Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Motorblock schweißen möglich?

Erstellt von luak, 29.10.2013, 01:15 Uhr · 30 Antworten · 5.672 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    #21
    Habe mich entschlossen einen neuen Motor einzubauen, da ich für 2700 Euro einen flammneuen erwerben kann. Den Alten werde ich dann versuchen zu vermarkten.
    Ohne das Angebot hätte ich eine Reparatur gewagt. Danke für die Tipps!

    - - - Aktualisiert - - -

    Frage mich nur gerade wie es zu dem Schaden kam!? Bist du ohne Unterfahrschutz ins Gelände und gegen einen Felsbrocken gescheppert?
    Sieht aus als wäre der Einschlag von vorn bzw. schräg unten gekommen...
    Motor ist im Gespann eingebaut, der Hilfsrahmen ist unter anderem dort angeschlossen.

  2. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.129

    Standard

    #22
    Na beim Gespann lohnt sich die Investition doch jedenfalls. Glückwunsch zum neuen Motor und viel Spaß beim Schrauben!

  3. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von luak Beitrag anzeigen
    Habe mich entschlossen einen neuen Motor einzubauen, da ich für 2700 Euro einen flammneuen erwerben kann. Den Alten werde ich dann versuchen zu vermarkten.
    Ohne das Angebot hätte ich eine Reparatur gewagt. Danke für die Tipps!

    - - - Aktualisiert - - -


    Motor ist im Gespann eingebaut, der Hilfsrahmen ist unter anderem dort angeschlossen.
    Hallo,

    ich mag dir nicht die Freude an deinem neuen Motor verderben, aber hast du dich schon mal informiert was ein Gebrauchter mit ca. 25000 - 40000 km kostet?

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #24
    Gespann!? Ja, das erklärt warum das Material linksseitig gestaucht aussieht und oxidiert ist.
    Scheint entweder ein Ermüdungsbruch zu sein oder die Schraubverbindung war einige Zeit zu lose.

    2700 Doppelmark für einen ATM sind heftig, auch wenn er neu ist.... wieviel km hast du denn vor die nächsten Jahre damit zu fahren?
    Ich pflichte hier Christian bei: Ein gebrauchter wäre auch aus meiner Sicht die bessere Wahl.

    ...und sofern der Beiwagen nicht Offroad lief (was wahrscheinlich ist) oder er dauerhaft als Biertransporter missbraucht wurde, würde ich die gesamte Konstruktion überdenken. So ein massiver Anschlagpunkt geht nicht mal "einfach so" kaputt. Das hat einen triftigen Grund wie ich finde...

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #25
    Hi
    2700 für einen wirklich neuem Motor? Ich habe den Verdacht, dass keiner weiss was die Dinger bei BMW kosten! Je nach dem wie man es rechnet bzw. was an dem Motor alles dran ist ("Motor" ist ein weitläufiger Begriff).
    Der Block ohne Zylinder, nur mit KW, Pleueln, Steuerketten aber ohne jegliche Deckel kostet bei BMW 2000 EUR!
    Ein gebrauchter mit 2000 km und Garantie aber ohne Z-Kopfdeckel kostet(e) 2200EUR, einer mit 30Tkm stand mit 1800 zum Verkauf.
    gerd

  6. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    2700 für einen wirklich neuem Motor? Ich habe den Verdacht, dass keiner weiss was die Dinger bei BMW kosten! Je nach dem wie man es rechnet bzw. was an dem Motor alles dran ist ("Motor" ist ein weitläufiger Begriff).
    Der Block ohne Zylinder, nur mit KW, Pleueln, Steuerketten aber ohne jegliche Deckel kostet bei BMW 2000 EUR!
    Ein gebrauchter mit 2000 km und Garantie aber ohne Z-Kopfdeckel kostet(e) 2200EUR, einer mit 30Tkm stand mit 1800 zum Verkauf.
    gerd
    Hallo Gerd,

    ich würde für einen kompletten Motor ohne Kupplung und Getriebe keinen 4-stelligen Betrag bezahlen, Laufleistung unter 40.000 km, und ich bin überzeugt, dass ich in kürzester Zeit so einen Motor auch finden würde.

    Einen Bock bekommst du fast geschenkt, weil da fast nie was kaputt geht.

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.109

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich mag dir nicht die Freude an deinem neuen Motor verderben, aber hast du dich schon mal informiert was ein Gebrauchter mit ca. 25000 - 40000 km kostet?

    1000 Euro plus 80 Fracht hatte ich bezahlt für einen Motor mit 40 000 Km , von einem Verwerter.

    stammte aus einem Unfallmotorrad ,Rechte Seite war der V.deckel defekt.

  8. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    #28
    Mein Gespann hat jetzt über 50000KM gelaufen, oft im Winter und wenn im Sommer, bin ich meistens Kampflinie gefahren. Die Konstruktion ist ok aber das Material ist ermüdet, daher ist ein neuer Motor angemessen.
    Es war die ganze Zeit immer gut zu mir!

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #29
    @luak
    Ich würde an Deiner Stelle unten drunter einen Hilfsrahmen aus Stahl setzen, um die Lasten auf mehrere Halterungen zu verteilen. Sonst hast Du das Problem mit dem neuen Motor wieder.

    Gruß,
    maxquer

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #30
    Hi
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    @luak
    Ich würde an Deiner Stelle unten drunter einen Hilfsrahmen aus Stahl setzen, um die Lasten auf mehrere Halterungen zu verteilen. Sonst hast Du das Problem mit dem neuen Motor wieder.
    Abgesehen davon, dass es sich schneller schreibt als es der TÜV abnimmt, muss dieser Hilfsrahmen auch "irgendwo" befestigt werden.
    Bei den 4V-Qen ist der Motor nun mal Teil des "Rahmens".
    gerd


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schweißen an der GS - was ist zu beachten?
    Von gundolft im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 15:31
  2. Biete R 1100 GS + R 850 GS Motorblock R 1100
    Von Borlova im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 17:46
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS Motorblock R 1100
    Von Borlova im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 14:36
  4. Farbcode vom Motorblock?
    Von Jatze im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 08:55
  5. Alu schweißen ?
    Von Schneuzer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 10:02