Ergebnis 1 bis 6 von 6

Neuling mit zwei Fragen

Erstellt von Anger, 30.08.2009, 09:40 Uhr · 5 Antworten · 942 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    6

    Standard Neuling mit zwei Fragen

    #1
    Hallo,

    schön, dass es das Forum gibt! Seit meiner Norwegentour in diesem Jahr möchte ich mir eine 1150 anschaffen. Bin Wiedereinsteiger (45), fahre zwar seit einem Jahr eine kleine 125 er - aber die reicht mir einfach nicht. Hab mir nun schon einige GS angesehen. Bei meiner Suche fiel mir folgendes auf:

    Vielleicht könnt ihr mir helfen:

    1. Muss das Hinterachsantriebe richtig trocken sein; speziell an Gummimanschette zur Schwinge oder ist ölfeucht noch zulässig?

    2. Bei einer Probemaschine aus 2001 mit 20.000 km habe ich sehr schnell auf trockenem Asphalt die Blockiergrenze am Hinterreifen (Metzeler aus 2003) erreicht und das ABS sorgte für "schlagende Arbeit" im Hinterteil. Kann doch eigentlich nicht sein?

    Danke für eure Antworten

    Anger

  2. Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    370

    Standard

    #2
    Hallo Anger,
    erstmal Glückwunsch zum Wiedereinstieg.
    Zu 1 sollte trocken sein. Zu 2 das kann auch an den Reifen liegen.Reifen aus 2003 dann war war das ja ein richtiger Vielfahrer. Was soll das Mopped noch kosten?

  3. Registriert seit
    22.10.2008
    Beiträge
    21

    Standard

    #3
    Moin, ölfeucht bei trockener Witterung ist wohl undicht, mit den bekannt teuren Folgen. Der Tourance war schon 2003 eine komplette Katastrophe, eher Holzreifen. Heute wohl total hart... klaus

  4. Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    154

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Anger Beitrag anzeigen
    ... habe ich sehr schnell auf trockenem Asphalt die Blockiergrenze am Hinterreifen (Metzeler aus 2003) erreicht und das ABS sorgte für "schlagende Arbeit" im Hinterteil. Kann doch eigentlich nicht sein?
    ... Bremswirkung auf die Vorderbremse verlagern . Ich bremse fast nur mit der Vorderbremse.
    Gruß
    Rainer

  5. Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    #5
    Hallo,

    und danke für eure Antworten. Die GS mit dem undichten und schnell blockierenden Hinterteil ist mittlerweile an jemand anderen verkauft worden. Hab sie für 6.200 Euro nicht gekauft, weil ich Folgekosten ahnte.

    Ich suche also weiter.

    Gruß

    Anger

  6. Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    370

    Standard

    #6
    Der Preis war sowieso überzogen.


 

Ähnliche Themen

  1. Neuling hat Fragen zur Drehzahl der GS
    Von silberfuchs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 11:03
  2. Zwei Fragen: Öl und E10
    Von mj_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 09:33
  3. neu hier und zwei fragen
    Von marco85 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 11:06
  4. Ein Neuling hat Fragen
    Von Klax im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 09:44
  5. Neuling mit Fragen über Fragen :-)
    Von Sota im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 13:48