Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Motor ausgegangen, startet nicht mehr

Erstellt von AMGaida, 15.08.2006, 19:04 Uhr · 34 Antworten · 6.177 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #31
    Welche Bedeutung hat das jetzt für das Problem an seinem Motorrad?

  2. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    693

    Standard

    #32
    Das ein Redakteur einer Motorradzeitschrift ein gewisses Hintergrundwissen haben müßte
    und die Mühle nicht gekauft hätte! Was nicht heißen sollte, das sie es nicht tun,
    aber dann steht da in der Regel ein Exote in der Garage und sie dabei wissen, auf was sie sich
    einlassen!

  3. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    24

    Standard

    #33
    Das Magazin publiziert nicht online. Du kannst aber gerne die Homepage besuchen. Biker Magazin Österreich. Das Druckwerk erscheint alle 2 Monate, also 6 mal im Jahr. Zuvor hieß das Magazin Biker in Österreich und 7 Personen, darunter ich, haben im Jänner 2012 beschlossen es fortzuführen, als der vorherige Herausgeber nicht mehr weiter machen wollte. Ich schreibe in dem Magazin unter "Schlucki", nicht unter Thomas Schluet, denn so kennt man mich seit vielen Jahren in der MC-Szene.

    Nachsehen, was los ist, ist nunmehr Aufgabe des Mechanikers. Das Motorrad wurde heute in der Früh abgeholt, Nachricht über etwaige Untersuchungsergebnisse habe ich noch keine.

    - - - Aktualisiert - - -

    Info-Update: Das Motorrad wurde komplett zerlegt, die Benzinpumpe ist mausetot.
    Eine neue Pumpe ist bestellt und wird eingebaut, so bald sie kommt.
    Da schon mal alles offen ist, habe ich angeregt gleich mal einen Blick auf den Benzinfilter zu werfen und den gegebenenfalls auch gleich zu tauschen.

    - - - Aktualisiert - - -

    James, weißt du, wie viele Motorräder unterschiedlicher Marken, Hubräume, Typen und Arten es am Markt gibt?
    Reporter eines Motorradmagazins wissen vieles, aber sicher nicht alles.

    Noch dazu betreibe ich das als unbezahlten Nebenjob.

    Seit 1996 (da habe ich den Motorradschein gemacht) bin ich auf über 100 verschiedenen Motorrädern rund 250.000 km gefahren, haben zahlreiche Fahrsicherheitstrainings besucht, war bei Fahrsicherheitstrainings als Guide und Instruktor tätig und habe meine Motorräder, sowie die meiner Freunde gewartet, serviciert, umgebaut und für den verkauf aufpoliert, wenn nötig und war zur Verbesserung des fahrerischen Könnens am Ring. Trotzdem kenne ich nur einen Bruchteil des am Markt vorhandenen Materials.

    BMW gefahren bin ich auch schon. R 1150 R, R 1100 RT, F 800 R, R 1200 GS, K 1200 LT, F 650 CS.

    Natürlich habe ich mich vor dem Kauf informiert. Online und auch in diesem Forum. Im Urlaub, von Norwegen aus. Auf den Fotos war die Farbe der vorderen Felge nicht zu erkennen, daher fiel mir das erst später auf.

    Der Ölverlust wurde VOR dem Kauf bemerkt, beanstandet und die Behebung des Mangels war Bestandteil des Kaufvertrages.
    Ebenso der Austausch des Not-Aus-Schalters, da davon nur noch ein Ring übrig war, sowie diverse kleine Detailarbeiten.

    Die Griffgummis der Heizgriffe habe ich selbst getauscht, weil BMW dafür 90 Euronen haben wollte. Ich habe es um 24 Euro in 10 Minuten gemacht. Nach dem Ersatz von 4 weißen Blinkergläsern (ich weiß, warum die nicht gehalten haben und habe es dem Mech auch mitgeteilt), habe ich LED-Blinker montiert, das Relais auseinander genommen, ein wenig umgelötet und nun funktionieren die Blinker korrekt und ohne Zusatzwiderstand. 2 LED-Tagfahrlichter sorgen für zusätzliche Sicherheit und 2 Breitstrahler erhellen die Nacht. Das Navi ist fix mit der Batterie verkabelt, an die Batteriekontakte habe ich Winkelanschlüsse montiert, so kann ich dran, ohne den Tank abnehmen zu müssen. Zur Sicherheit sind aber in den Benzinschläuchen Schnellverschlüsse eingebaut, um sich die Abklemmerei zu sparen. Das GIVI E55 ist montiert, ohne den Haltebügel zu entfernen und wenn der Bezug angekommen ist, wird die Sitzbank neu bezogen.

    Wie du siehst, habe ich also keine Ahnung, laufe nur in der Rennkombi von Testmotorrad zu Testmotorrad, habe meinen privaten Schrauber und kann von der Schreiberi ganz gut leben, ohne mir die Finger schmutzig zu machen.

    Der Leo Vince Carbon wird demnächst bestellt und kommt dran, wenn er da ist. Der Schnabel kommt im Winter runter und dann werden die ausgebrochenen Montagepunkte mit Glasfasermatten und Härter wieder in Ordnung gebracht. Ach ja, so nebenbei wird nächste Woche der mp3 komplett zerlegt und mit einer neuen folierten Karosserie versehen. Zahnriemen ist ja schon getauscht und das Service habe ich auch schon gemacht.

    Ob du es glaubst, oder nicht, James, Motorradjournalisten sind auch nur Menschen.

  4. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #34
    Und sie machen ein gutes Magazin.

  5. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    24

    Standard

    #35
    Danke, Florian.

    Da die Anerkennung unserer Leser derzeit unser einziger Lohn ist, tut es gut so etwas zu lesen.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. GSA startet nach 3 Wochen Standzeit nicht mehr
    Von foma26c im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 16:21
  2. Motor startet nicht
    Von lpd73 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 23:06
  3. Garmin 400 startet nicht mehr!
    Von Holti im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 16:21
  4. Nach Umkippen startet die 650 nicht mehr
    Von schramme im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 10:05
  5. Hilfe, HP2 startet nicht mehr
    Von ROS im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 14:14