Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Motor Öl festgebrannt ??

Erstellt von Sayman, 27.08.2016, 12:37 Uhr · 12 Antworten · 997 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    20

    Standard Motor Öl festgebrannt ??

    #1
    Servus, mir ist der Moped im Urlaub beim Stand umgekippt, dabei ist was auf Motorblock rausgelaufen.. Jetzt kriege das zeug nicht weg.. hab schon mit kaltreiniger versucht. Habt ihr eine Idee wie ich es wieder sauber bekommen kann ?
    Gruß

  2. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #2
    wo ist denn das Öl rausgekommen ??

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.844

    Standard

    #3
    Bilder ?

  4. Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    20

    Standard

    #4
    Irgendwo unterhalb der Tank glaube ich.. Bilder muss ich irgendwie reinstellen.. das Ding ist aggressiv.. Kann es auch bremsflussigkeit sein ??

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.214

    Standard

    #5
    Ja, kann es sein (ab Modelljahr 2003)... Oder Batteriesäure.

  6. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.190

    Standard

    #6
    Bremsflüssikeit ist wie Wasser aber sehr aggressiv!
    Motoröl ist dunkel Getribeöl meist Goldgelb und relativ leich mit Benzin zu entfernen und macht keine Schäden (außer es ist auf den Reifen oder den Bremsen )
    Wenn es Brmsflüssiket ist würde ich sofort eine Werkstatt aufsuchen! Die Schäden lassen sich nicht so leicht beheben sind aber meist nur optischer Art aber es könnte sein das du jetzt zu wenig Bremsflüssikeit hast und das könnte unangenehm werden.
    Kann aber auch von der Kuplungsbetätigung kommen sollte aber auch geprüft werden.

  7. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.190

    Standard

    #7
    Ja richtig natürlich, Batterie kann es auch sein, wenn es eine ältere zum nachfüllen ist.d
    Das Zeug first dir Löcher in den Lappen oder die Hose. Soltest du unbedingt mit viel Wasser weg spülen.

  8. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    3.962

    Standard

    #8
    Verfärbung pissgelb? Wenn ja, ist es Benzin, das aus dem Schnellverschluss unter dem Tank ausgetreten ist. Geht so gut wie nie mehr ab. Aber zuletzt gab es hier wohl einen User, dem es doch gelungen ist, die gelbe Farbe mit irgendwelchen höllischen Mittelchen vom Motorblock herunter zu waschen.

    CU
    Jonni

  9. Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    20

    Standard

    #9
    Also an kalte stellen ist es pissgelb, am Motorblock durch die Hitze eingebrannt richtig dunkel braun.. hab mit stahlwolle mit eingebaute seife ( Weiss nicht wie die Dinger heißen) zu Leibe gerückt.. Die stellen wo das zeug war sind jetzt heller.. sieht zwar nicht schön aus aber akzeptabel.. hab bremsflussigkeit am Behälter kontrolliert.. Ist normal stand.. Hat kaum 1 Minute an der Seite gelegen.. Was kann das zeug nur sein

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.214

    Standard

    #10
    Mach mal ein Foto.
    Und freunde dich schon mal mit dem Gedanken an, dass da nix wieder weg geht ohne zu lackieren.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geräusche aus dem Motor
    Von NN6 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.08.2016, 08:12
  2. Licht ein ohne laufenden Motor ?
    Von Dietmar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 10:01
  3. Motor läuft nicht bei Regen
    Von Capri1905 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 16:03
  4. Suche Motor R 60 für Einbau in URAL Gespann
    Von HBO im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 12:48
  5. R 1150 GS Adventure gebraucht aber mit neuem Motor!!??
    Von SuffQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 12:55