Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Nach 5 Wochen abgeholt- kein Kraftschluss mehr

Erstellt von cosmo, 28.03.2015, 16:43 Uhr · 15 Antworten · 1.640 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    84

    Standard

    #11
    lakritz.jpg

    So, da haben wir das heute mal ausgebaut. Da haben wir ordentlich Lakritz gefunden.
    Hat jemand eine Idee, wo es eine neue Welle für faires Geld gibt?
    Gruß
    Stephan

  2. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #12
    Also,
    ich würde Dir zu einer neuen raten, kostet irgendwas zwischen 500 und 600€. Ganz genau weiß ich das gerade nicht.
    Habe mal eine für 10€ bei ebay erstanden, die aber jetzt gerade im Rahmen einer Totalveränderung prophylaktisch einer neuen weichen musste. Hatte ich knapp 100.000 drin und sie hat bis zum Schluss funktioniert, war dann aber doch müde.

    Gruß, Machtien

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.801

    Standard

    #13
    ich würde eine Gebrauchte einbauen, die sollte für 150 zu bekommen sein..

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #14
    Hi
    Ich hatte schon befürchtet dass Du das Gespann beim KD hattest und anschliessend nichts mehr ging.
    Doch so: "Empfehlenswerte" Werkstatt :-(
    Zu zweit: Einer startet das Fahrzeug und versucht anzufahren (hält es aber fest), der zweite hält einen Schraubendreher gegen die hintere Schwinge und lauscht ob sich in ihr etwas "tut". Wer einen Arzt in der Verwandschaft hat verfügt vielleicht über ein (altes) Stethoskop.
    gerd

  5. Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    576

    Standard

    #15
    Hallo Stephan

    Die zur Zeit günstigste Welle mit angegebenen 40000 km seht bei eBay mit Startgebot von 50€.
    Viel Erfolg Edgar

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #16
    Ich nehme an man hört dann ein „rutschendes" Geräusch, bei einem defekten Ruckdämpfer?

    Stethoskop ist beim Gespann besser. Man kommt da mit 'nem Schraubenzieher samt eigenem Kopf schwer hin. Man kann aber auch eine längere Eisenstange, M12 Gewinde oder so, nehmen. Wichtig ist halt guter Kontakt zwischen abzuhöhrendem Bauteil und zwischen Stangerl und Ohr. . .


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. R1100RT Batterie nach 2 Wochen tiefentladen
    Von Malakai im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 18:44
  2. Nach 3 Wochen stehen, Batterie leer?
    Von Helmi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 07:31
  3. Batterie nach 2 Wochen leer .....
    Von Marathoni im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 11:17
  4. Batterie entleert sich nach 3 Wochen
    Von Alex74 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 09:51
  5. Nach nur 12 Wochen warten
    Von Hommi im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 08:10