Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63

Motorradwechsel. Warum nicht?

Erstellt von sugus, 31.07.2014, 18:08 Uhr · 62 Antworten · 4.899 Aufrufe

  1. sugus Gast

    Standard Motorradwechsel. Warum nicht?

    #1
    Hallo Zusammen

    Mich würde mal interessieren, ohne OT zu werden bitte! warum Man(n) von einer R1150GS NICHT auf eine R1200GS-LC (2015) umsteigt. Was sind da so die Überlegungen?

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #2
    sieht scheisse aus

  3. Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    #3
    Naja, zum Einen: never change a winning Team, wieso wechseln wenn man zufrieden ist (ich fahre noch immer eine 96er 1100er und bin immer noch zufrieden damit)?
    Zum Anderen: es ist ja auch eine Geldfrage, oder?

  4. Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    sieht scheisse aus
    Ok, der dritte Grund!

  5. Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    682

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    sieht scheisse aus
    RICHTIG !!!!!

  6. sugus Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Asphaltmann Beitrag anzeigen
    Naja, zum Einen: never change a winning Team, wieso wechseln wenn man zufrieden ist (ich fahre noch immer eine 96er 1100er und bin immer noch zufrieden damit)?
    Zum Anderen: es ist ja auch eine Geldfrage, oder?
    Ja doch, ist natürlich teurer. Aber mal abgesehen davon, geht es um sinnvolle(re) Antworten (@ jueki), oder dann dezent(er) ausgedrückt.

    Oder sind Leistung, Leichtigkeit, Comfort keine Gründe? Ich denke da auch an (2015) eine Kurbelwelle mit mehr Schwungmasse...

  7. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #7
    Für mich der einzige, wirkliche Grund:
    man hat Angst vor Fehlern des ersten Baujahres. Das gilt nicht nur bei Motorrädern.
    Wenn man bereits über einen Wechsel nachdenkt, stellt sich die Frage des "Gefallens" eh nicht mehr; das ist dann schon längst mit "Ja" beantwortet.
    Der TO fragt aber nach dem 2015er Modell; somit gibt's (wenn der Geldbeutel es hergibt) eig. keinen Grund mehr dagegen.

  8. sugus Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Wenn man bereits über einen Wechsel nachdenkt, stellt sich die Frage des "Gefallens" eh nicht mehr; das ist dann schon längst mit "Ja" beantwortet.
    Ich denke, so einfach ist und wird es nicht sein.

  9. Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    67

    Standard

    #9
    1. Mit gefällt die Optik besser
    2. Ewan McGregor ist mit Charley zusammen mit dem Ding um die Welt gefahren. Warum soll ich dann nicht wenigstens nach Sardinien damit?
    3. Sie ist so schön schwer und wird nicht gleich von jeder Windböe weggetragen
    4. Sie ist sooo schön in ihrem weißen Kleid - wie eine Braut die man jeden Tag zum Altar führen mag...

  10. Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    117

    Standard

    #10
    Mir ist die neue einfach zu teuer!

    Gruß
    Himmi (der aber auch die Abwechslung liebt, und um nicht zu viel Geld kaputt zu machen lieber günstige Mopeds kauft)


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mountainbiken, warum nicht?! ;o)
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 23:54
  2. K 1300 S, warum nicht ;-)
    Von Clamshell im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 00:03
  3. Spritzschutz warum nicht serienmäßig
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 14:42
  4. Indifferenzrohr bei SR nicht vorhanden warum??
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 03:56