Ergebnis 1 bis 6 von 6

Nebelscheinwerfer für die GSA mit Autoswitch / Bin ich zu doof??

Erstellt von Buddy1, 22.01.2008, 13:02 Uhr · 5 Antworten · 1.170 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    667

    Frage Nebelscheinwerfer für die GSA mit Autoswitch / Bin ich zu doof??

    #1
    Moin,

    vielleicht kann mir ja jemand helfen?

    Ich habe die Hella-Micro-Nebelscheinwerfer sowie das Zusatzrelais dafür. Welcher der Autoswitch-Drähte kommt an welchen der Kontakte beim Relais?
    Die Versorgung habe ich wie in der Autoswitch-Beschreibung angegeben vom Blinkrelais abgegriffen.

    Irgendwie funzt das aber alles nicht. Die Kontrollleuchte leuchtet kurz grün auf, schaltet dann aber auf rot und die NSW gehen nicht an.

    Ich zerlegt 'nen Motor und bau ihn auch wieder zusammen, aber Elektrik-Trick ist ein Buch mit 7 Siegeln für mich.

    Vielleicht mache ich ja auch nur einen simplen Fehler?

    Gruß

    -Klaus-

  2. Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    415

    Standard Mal Spannung messen

    #2
    Zitat Zitat von Buddy1 Beitrag anzeigen
    Moin,
    Ich habe die Hella-Micro-Nebelscheinwerfer sowie das Zusatzrelais dafür. Welcher der Autoswitch-Drähte kommt an welchen der Kontakte beim Relais?
    Die Versorgung habe ich wie in der Autoswitch-Beschreibung angegeben vom Blinkrelais abgegriffen.

    Irgendwie funzt das aber alles nicht. Die Kontrollleuchte leuchtet kurz grün auf, schaltet dann aber auf rot und die NSW gehen nicht an.
    Servus.

    Lt. Deinem Avatarbild hast Du eine Einzelzuender-GSA (so wie ich).
    Da ist der Autoswitch Typ der 4N (glaube ich). es gibt da noch welche mit anderer Verkabelung, fuer die GS z.B., die keinen Lichtschalter mehr haben.

    Da kannst Du eigentlich nicht viel falsch machen, die Anleitung ist da schon recht ausfuehrlich. Hast Du keine dazu bekommen? www.autoswitch.de

    Jedenfalls "Versorgung vom Blinkerrelais abgreifen", das klingt falsch.
    Vom Blinkerrelais greifst Du ueber das orange Kabel nur das Steuersignal ab, dass dem Chip sagt, dass Du die Ruecksetztaste laenger als eine Sekunde gedrueckt hast. Versorgung kommt entweder vom Scheinwerfer-Plus
    oder Batterie plus (nach dem Zuendschloss moeglichst) an das Relais.

    Du hast rote Leitungen zum Plus, zwei schwarze Leitungen zum Minus (koennen AFAIK zusammengelegt werden), eine Leitung (orange), die das Signal vom Blinkerschalter abgreift und eine Leitung zur Ansteuerung des Relais (lila). DAs Relais schaltet dann die Werfer ein, und greift dazu den Lichtstrom dann von der Batterie oder den Scheinwerfern ab.

    Leuchten denn die Schweinwerfer, wenn Du sie unter Umgehung des Relais direkt mit dem Pluspol vom Relais versorgst?
    Kommt auf der lika Leitung (uebrigens Lila niemals nie nicht mit Masse verbinden!) der Steuerimpuls an?

    Wenn ich den Blinkerruecksetzer betaetige, flackert die LED erst orange, solange ich die Taste druecke und schaltet dann nach dem Loslassen auf Dauergruen, und das solange die Scheinwerfer leuchten.
    Ich habe uebrigens zwei Autoswitche, weil ich den ersten fuer defekt hielt. In Wirklichkeit hatte ich das Steuerkabel (lila) so schlecht in den Stecker gepfriemelt, dass er keinen Kontakt hatte... Ist mir natuerlich erst beim Einbauen des neuen AS aufgefallen.

    Gruss, Dirk

  3. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #3
    Moin!

    Wenn du möchtest, kann ich dir helfen. Musst
    nur nach Hamburg kommen...

    Bye, jens

  4. Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    286

    Standard

    #4
    Moin Klaus,

    der Link zu Remi wird Dir sicherlich helfen. Es macht nix, wenn Du statt den Xenons die Nebler anbaust. Der Anschluss erfolgt analog dazu.

    http://www.remi.at/xenon.php

    Grüße,
    Steffen

  5. Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    667

    Daumen hoch Griessini

    #5
    Hallo Steffen,

    ich wollte gerade raus um da weiterzumachen wo ich gestern Abend völlig entnervt aufgehört habe, da erreichte mich Deine Antwort (als Mail auf meinem BlackBerry).

    Die beschriebene Seite http://www.remi.at/xenon.php ist super.

    Ich hab's gleich ausprobiert und es funktioniert!!

    Vielen lieben Dank für Deine schnelle Hilfe. Wenn Du hier in der Nähe wärst würd' ich Dir ein Bier (o.ä.) ausgeben.

    Lieben Gruß aus Lunestedt

    -Klaus-

  6. Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    286

    Standard

    #6
    Hi Klaus,

    keine Rede wert. Der Dank und das Bier sollte wohl eher an Remi gehn

    Aber dafür ist ja so ein Forum da

    Noch viel Spass und Gruß,
    Steffen


 

Ähnliche Themen

  1. Autoswitch und Nebelscheinwerfer
    Von BMW ist klasse im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 13:30
  2. Eigentlich finde ich das doof...
    Von HH-RBiker im Forum Neu hier?
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 16:41
  3. Offensichtlich zu doof zum Zündkerzen wechseln
    Von joergh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 18:08
  4. Manchmal bin ich wohl zu doof...
    Von nypdcollector im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 09:29
  5. Lenkeramatur- bin ich denn doof?
    Von dergraf im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 21:35