Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Motronik??

Erstellt von manlights82, 09.04.2015, 10:43 Uhr · 13 Antworten · 1.030 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    161

    Standard Motronik??

    #1
    hallo und guten morgen.
    brauche mal eure hilfe. wollte gerade starten. beim ersten versuch nur ein schwaches durchdrehen des anlassers, beim zweiten versuch ein leises husten und dann war alle elektrik aus bis auf den drehzahlmesser, der stand auf 4000u. beim starten ist jetzt ein knarrendes geräuch unter dem sicherungskasten zu hören und der drehzahlmesser ruckt. wenn ich die motroniksicherung ziehe ist das geräuch weg. wo liegt der fehler?? batterie ( ist neu und geladen ) oder die motronik??
    danke für eure hilfe im voraus. manfred

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #2
    Moin

    Motronik eher nicht - entweder Batterie oder Massefehler

    prüfe die Batterieanschlüsse
    - Anschlüsse am Anlasser
    -Masseleitung von Batterie zum Gehäuse

  3. Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    30

    Standard

    #3
    Mahlzeit !
    Klingt nach Hallgeber ....
    Schöne Grüsse
    Norbert

  4. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #4
    Ja aber der Anlasser ist ja mal unabhängig vom Hallgeber...

  5. Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    161

    Standard

    #5
    Hallo, ich denke es ist der Anlasser.
    Habe die Batterie über die Autobatterie aufgeladen und alle Funktionen waren wieder da ( Licht , Hupe usw. und normale Anzeigen im FID ) wenn ich jetzt starte, dann kommt der Anlasser für Sek. bruchteile und geht in ein lautes Knarren über und die Uhr springt wieder auf Null. Denke der Anlasser zieht die Batterie leer. Werde mir mal einen neuen Anlasser bestellen.

  6. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #6
    Das klingt sehr nach Batterie - mal die Spannung gemessen (idealerweise beim Starten)?
    PS Auch ne neue Batterie kann ein Ditsch haben... Ich würd sonst mal überbrücken versuchen und gucken was passiert.

  7. Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    161

    Standard

    #7
    Was meinst Du mit überbrücken?? Habe über ein Starthilfekabel mit der Autobatterie gestartet, das waren sek. dann war alles wieder weg, auch mit Autobatterie dran.

  8. Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    161

    Standard

    #8
    Was mich nur wundert, das knarrende Geräusch unter dem Sicherungskasten, was ist denn da?? und das der Drehzahlmesser auf 4000U/m stehen bleibt??

  9. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.349

    Standard

    #9
    lockere Anlassermagnetten :Anlasser defekt durch lockere Magnete

  10. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von manlights82 Beitrag anzeigen
    Was meinst Du mit überbrücken?? Habe über ein Starthilfekabel mit der Autobatterie gestartet, das waren sek. dann war alles wieder weg, auch mit Autobatterie dran.
    Das meinte ich mit überbrücken (starten z. Bsp. von der Autobatterie).
    Dann würde ich als nächstes mal den Anlasser zerlegen...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte