Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Motorrad springt nicht an wenn der Tank nur noch ca 8 Liter hat

Erstellt von gs-biker, 20.06.2016, 12:47 Uhr · 33 Antworten · 3.283 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    210

    Standard Motorrad springt nicht an wenn der Tank nur noch ca 8 Liter hat

    #1
    Hallo liebe Boxer-Gemeinde,

    ich habe ein kleines Problem. Wenn in meinem Tank nur noch 5-8 Liter sind und das Motorrad auf dem Seitenständer steht, springt sie nicht mehr an, bzw. es dauert eine ganze weile. Gestern wollte sie gar nicht mehr. Hab den Tank aufgemacht, da hat es gezischt. Denke also, dass es ein Belüftungsproblem ist. Abgeknickter Schlauch o.ä.
    Frage:
    Habt ihr das schon mal gehabt?
    Wie wird der ADV-Tank belüftet?

    Das ganze trat auf nachdem ich die Benzinpumpe gewechselt habe.
    Wäre toll, wenn ihr eine Lösung parat hättet.

  2. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.349

    Standard

    #2
    Tankentlüftung!!
    4V1 Tank Technik

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.254

    Standard

    #3
    Hi
    bei meinem 30 Liter Tank, lief beim Parken auf dem Seitenständer die Suppe in die tieferliegende Backe.
    MR mit 4 Strichen auf den Seitenständer, dann Reserve an.
    Wenn jetzt nicht mehr viel drin ist kann ich mir vorstellen dass der auf der Ansaugseite trocken ist.
    Mal testen, erst gerade stellen, eine Weile warten , dann starten, dann dürfte genug Sprit zurück sein.
    Das Zischen könnte auch daher kommen, das die Pumpe Luft ansaugt und die Entlüftung so schnell nicht nachkommt.
    Gruß

  4. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #4
    Wieso startet man auf dem Seitenständer?
    Wegen jeder Kleinigkeit wird versucht die Technik zu schonen. Wenn ich jetzt dran denke wie schräg meine da steht, ne du.

    Aber, bin auch der Meinung, dass die Pumpe da nix mehr kriegt, ist ja auch arg schräg.

    Wenn du das Problem hast, teste das mal mit aufm Hauptständer.

  5. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #5
    hallihallo,
    leg die kuh zum starten doch einfach mal auf der rechten seite ab...!
    wenn sie so anspringt, sind die geäußerten theorien richtig.

    grüße vom elfer-schwob

  6. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #6
    8L ist ne ganze Menge, da springt meine aufm Seitenständer locker an.
    Von daher würde ich eher mal die Entlüftung checken. Zumal da nichts zischen sollte, wenn Du den Tankdeckel (zeitversetzt) öffnest...

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.254

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Q-Tips Beitrag anzeigen
    8L ist ne ganze Menge, da springt meine aufm Seitenständer locker an.
    Von daher würde ich eher mal die Entlüftung checken. Zumal da nichts zischen sollte, wenn Du den Tankdeckel (zeitversetzt) öffnest...
    Hallo da stand ja auch << 5-8 Liter >>

    also sind theoretisch -3Liter drin, man müßte also noch 3 Liter reinschütten, damit der Tank leer ist

  8. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    210

    Standard

    #8
    Erst einmal Danke für die ERNSTGEMEINTEN Antworten.
    Wie immer findet man auch Dummschwätzer. Wenn ihr keine Lust, oder was naheliegender ist, keine Ahnung habt, haltet doch einfach die Gosch und geht Lego spielen oder was ihr sonst so macht.
    Natürlich starte ich sie nicht auf dem Seitenständer sondern nachdem ich sie auf dem Ständer geparkt habe und dann wieder aufrichte will sie nicht mehr.
    Locke1, vielen Dank, aber kannst du da evtl. auch einen Fehler benennen? Das mit der Entlüftung habe ich mir fast gedacht, nachdem ich das Zischen vernommen habe. Nur wäre die Frage, wo wird sie belüftet? Ich vermute dort eine Verstopfung oder einen abgeknickten Schlauch.

  9. Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    25

    Standard

    #9
    Hallo Manfred,

    alternativ könntest du den Belüftungsfehler verifizieren indem du VOR dem Starten des Motors den Tankdeckel öffnest.
    Sollte dann dein Motor wie gewohnt anspringen, kannst du dir mit dem Belüftungsproblem sicher sein.

    Grüße Andre

  10. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    210

    Standard

    #10
    Danke, genau darum geht es ja, hab mehr zufällig, weil sie gar nicht wollte, den Deckel geöffnet, da kam sie sofort. Ich bin also schon nahezu sicher und weiß wenigstens wie ich sie jetzt anbekomme. Nur, wo ist dieser Sch..... verf..... Fehler?


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LC springt nicht an, nur der Starter zieht an
    Von ralge im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 02.03.2015, 17:56
  2. Motorrad springt nicht an
    Von kikik im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.05.2014, 20:09
  3. Springt nicht an, nur lautes klack
    Von Moped-Tim im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 19:03
  4. Springt nicht an
    Von Rabe Ta im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 15:33
  5. GSA springt nicht an
    Von Korbi01 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 18:37