Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Motorblock schweißen möglich?

Erstellt von luak, 29.10.2013, 01:15 Uhr · 30 Antworten · 5.675 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #11
    Genau, investiere X und wenn es schiefgeht 2X. Guter Tipp.

    Es gibt ja nur 2 Möglichkeiten, nein 3. Funktioniert und dem TüV gefäält es = 1 X, funktioniert und dem TüV gefäält es nicht = 2 X, funktioniert nicht = 2 X.

    Also 2:1 für 2 X.

    Möglichkeit 4. ATM = 1 X und auf der sicheren Seite.

    Vielzuviel Geschxxx um eine einfache Entscheidung.

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #12
    Wie schon von einigen richtig gesagt, lassen sich nur einige Aluminiumlegierungen schweißen. Merkst Du aber relativ schnell beim Schweißen, wenn Dir das Material wegläuft und Du keine Bindung hinbekommst. Dann ist es sowieso egal. Das kostet Dich vielleicht € 10,- für die Kaffeekasse bei einem Aluminium verarbeitenden Betrieb (Sollte einen Eignungsnachweis entsprechend DIN 4113 zum Schweißen von aluminium haben. Du findest Betriebe in Deiner Nähe unter www. eignungsnachweis.de)
    Was Du aber vorweg klären solltest ist, woher resultiert der Riss. Der Nachteli beim Aluminiumschweißen gegenüber dem Schweißen von Stahl ist, dass das Schweißgut immer wesentlich an Festigkeit gegenüber dem Grundwerkstoff verliert. Es nutzt dir ja auch nichts die Halterung zu schweißen und nach 500km ist sie wieder gerissen.

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    256

    Standard

    #13
    HI Maxquer,
    so siehts aus.
    @ C-Treiber : Hat der Tüv schon jemals Deinen Motorblock nach schlechten Schweißnähten untersucht ??
    Meiner schaut immer nach abgefahrenen Reifen, verschlissenen Bremsbelägen ...
    Ist schon so wie maxquer sagt, frag doch einfach mal einen der Ahnung davon hat.

  4. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    #14
    Habe dank Euch interessante Tipps bekommen und meine "to do Liste" erstellt. Hier ein Bild vom Problem, das zweite Bild zeigt genau um welche Stelle es sich handelt. Allen ein schönes WE

    motorriss.jpgmotorriss2.jpg

  5. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.130

    Standard

    #15
    Scheiss Stelle! Zwar gut versteckt ( da guckt nie ein Prüfer hin) aber diese Hülse wieder stabil kriegen... Versuchen würde ich es aber.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #16
    Hi
    Das Material lässt sich schweissen, haben wir schon gemacht.
    Nachdem die Fotos nix taugen: Falls da Öl durchsaut(e) kann man es gleich vergessen. Wir haben mit "Tod und Zeug" gereinigt aber der Riss hat immer "gesagt": Ätsch, ich hab' noch Öl in mir und mag nicht geschweisst werden!
    gerd

  7. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Das Material lässt sich schweissen, haben wir schon gemacht.
    Nachdem die Fotos nix taugen: Falls da Öl durchsaut(e) kann man es gleich vergessen. Wir haben mit "Tod und Zeug" gereinigt aber der Riss hat immer "gesagt": Ätsch, ich hab' noch Öl in mir und mag nicht geschweisst werden!
    gerd
    Ohne nach dem Reinigen was abzuschleifen würde ich es auch nicht versuchen zu schweißen. Verunreinigungen sitzten als tief in der Oberfläche. Ein Ventildeckel von einer Honda habe ich nach dementsprechender Vorbereitung ohne Probleme schweißen lassen. Mit WIG.

  8. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #18
    Mit reinigen kommt man da nicht weiter.. Den Riss auffräßen (notfalls mit der Flex) dann sauber halten und mit dem richtigen Zusatzmaterial wieder verschliessen. Danach die Passung neu bohren und mit der passenden Reibahle auf Maß bringen. Ohne Klemmvorrichtung / Maschinen wird das nix!

    Mein Tip: Bei Ebay die Motorhaelften ersteigern, Motor sauber zerlegen und neu zusammen bauen...

    Gruss

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #19
    Das ist keine Motorhaterung sondern höchstens ein Halter am Motor - für Unterfahrschutz, Sturzbügel und Co.
    Das Teil trägt niGS, keinen Telelever, keinen Hilfsrahmen, keine Stüze.... und ist sogar noch gut zugänglich.
    Es sieht nicht so aus als würde Öl austreten, die Stelle ist staubtrocken (zumindest lassen die unscharfen Fotos dies vermuten).
    Such dir einen Schweißer der probiert die Risse zu füllen. Sollte er durchschweißen dann fährst du danach mit einem Bohrer durch und gut ist's.
    Wegen so etwas würde ich keinen anderen Motor bzw. gar ein Tauschgehäuse einbauen.

    Frage mich nur gerade wie es zu dem Schaden kam!? Bist du ohne Unterfahrschutz ins Gelände und gegen einen Felsbrocken gescheppert?
    Sieht aus als wäre der Einschlag von vorn bzw. schräg unten gekommen...
    Zudem scheint die Beschädigung nicht erst seit gestern zu bestehen, so oxidiert wie die Stelle ist...

  10. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #20
    Hallo,

    ein Freund von mir arbeitet seit vielen Jahren in Frankreich in einer kleinen Firma. Er repariert dort Rahmen von Unfallmotorrädern und macht Arbeiten, an die sich andere sonst nicht rantrauen oder sagen das geht nicht. Da wird alles repariert und geschweißt usw., dann geht das sicher auch bei dem Motor


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schweißen an der GS - was ist zu beachten?
    Von gundolft im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 15:31
  2. Biete R 1100 GS + R 850 GS Motorblock R 1100
    Von Borlova im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 17:46
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS Motorblock R 1100
    Von Borlova im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 14:36
  4. Farbcode vom Motorblock?
    Von Jatze im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 08:55
  5. Alu schweißen ?
    Von Schneuzer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 10:02