Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Mit der BMW + Sozia + Gepäck in Urlaub ???

Erstellt von Murat, 26.04.2015, 00:26 Uhr · 47 Antworten · 6.830 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von 005LzI Beitrag anzeigen

    Fazit: in keinem Fall "Überladen" los fahren.
    .
    Na, das ist wohl kaum zu schaffen, wenn man zu Zweit fahren will. Selbst wenn Fahrer und Beifahrer BMI-Gewicht haben. Und wer hat das schon?

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #12
    image.jpg
    Zwei Leute, vier Wochen Island, 520kg. War alles soweit easy. . .

  3. 005LzI Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Oldschool Beitrag anzeigen
    Na, das ist wohl kaum zu schaffen, wenn man zu Zweit fahren will. Selbst wenn Fahrer und Beifahrer BMI-Gewicht haben. Und wer hat das schon?
    Mit dem Zitatausschnitt fährst du aber auch nicht ausreichend informiert - Aus grauer Städte Mauern...

  4. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von 005LzI Beitrag anzeigen
    Mit dem Zitatausschnitt fährst du aber auch nicht ausreichend informiert - Aus grauer Städte Mauern...
    ...Ägypten?

  5. Registriert seit
    21.09.2014
    Beiträge
    18

    Standard

    #15
    Servus

    Wir waren letztes Jahr mit einer 1150er (Bj.2001, 85tkm) zu zweit mit Gebäck 2 Wochen in Italien, Perugia, Amalfi, alles mit dem Orginalfederbein - kein Problem.
    Ich habe allerdings im Winter auf Wilbers umgerüstet, mal sehen wie das fahren dieses Jahr wird.
    Schlag zu bei der GS, du wirst es nicht bereuen!

    ztod gfiacht is a gstorbn! ( zu Tode gefürchtet ist auch gestorben)

  6. Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    345

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	273 
Größe:	85,1 KB 
ID:	161754
    Zwei Leute, vier Wochen Island, 520kg. War alles soweit easy. . .
    und dann noch das Moped dazu???
    Gruss Ralf

  7. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #17
    @TE: schmeiss' die sozia über bord, dann hast du keine probleme...

    (auch nicht mit dem gewicht)

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #18
    wenn das mal keine Taschengeldkürzung nach sich zieht ...

  9. Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    55

    Standard

    #19
    Hi, wir haben genau das mit der 1150 GS gemacht.
    Zwei Personen, zwei Alu Seitenkoffer mit Packsäcken oben drauf, Topcase, Tankrucksack.
    Es war super :-) vier Wochen Südfrankreich, drei Wochen Norwegen, 14 Tage England.

    In dem kleineren Alukoffer war das Zelt und Kleinkram untergebracht wie Rucksack untergebracht.
    Im großen Koffer, war Kocher, Geschirr, Besteck, Becher, Gewürze, Lebensmittel.
    Unsere Klamotten hatten wir in den Packsäcken auf den Alukoffer.
    Im Topase waren Isomatten und Schlafsäcke.
    Die Leistung reichte satt, über die Alpen war kein Problem, die GS lies sich nach wie vor, wie ein Kinderfahrrad fahren...

  10. 005LzI Gast

    Standard

    #20
    jahh, das Vorderrad ist schon ein wenig leicht. So mal mit dem Wind von 160km/h Gas geben, da schaut man schon.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit der BMW Rallye-Sitzbank
    Von Dragon im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.11.2017, 18:52
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 11:38
  3. Ende der Indienreise mit der BMW 01.02.2011 - 20.04.2011
    Von GQ-37 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 07:54
  4. In´s Abenteuer mit der Adventure?
    Von Aurangzeb im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 10:38
  5. Tanken mit der BMW R 80 G/S!
    Von M.W.D1 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 16:21