Ergebnis 1 bis 4 von 4

Nebenzündkerze ( bei Doppelzündung ) schwarz ??

Erstellt von kuepper.remscheid, 28.05.2008, 20:57 Uhr · 3 Antworten · 2.997 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    357

    Standard Nebenzündkerze ( bei Doppelzündung ) schwarz ??

    #1
    Hallo Leute,
    habe gerade meine Nebenzündkerze bei meiner R 1150 GSA rausgeschraubt. Die Kerze sieht ziemlich schwarz aus.
    Habe danach mal die " normale " Zündkerze rausgeschraubt. Die sah richtig gut ( Hellgrau ) aus. Das Moped hat jetzt 14500 KM gelaufen. Ist super synchron. Auch sonst gibt es keine Auffälligkeiten, deshalb die Frage, wie sehen eure " Nebenzündkerzen " aus. Ist es normal, dass sie etwas russig aussehen ?.
    Bitte um eure Erfahrungen.
    Gruß
    Stefan

  2. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard Gleiches Problem

    #2
    Hi Stefan.

    Eine meiner Nebenzündkerzen sah so aus:



    Thema guckst Du hier: Zündkerzenbild

    Gemacht habe ich bis jetzt (außer Wechsel) nichts, weil sich beim Fahren und auch im Standlauf keine Auffälligkeiten zeigen.

  3. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard Rückruf

    #3
    Noch ein kleiner Nachtrag.

    Im Tourenfahrer 05/2008 war in einem Bericht "Gebrauchtkauf - Die besten Tourer für 5000 Euro" zur GS zu lesen:

    .... kann sich das Konstantfahrruckeln einstellen bzw. verstärken - ein Phänomen, das bei der R 1150 GS allerdings seltener auftritt als bei der 1100er. Ganz aus der Welt ist das Geruckel ab Baujahr 2003, wo BMW die Doppelzündung für die Boxermodelle einführte.
    Für diesen Jahrgang gab es Ende 2003 einen Rückruf wegen möglicher Zündaussetzer. Übeltäter waren falsch verlegte Zündkabel zu den Nebenzündkerzen....
    Weiß jemand etwas genaueres zu diesem Rückruf?

  4. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    59

    Standard

    #4
    Hallo,
    habe nur dass bei google gefunden:

    Rückruf: BMW-Boxer mit Doppelzündung
    05.10.2003
    Die im letzten Jahr für alle Boxer eingeführte Doppelzündung hat sich als nicht ganz zuverlässig herausgestellt.
    Unter bestimmten Umständen kann es durch elektrische Einstreuungen des Zündimpulses in die Signalleitung der Lambdasonde zu Zündaussetzern kommen. Die Verlegung von Zünd- und Lambdasondenkabel ist offenbar nicht optimal.
    BMW bittet daher alle Halter von Boxer-Maschinen mit Doppelzündung in die Werkstätten, um dies Überprüfen zu lassen. Ggf. wird die Kabelverlegung kostenlos korrigiert.

    gruss
    namuk


 

Ähnliche Themen

  1. Nebenzündkerze - IMO als DZM spinnt
    Von MiMa im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 22:52
  2. Biete R 1150 GS (+ Adventure) R1150GS Doppelzündung schwarz 43300km
    Von JPh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 09:41
  3. Doppelzündung ???
    Von jackdoe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 16:00
  4. Doppelzündung
    Von Johannes im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 18:58
  5. Doppelzündung
    Von Eifelscout im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 15:54