV-Aktion hat 4 Stunden gedauert, weil die sich dann noch wegen der Abgaswerte an jeder anderen Kleinigkeit wie Kantenschutz für die Scheibe, Katzenauge usw. hochzogen. Erschwerend kam noch die Fehlsichtigkeit des Prüfers hinzu, sodass alleine die Überprüfung der Bremsscheiben 30 Min dauerte. War jedenfalls zum Abgewöhnen. Daher nur noch Werkstatt-TÜV.

    Gruß, Machtien


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motronic defekt, nur Abgaswerte schlecht
    Von SveMo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.10.2016, 23:31
  2. WPs beim 60 CSx
    Von Stollenschleifer im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 19:39
  3. Geil war´s beim TDD 5 beim Rösner Kurt
    Von GS Peter im Forum Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:52
  4. Gestern beim TÜV
    Von BK97 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 07:40