Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Motorklackern bei warmen Motor.

Erstellt von ..anderl.., 03.06.2014, 19:35 Uhr · 26 Antworten · 3.803 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.05.2014
    Beiträge
    38

    Standard Motorklackern bei warmen Motor.

    #1
    Hi Leute - mal ne Frage:

    Ich hab am Sonntag meine GS abgeholt, gestern zugelassen und heute mal ne kleine Tour gemacht. Als ich dann mal anhalten musste, war im Standgas sehr deutlich ein rhytmisches Klackern aus dem Motor zu hören. Und das war nicht leise.... Wird aber auf Last besser.
    Das komische ist, dass das Klackern bei kaltem Motor nicht ist. Auch nach meiner halbstündigen Kaffeepause unter der Tour war es weg. Aber nicht lang. Sobald der Motor auf Betriebstemp. kommt, wird es lauter.

    Nun war es so, dass die Werkstatt, wo sie der Vorbesitzer noch hat warten lassen, nen Ölwechsel gemacht hat. Nach Rückfrage haben sie Motul 5100 10W-40 reingekippt. Das hat aber lt. Motul gar keine Freigabe für die Q.
    Hab jetzt morgen nen Termin hier vor Ort bei ner Zweiradwerkstatt und lass Öl noch mal wechseln.
    20W-50 kommt rein.
    Was ist besser? Mineralisch, teil- oder Vollsynthetik?

    Laufleistung meiner GS: 125tkm

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.109

    Standard

    #2
    Mineralisch .... 20 -40 er oder 50 er

  3. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    783

    Standard

    #3
    Hallo Andi

    Das entscheidet dein Geldbeutel.Ich fahre in der Q 1100 ein halbsyntetisches Öl 15W50.

  4. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    #4
    Hallo anderl,
    guck mal bei Powerboxer.de - Neueste Beiträge und Informationen , da findest Du auf die meisten Deiner Fragen Antwort.
    Zum Thema Öl findest Du z. Bsp. unter Motor/4VÖltypen alles was Du wissen musst.
    Motorgeräusche werden bestimmt auch irgendwo abgehandelt, einfach mal ein bisschen rumklicken und lesen - kannste ne ganze Menge lernen.
    Nur soviel zu den Geräuschen: Kann alles mögliche sein, mach Dich nicht verrückt, Boxer legen gerne mal den "Schleudergang" ein. Was Du weiter oben beschreibst klingt für mich alles normal.

  5. Registriert seit
    28.05.2014
    Beiträge
    38

    Standard

    #5
    Danke erstmal für eure Antworten!

    Meine örtl. Zweiradwerkstatt hat heute nen Ölwechsel gemacht und es kam Motul 7100 20W-50 rein. Das Klappern ist besser geworden, aber nicht weg. Wenn der Motor kalt ist, hört man gar nix. Und je mehr die Temp-Anzeige in die Mitte kommt, desto lauter wird das Klappern im Stand.
    Mag sein, dass das Normal ist - aber ich hab keinerlei Boxererfahrung und bin bisher nur Japaner gefahren. Nur mir kommt der Lauf der Motors etwas rau und laut vor.
    Wäre auch cool, wenn sich ein Profi aus der Umgebung mal melden würde, wo ich mal hinfahren kann.

  6. Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    480

    Standard

    #6
    Ich bin von einer 2009er Hornet auf die 1150 gewechselt. Ich hab mich immer noch nicht an die Geräuschkulisse vom Schiffsdiesel gewöhnt, aber man kann das ganze Geklapper irgendwann als halbwegs normal akzeptieren. Großer Motor, älter, luftgekühlt.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #7
    schon mal Kupplung gezogen im Stand
    oder die Seilscheiben von den Drosselklappen fest gehalten ... das sind potentielle Klackerkandidaten

  8. Registriert seit
    28.05.2014
    Beiträge
    38

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    schon mal Kupplung gezogen im Stand
    oder die Seilscheiben von den Drosselklappen fest gehalten ... das sind potentielle Klackerkandidaten
    Danke - werd ich morgen mal testen ;-)

  9. Registriert seit
    28.05.2014
    Beiträge
    38

    Standard

    #9
    Soo - kurze Rückmeldung freewayx :-)

    Kupplung ziehen bringt keinen Unterschied in der Geräuschkulisse. Halte ich jedoch die Seilscheibe der linken Drosselklappe, die spürbar im Takt "mitzuckt" fest, dann ist sie leiser. Heisst also, linke Drosselklappe müsste neu. Was gibts es da für Alternativen?
    Danke für den Tip!

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #10
    mache beide neu, wenn die linke schon klappert dann auch die rechte, weil, links noch der DroklaPoti sitzt und eine Art Wiederlager bildet ... soll heißen links dauert länger bis da was klappert und wenns links klappert ist rechts schon Polen in Not ....

    Drosselklappe


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. bei warmen Motor zg zg zg Geräusch bei der 1150 gs
    Von Boxer--Dani im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.06.2014, 19:20
  2. GS startet nicht bei warmen Motor
    Von GSDriverAC im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 08:20
  3. Wäsche bei warmen Motor, bzw. Motor mit Wasser "abschrecken"?
    Von cub im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 13:21
  4. Schlechte Gasannahme die ersten 50m unter Last bei warmen Motor
    Von stoschi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 09:42
  5. Kupplung schwergängig bei warmen Motor
    Von Rüdi im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 20:02