Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Nerviges Nagelgeräusch aus dem linke Zylinder

Erstellt von GS_Stefan, 26.08.2006, 14:27 Uhr · 36 Antworten · 7.638 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    15

    Standard Nerviges Nagelgeräusch aus dem linke Zylinder

    #1
    Zurück aus den Alpen schleicht immer noch das blöde Gefühl während der Bergfahrten mit.

    Meine "dicke Berta" fuhr einwand frei jeden Berg hinauf und wieder runter!
    Ich fahre eine GS 1150 Adv. Bj. 2003 und mußte nur bei starken Steigungen ein unheimlich nervendes Nagelgeräusch aus dem linken Zylinder hören. Dieses Geräusch hörte bei den anschließenden Passabfahrten aber sofort wieder auf!
    Einen Leistungsverlust gab es nicht!

    Der BMW-Schrauber hatte keine Erklärung (zumal ich vor der Tour die Ventile einstellen ließ)!

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder kennt einer von Euch die
    Erklärung und eventuelle Abhilfe! Danke an die Gemeinde!

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Hi,

    ich kann jetzt eigendlich nur vermuten.
    Ich würde spontan auf niederoktanigen Sprit schließen.
    Allerdings solltest Du noch schreiben ob der Fehler immernoch vorliegt.
    Interassant wäre auch bei welcher Drehzahl.
    Zu meiner Vermutung würde <Leistung abgerufen bei unteren Drehzahlen> passen.
    Mit steigender Zuladung verstärkt sich dieser Effekt.
    Aber wie gesagt, das ist nur ein Vermutung.
    Etwas mehr Fakten wäre nett.

  3. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #3
    Hallo Stefan!

    Deiner Beschreibung nach vermute ich, daß es sich um Beschleunigungsklingeln handelt.

    Dieses entsteht z.B., wenn du an einer Steigung etwas untertourig fährst und dann Gas gibst.

    In höheren Drehzahlbereichen dürfte dieses Klingeln nicht auftreten.

    Wahrscheinlich hast du schlechten Sprit getankt ( vielleicht in Italien? ).

    Interessant wäre noch, ob deine Adventure Doppelzündung hat.

    Tanke wieder guten deutschen Sprit und versuche, dieses Klingeln zu reproduzieren.

    Normalerweise dürfte es nicht mehr zu hören sein.

    Gruß aus Bayern

    MAX

  4. Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    15

    Standard R 1150 GS Adv mit Doppelzündung

    #4
    Hallo Max,

    vielen Dank für Deinen Eintrag!

    Es handelt sich um eine GS mit Doppelzündung!

    Mich irritiert ehrlich gesagt: Warum entstand das Geräuch nur im linken Topf!
    Hier in unseren Breitengraden konnte ich das Geräusch noch nicht reproduzieren!
    Egal wie warm ich die "Dicke" fahre und sie auch Quäle!

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #5
    Hi
    Niedertouriges Beschleunigungsklingeln? Es darf gelacht werden :-)
    Schau' mal ob das passt:
    4V Kettenspanner modifizieren
    gerd

  6. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #6
    Hi Gerd,
    Dein Link funktioniert nicht, er verweist auf einen gesperrten Bereich.
    Ich vermute Du meintest 'Klopfen & Klingeln'

  7. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von gerd_
    Hi
    Niedertouriges Beschleunigungsklingeln? Es darf gelacht werden :-)
    Schau' mal ob das passt:
    http://powerboxer.de/index.php?option=com_content&task=view&id=357&Item id=161
    gerd
    Hallo Gerd!

    Dann laß mich doch auch mitlachen.

    Erkläre mir bitte, wie du in Natura ( nicht aus dem Lehrbuch ) das Beschleunigungsklingeln erlebt hast!

    Dann werde ich dir meine Erfahrungen dazu mitteilen.

    Gruß aus Bayern

    MAX

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #8
    Hi
    Ich hab' mal versucht den Link zu korrigieren. Bitte mal testen. Sollte das so funktionieren bin ich um eine Erfahrung reicher (und hab' in Zukunft viel weniger Arbeit ;-)).
    Beschleunigungsklingeln tritt bei hohen Drehzahlen auf, nicht aber bei "Würgedrehzahlen". Da wäre eher "Klopfen", bedingt durch unkontrollierte Verbrennung und schlechte Füllung wegen grossen Nockenüberschneidungen.
    Das eventuelle Beschleunigungsklingeln lässt sich mit hoher Sicherheit durch eine exakte Zündeinstellung wegbekommen. Dazu hilft auch der im Link angesprochene Umbau.
    Tatsache ist: Es schepperte irgendwo und durch den Umbau tut es das bei mir nicht mehr
    gerd

  9. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von gerd_
    Bitte mal testen. Sollte das so funktionieren bin ich um eine Erfahrung reicher (und hab' in Zukunft viel weniger Arbeit ;-)).
    Funktioniert

  10. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #10
    Hallo Gerd!

    Lies dir mal bitte folgenden Link durch. Dort wird genau beschrieben, wie ich mit meinen 2 Ventil Boxern das Beschleunigungsklingeln erlebt habe.

    Etwa so, wie wenn man mit einem Schraubenzieher ganz schnell über die Kühlrippen des Zylinders fährt ( Schwirren der Kühlrippen, anders kann ich es nicht beschreiben ).

    Laut den anderen Antworten und auch BMW handelt es sich eindeutig um Beschleunigungsklingeln auch in niedrigen Drehzahlbereichen und unter Last.

    Sollten diese Leute und BMW alle unrecht haben?

    Wenn es sich bei diesem Schwirren in niedrigen Drehzahlbereichen und unter Last nicht um Beschleunigungsklingeln handeln, was ist es dann?

    Um eine aufklärende Antwort wäre ich dir dankbar.

    Hier der Link: http://pfeifferhuette.de/gs/

    Gruß aus Bayern

    MAX


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Linke zum Gruss
    Von Triple-black-Driver im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 20:37
  2. Suche linke Lenkerschalter R 80 G/S
    Von Thomas B im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 09:06
  3. Linke Lenkerarmatur putt...
    Von MikeHH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 09:28
  4. Ölverlust linke Motorseite
    Von krippstone im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 22:07