Ergebnis 1 bis 6 von 6

Neue Federbeine

Erstellt von Highlandbiker, 17.04.2007, 01:07 Uhr · 5 Antworten · 1.156 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    398

    Standard Neue Federbeine

    #1
    Hey @ All,
    vielleicht kann mir einer von Euch einen Tip geben.
    Ich möchte unserer Q neue Federbeine gönnen - erst mal nur eines und zwar hinten. Meine bisherige Wahl ist auf Wilbers gefallen.
    Hat einer von Euch Erfahrungen? Wo kommt man günstig ran? Mit oder ohne Ausgleichsbehälter (wenn möglich bitte mit Begründung)
    Danke für Eure Tipps!!

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Marcus, ich weiß jetzt nicht warum das bei Biete steht (Ich verschiebe es ), aber versuche mal die 'Suche-Fuktion'.
    Da solltest Du genug Infos über die Wilbers finden.

  3. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard

    #3
    Gekauft habe ich immer bei Wilbers direkt, für die FJR1300 mit Ausgleichsbehälter (Druckstufen getrennt einstellbar, Volumen, Kühlung), bei anderen Mopeten ohne Behälter. Nach meiner unmassgeblichen Meinung ist die individuelle Anpassung der Feder im Alltagsbetrieb ausreichend (natürlich mit hydr. Vorspannung).

    Zur Fahrwerkseinstellung empfiehlt sich das Wilbers-Fahrwerksbuch oder diese sehr schöne Zusammenfassung von Gerd!

    LHzG

  4. Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Mister Wu
    Marcus, ich weiß jetzt nicht warum das bei Biete steht (Ich verschiebe es ), aber versuche mal die 'Suche-Fuktion'.
    Da solltest Du genug Infos über die Wilbers finden.
    Hallo Mister Wu - danke Dir für´s verschieben....bin mir irgendwie sicher, daß ich im richtigen Bereich war, aber das kann an meiner einsetzenden Alters-Senilität liegen Naja, kurz vor 40 ist man halt über den Berg und es geht nur noch bergab Hat ein gutes....man spart Sprit

    In der Suche-Funktion war ich schon, aber da kam irgendwie nicht so ganz das, was ich suchte - außer das es heißt "nie wieder ohne Öhlins/Wilbers".

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Highlandbiker
    ...außer das es heißt "nie wieder ohne Öhlins/Wilbers".
    Na, aber das ist doch 'ne Aussage

  6. Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    8

    Standard

    #6
    Hallo GS Fans ich fahre auch eine 1150 GS Adventure seit 2002 und war scho öfters mit ihr auch auf der Crossstrecke bei trockenen Bedingungen.
    Ich würde zunächst mal dein orginal- Fahrwerk das ja wesentlich besser als bei der normalen Gs ist durchtesten in seiner Eistellmöglichkeit und du wirst große Augen bekommen.
    Diese Fahrwerk mußt du erst mal an seine Grenzen bringen- viel Spass noch ferdinand


 

Ähnliche Themen

  1. Entscheidungshilfe: Neue GS oder neue Federbeine!
    Von okr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 22:03
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Biete Neue R1200GS Federbeine
    Von Mx1805 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 17:31
  3. GSA Federbeine auf GS
    Von Humi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 22:42
  4. Suche Federbeine GS 08
    Von vespe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 22:22
  5. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Federbeine vo. + hi.
    Von Praesimfh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 19:59