Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 63

Motorradwechsel. Warum nicht?

Erstellt von sugus, 31.07.2014, 18:08 Uhr · 62 Antworten · 4.896 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #11
    Außer Optik und Kohle wird´s keinen Grund geben.

    Doch, halt, einen: Man wechselt von der 1150er GS auf eine 12er S.

    So und jetzt haut auf mich drauf


    Grüße
    Friedberger

  2. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #12
    Habe beide, als ich die LC gekauft habe, habe ich meine alte 1150 GS behalten und es bis heute nicht bereut.

    Bei der LC ist der Motor Sahne, dreht gut, geht ab, tausend Knöpfe und Anzeigen und Konfigurationsmögluchkeiten.
    mit der bin ich manchmal ziemlich flott unterwegs und spiele ständig an irgendwelchem anzeigen rum.

    Die 1150 GS: ich steige auf, sehe zwei große Instrumente! Tacho, DZM. Dann das Fid, alles sehr gut ablesbar. Lenkeramaturen, Blechtank, alles wirkt irgendwie wertig. Klar , der Motor kann mit der neuen nicht mithalten, dafür bullig im Durchzug auch von unten raus.
    Hat irgendwie etwas beruhigendes. Wenn ich mit der der unterwegs war, steige ich entspannt ab, bei det LC bin ich irgendwie aufgekratzt.

    Meiner Meinung ist die die 1150 nach wie vor ein ganz tolles Motorrad.


    gstommy68

  3. Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    824

    Standard

    #13
    Ich hatte eine Triple Black. Mir gefällt die 1150 als ADV am besten, weil:- sie ist robust- sie hat kaum Plastik- hat für mich sehr guten Fahrkomfort (ok, habe das Ölins drin)- ich kann alles an dieser GS reparieren.- sie braucht keine Updates- der Tank läßt sich in 5 min abbauen ( macht das mal bei einer der neueren Generationen)- ich mag die zwei Augen vorn und die schöne Gepäckbrücke der 1150 er ADV.- sie ist für mich absolut wertiger.- ich kann meine Beine bei langen Fahrten auch mal vorn auf den Sturzbügeln ablegen (geht bei der LC nicht)- hat weniger Ecken und Kanten, läßt sich leichter pflegen- ich liebe den Blick über diesen formschönen Tank- sie wird seltenerBekomme jetzt meine 4.te 1150 er GS, da mich eine andere mit ihrer Shadow abgeschossen hat. Ab Samstag bin ich stolzer Besitzer einerR1150GS-Adventure BJ. 8/2005 Sondermodell Weiß mit blauer Sitzbank und nur 30000 km auf der Uhr aus erster Hand in tadellosem Zustand :-))))

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #14
    Ich mag die 1150 ...

    Ausserdem geht meine besser voran als eine TÜ und ist handlicher als eine LC.
    Und steht nicht mehr an jeder Ecke.

    Für mich gibt's derzeit keine GS gegen die ich tauschen wollte.

  5. sugus Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    und ist handlicher als eine LC.
    Hmm, obwohl sie schwerer ist???


    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Für mich gibt's derzeit keine GS gegen die ich tauschen wollte.
    Was hast du denn JERTR für eine GS? Oder ist das grundsätzlich gemeint?

  6. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.371

    Standard

    #16
    Warum schon? Wenn ich doch mit meinem zufrieden bin. Aber meine Stimme zählt wohl nicht weil meins eines der hier verpönten ist.

    Solange das Motorrad nicht kaputt ist und meinen Ansprüchen genügt, ist es doch egal wie alt, ja man stelle sich das mal vor, sogar von welchem Hersteller es ist.

  7. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #17
    - thema wartung stände bei mir ganz oben auf der liste - bei der 1150 auch fur "normalos" gut machbar.
    - zuverlässigkeit! wenn man der pannenstatistik glauben darf, sind die neuen lange nicht so "unkaputtbar"...
    - gewicht und handling sind für mich kein thema - die 1150er fährt sich wie ein klapprad und lässt nichts vermissen - mehr brauch ich nicht. das gleiche gilt für die motorleistung: mit kurzer übersetzung für mich mehr als ausreichend drehfreudig...
    - ich fahr zum teil auf recht schlechten strassen - die 1150 bügelt alles glatt! etwas was ich bei der probefahrt mit der 1200 vermisst habe.
    - plastik an den neueren wurde schon gesagt, mag ich nicht.
    - bin am letzten wochenende 1400km gefahren, hauptsächlich landstr. -> sowas von entspannt. keine ahnung ob die neue das auch kann.
    - preis ist für mich kein argument, liesse sich irgendwie machen. ab und an schiele ich mal auf die neuen modelle aber das auge wandert schnell ungewollt weiter. mir fehlt das grobe, etwas kantige an der neuen - zu perfekt, alles aal-glatt und zu wenig "männlich"
    elektronik bis unters dach die eigentlich kein mensch wirklich braucht und im schadensfall nur bmw freude macht.
    kein haben-wollen-reflex und um den bei mir auszulösen, muss einiges passieren...
    (vielleicht eine neuauflage der HP2 enduro mit erweiterter reisetauglichkeit...)

  8. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #18
    Warum nicht?Weil die LC eine Menge Kinderkrankheiten hat,noch mehr als die 1200er ab 2004!Deshalb habe ich meine 1200 GSA LC storniert und eine 1200 GSA Triple Black mit 770 km geholt!Im Supertätätä Tread steht irgendwas von altersseniler "Entschleunigung".Das kann die 1150 GSA beruhigend wie ein Haflinger.Die 1200 er Tü ist wild wie ein Vollblüter,halt der Sportboxer aus der HP2!Als GSA auch klasse Finish Drahtspeichenräder von Behr,Edelstahlkofferträger etc,sicherlich durch die Elektronik nichts für Leute welche statt mit Smartphone mit Rauchzeichen kommunizieren.Meine Neue:ist wie S.E.X.mit ner blonden 25 jährigen Nymph....

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Hmm, obwohl sie schwerer ist???
    ...
    ja, dank 17“ Vorderrad und geändertem Fahrwerk.
    Gewicht ist nicht alles.

    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    ...
    Was hast du denn JERTR für eine GS? Oder ist das grundsätzlich gemeint?
    jetzt habe ich eine stark modifizierte 1150GS und tauschen würde ich sie höchstens gegen eine LCADV, aber für das bisschen mehr an Dynamik oben heraus lege keine zusätzlichen 12-13.000 auf den Tisch. Eine TÜ ist unhandlicher und schwächer als meine 1150 ... und gefällt mir weniger.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Mich würde mal interessieren, ohne OT zu werden bitte! warum Man(n) von einer R1150GS NICHT auf eine R1200GS-LC (2015) umsteigt. Was sind da so die Überlegungen?
    allein die Fragestellung impliziert ja schon, dass dem armen 1150er Besitzer garnichts anderes übrig bleibt, als endlich zu wechseln, dabei

    -gibt es Leute die brauchen nicht ständig das Neueste
    -denen gefällt die 1150er so gut, dass sie sie einfach behalten
    -die hatten noch nie einen Defekt und genießen das
    -gibt es viel weniger 1150er, am Paß oben oder vor dem Eiscafe auch ein Argument.
    -hat die 1150er einen rustikalen Charme, der der LC abgeht.
    -braucht die 1150er keine TCS, Motormodi, ESA um trotzdem flott den Berg rauf und runter zu kommen
    -könnte es sein, dass nach der 1150er vielleicht sogar eher auf die orange Konkurrenz geschielt wird, statt auf die LC
    -warten sie einfach ein paar Jahre Modellpflege ab, um beim Thema Zuverlässigkeit keinen Abstieg zu riskieren
    -gibts immer noch massig Teile für die 1150er
    -hats nicht jeder so dick aufm Bankkonto, dass er alle 2 Jahre wechseln kann
    -hat man jede Menge püassendes Zubehör, von dem man sich nicht trennen mag
    -hat mal seine 1150er soweit individualisiert, dass man sich nie mehr trennt

    soll ich aufhören?


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mountainbiken, warum nicht?! ;o)
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 23:54
  2. K 1300 S, warum nicht ;-)
    Von Clamshell im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 00:03
  3. Spritzschutz warum nicht serienmäßig
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 14:42
  4. Indifferenzrohr bei SR nicht vorhanden warum??
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 03:56