Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Mit der BMW + Sozia + Gepäck in Urlaub ???

Erstellt von Murat, 26.04.2015, 00:26 Uhr · 47 Antworten · 6.845 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2015
    Beiträge
    15

    Standard

    #21
    Vielen Dank nochmal für euer Feedback

    Am Montag hat sich mein Vater eine r 1100 r Baujahr 95 gekauft...

    Bin dann gestern auch das erste mal eine BMW gefahren... der Motor und das Fahrverhalten ist schon ein Traum....

    Ich war doch sehr überrascht wie sich der Bock um die kurven zirkeln lässt und wie schön der Motor beschleunigt.

    Das es bei mir eine BMW wird steht schon mal außer frage....

    Am liebsten hätte ich eine GS adventure... da ist von einer guten gs 1150 adv bis zu einer 1200 adv aber auch nicht mehr sooooo viel unterschied, was den Preis angeht....

    Mal schauen was es denn wird ... habe ja noch etwas Zeit....würde am liebsten mal die Modelle Probefahren...

    Nochmal Danke für euer Feedback

    LG Murat

  2. 005LzI Gast

    Standard

    #22
    Kaum ein Händler wird eine Probefahrt verweigern, nicht mit neuen und auch nicht gebrauchten.

  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.674

    Standard

    #23
    Grüezi Leute

    Wir sind gestern von der 10 Tage Italien Tour nach Hause gekommen, hab noch einen kleinen Umweg über eine Waage
    gemacht, wollte auch wissen was die Fuhre mit Sozia und Gepäck komplett wiegt, mit fast leerem Tank 460 kg.
    Im Fahrzeugschein stehen 440 kg GG.

  4. 005LzI Gast

    Standard

    #24
    Ja in 10 Tagen kann man schon abspecken.

    Oder ist Deine Mitteilung so zu verstehen, dass Du 20kg gegenüber der Eintragung im Schein zugelegt hast.

  5. Registriert seit
    25.04.2015
    Beiträge
    15

    Standard

    #25
    @ Bergler

    oh ich bekomme Fernweh...;-)

    Was fährst Du den für eine BMW... 1150 gs adventure ?

    LG Murat

  6. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.674

    Standard

    #26
    Schweizer FZ-Ausweis Papier ist geduldig und leicht, das stehen halt keine über aus unwichtigen
    Reifenfreigaben drinn.

  7. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.674

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Murat Beitrag anzeigen
    @ Bergler

    oh ich bekomme Fernweh...;-)

    Was fährst Du den für eine BMW... 1150 gs adventure ?

    LG Murat
    Eine GS 1200 Triple Black, TÜ, Baujahr 2011.

  8. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.674

    Standard

    #28
    Volle Bagage............


    fotos-t-ffreise-italien-mai-2015-263.jpg



    fotos-t-ffreise-italien-mai-2015-258.jpg

  9. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    771

    Standard

    #29
    Hallo Murat !

    Also ich fahr meine jetzige 1150er GS seit 124.000 km problemlos mit Sozia, und wir bringen auch mit sparsamem Urlaubsgepäck vollgetankt gut 500 kg auf die Waage.

    Fahrspaß hast Du: je leichter die Fuhre ist , desto mehr.

    Also zu Zweit mit Campingzeugs auf längere Tour,... das würde ich vermeiden.

    Nachdem alle Hersteller ( bis auf die Triumph Trophy mit 250 kg Zuladung ) unrealistische Nutzlasten angeben, und daher in den Fahrzeugscheinen auch dieselben unrealistischen zulässigen Gesamtgewichte stehen ( Basis ist eine, wie immer absolut realistische EU Verordnung, daß ein Motorradfahrer 75 kg und 5 kg Gepäck hat ... wenn ich mich nicht täusche ) sind fast alle mit Gepäck und Sozia fahrenden Biker bei einem Unfall mit Versicherungsproblemen etc. konfrontiert.

    Gewichtskontrolllen durch die Polizei / technischen Prüfdienst hatte ich bisher keine, Unfälle auch nicht.

    Wenn Du Spaß beim Fahren haben willst, halte das Gewicht so gering wie möglich, und schau, daß die Fuhr auch nicht zu hecklastig ist.

    LG Günther

  10. 005LzI Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von MiraculixSertao Beitrag anzeigen
    Hallo Murat !

    Also ich fahr meine jetzige 1150er GS seit 124.000 km problemlos mit Sozia, und wir bringen auch mit sparsamem Urlaubsgepäck

    1. vollgetankt gut 500 kg auf die Waage.

    Fahrspaß hast Du: je leichter die Fuhre ist , desto mehr.

    2. Also zu Zweit mit Campingzeugs auf längere Tour,... das würde ich vermeiden.

    Nachdem alle Hersteller ( bis auf die Triumph Trophy mit 250 kg Zuladung ) unrealistische Nutzlasten angeben, und daher in den Fahrzeugscheinen auch dieselben unrealistischen zulässigen Gesamtgewichte stehen ( Basis ist eine, wie immer absolut realistische EU Verordnung, daß ein Motorradfahrer 75 kg und 5 kg Gepäck hat ... wenn ich mich nicht täusche ) sind fast alle mit Gepäck und Sozia fahrenden Biker bei einem Unfall mit Versicherungsproblemen etc. konfrontiert.

    Gewichtskontrolllen durch die Polizei / technischen Prüfdienst hatte ich bisher keine, Unfälle auch nicht.

    Wenn Du Spaß beim Fahren haben willst, halte das Gewicht so gering wie möglich, und schau, daß die Fuhr auch nicht zu hecklastig ist.

    LG Günther
    Zu 1: ok so plus minus 5%

    Zu 2: Wieso?? Die 520 kilo kann doch jeder einteilen wie er mag. Meine deutlich mehr als 10 Jahre Camping mit der 4-Ventiler waren ein Spaß!

    Allgemein: Man kann das Zelt ja auch ab und zu auf dem Campingplatz stehen lassen.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit der BMW Rallye-Sitzbank
    Von Dragon im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.11.2017, 18:52
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 11:38
  3. Ende der Indienreise mit der BMW 01.02.2011 - 20.04.2011
    Von GQ-37 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 07:54
  4. In´s Abenteuer mit der Adventure?
    Von Aurangzeb im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 10:38
  5. Tanken mit der BMW R 80 G/S!
    Von M.W.D1 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 16:21