Ergebnis 1 bis 6 von 6

Motorwellendichtringe wechseln

Erstellt von Rainer aus dem Norden, 22.09.2008, 07:18 Uhr · 5 Antworten · 835 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    188

    Standard Motorwellendichtringe wechseln

    #1
    Moin zusammen,

    ich hatte hier:Motor leckt Öl
    mal mein Poroblem gepostet, komme zwar erst im November dazu, aber hier schon mal ein paar Fragen.
    1. Wenn das Gertriebe schon mal runter ist, sollte ich dann auch gleich die Dichtringe vom Getriebe und vom Ausrücker mitwechseln, oder sind die nicht so anfällig?
    2. Wo bekommt man die Dichtringe, nur bei BMW oder wo sonst, hat jemand eine Teilenummer?
    Die Maschine hat 35000km runter, evtl. wechsel die ich Kupplung gleich mit.
    3. Wo kauft man die am Besten?
    Ein Tool zum Wechseln der Motordichtringe lasse ich mir gerade anfertigen.

    Vielen Dank schon mal und Gruss, Rainer

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Rainer aus dem Norden Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,

    ich hatte hier:Motor leckt Öl
    mal mein Poroblem gepostet, komme zwar erst im November dazu, aber hier schon mal ein paar Fragen.
    1. Wenn das Gertriebe schon mal runter ist, sollte ich dann auch gleich die Dichtringe vom Getriebe und vom Ausrücker mitwechseln, oder sind die nicht so anfällig?
    2. Wo bekommt man die Dichtringe, nur bei BMW oder wo sonst, hat jemand eine Teilenummer?
    Die Maschine hat 35000km runter, evtl. wechsel die ich Kupplung gleich mit.
    3. Wo kauft man die am Besten?
    Ein Tool zum Wechseln der Motordichtringe lasse ich mir gerade anfertigen.

    Vielen Dank schon mal und Gruss, Rainer
    Hallo Rainer.
    zu 1. Die Dichtringe können ein Motorleben lang dicht bleiben, müssen es aber nicht. Wenn sie jetzt absolut dicht sind, würde ich es dabei belassen.
    zu 2. Ich würde die benötigten Dichtringe/ Simmerringe beim kaufen. Dann hast du sicher die richtigen.
    zu 3. Wenn die Kupplung noch reichlich dick ist (neu 6,8 mm; Verschleißgrenze 4,8 mm) würde ich auch noch keinen Wechsel vornehmen. Kaufen kannst du diese für teures Geld beim , oder aber im Zubehör (z.B. von Lucas)

  3. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #3
    Teilenummern gibbet hier :
    http://www.maxbmwmotorcycles.com/fiche/fiche.asp

    oder im ETK

    Wenn die Wellendichtringe "dicht" sind würde ich diese auch drin lassen.

    Bist Du sicher, ob es Motorenöl ist, oder kann es Getriebeöl sein?
    Richt beides unterschiedlich :-)

  4. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    188

    Lächeln

    #4
    Hallo, Ihr beiden,

    vielen Dank für die Tipps, ich werde die Kupplung erst messen, vielleicht reicht es ja noch! Ich habe die Ludolfssche Öl-Geruchs- und Geschmacksprobe gemacht und bin mir sicher, dass es Motoröl ist.
    So Leute, ich bin Euch 6 Stunden voraus und mache nun Feierabend!
    Gruss Rainer

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Rainer aus dem Norden Beitrag anzeigen
    ...
    So Leute, ich bin Euch 6 Stunden voraus und mache nun Feierabend!
    Gruss Rainer
    Ähh, anderer Längengrad oder Schichtdienst?

  6. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    188

    Standard

    #6
    Anderer Längengrad, bin gerade in Singapur! Ich kann mir schon bald den Schlafanzug rauslegen!


 

Ähnliche Themen

  1. Kupplung wechseln.....
    Von ShadowtheCrow im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 18:25
  2. Bremsflüssigkeit wechseln
    Von Raubritter im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 08:38
  3. Bei 10.000 km Zündkerzen wechseln?
    Von Meickel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 08:02
  4. Benzinpumpe wechseln
    Von jrm im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 20:51
  5. Leerlaufschalter wechseln
    Von schon50 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 08:28