Ergebnis 1 bis 7 von 7

NGK Iridium

Erstellt von firefox, 03.02.2011, 20:33 Uhr · 6 Antworten · 3.119 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    228

    Standard NGK Iridium

    #1
    Hallo !

    Nein, dies wird nicht noch ein weiterer allgemeiner Zündkerzenfred !

    Hab eine Frage speziell zu den NGK Iridium Kerzen.

    Für 1100 GS wird eine BKR7EIX empfohlen. Die BCPR7EIX ist aber auch mal in nem anderen Kerzenfred im Gespräch gewesen. Die Frage wurde dort schonmal gestellt aber nicht beantwortet. Für die 1150 GS (Einzelzünder) gelten laut mehreren Internetquellen ebenfalls beide Kerzen "irgendwie" als möglich.

    Die Seite des Herstellers gibt leider unter Modellsuche keine Auskunft für Iridiumkerzen. Hier sind nur die Standardkerzen angegeben.
    In der Aufschlüsselung des Codes von NGK steht, dass die BCPR eine "Vorgezogene Isolatorspitze" hat. Zur BKR ist zu lesen, es handle sich hierbei um die "ISO-Version der BCP Baureihe". Was ist das jeweils ?

    Ich möchte einfach nur wissen, ob man beide Kerzentypen sowohl in 1100 und 1150 fahren kann oder nicht... oder wie... oder was...

    Hat jemand eine Idee ? Gibt es hier einen Zündkerzenpapst ???


    Gruß

    Thorsten

  2. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    91

    Standard

    #2
    Hallihallo.

    Bin zwar kein Pabst , habe aber mit Zündkerzen schon herumexperimentiert. Die BKR7EKC und eine Denso irgendwas Iridium hatte ich ausprobiert, weil meine Dicke nach einer Inspektion zum ersten Mal nach acht Jahren und völlig neu KFR vom Feinsten an den Tag legte. Der Händler friemelte noch ein wenig dran rum, bewirkte aber keine Besserung. Verschiedene Foren im Netz hatten die beiden Kerzen (NGK und Denso) für meine (1150GS, Einzelzündung) als beste Alternative zur Bosch (Serie) ausgeworfen. Die von Dir genannte Type BCPR7EIX ist mir damals (vor etwa zwei Jahren) nicht unter die Augen gekommen.

    Habe beide ausprobiert jeweils ca. 1000 km: Keine Besserung, evtl. leichte (eingebildete?) Verschiebung des KFR in den höheren Geschwindigkeitsbereich zugunsten der NGK-Kerze. Auch der Spritverbrauch hat sich nicht geändert.
    Insofern ist's vermutlich wieder ein emotionales Thema mit "Glauben und Hoffen" im Bereich der Mythen und Sagen , das viel Geld und Mühe kostet, aber leider wenig hilft.

    Im Moment habe ich wieder die originalen Bosch drin, die der freundliche so als Standard verbaut.

    Wenn's (Dir) darum geht, das KFR loszuwerden, dann hilft nur: Such' Dir 'nen Schrauber, dessen zweiter Name "Kuhflüsterer" ist Der kann die Dicken so einstellen, dass aus dem ruckelnden Bock eine gleitende Elfe wird!! Alles andere hat (bei mir) nur Geld gekostet und nix gebracht.

    Was willst Du also mit der Kerze bewirken? Langlebigkeit? Spritsparen? Oder ....

    Grüße

  3. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

  4. Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    228

    Standard

    #4
    Vielen Dank für die Antwort.

    Ich hab die Dinger in beiden Kühen drin.
    Ganz klar laufen beide "gefühlt" ruhiger damit. Und ich hab bei der 850 seit 40 tkm nicht eine Kerze gewechselt. Aber mit dem ruhiger kann man ja geteilter Meinung sein. Mir gehts in erster Linie um die Langlebigkeit.
    In die 1150 hab ich sie erst kürzlich reingeschraubt.

    Jetzt will nen Kumpel die in seiner 1100 auch haben und dabei bin ich über die unterschiedlichen Bezeichnungen gestolpert.

    Also um gut oder schlecht soll es hier bitte nicht gehen.Sonst gibt es wieder sieben Seiten... Ich möchte nur die Technik erklärt haben...

    Was ist der Unterschied zwischen BCPR... und BKR... ???

  5. Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    228

    Standard

    #5
    Nach einer email an NGK kam eben die folgendes zurück:


    Sehr geehrter Herr XXXX,

    folgende Kerze haben wir für die Motorräder gelistet:

    1100 GS: BKR7EIX
    1150 GS: BKR7EIX


    Das auch die BCPR7EIX verbaut werden kann können wir nicht bestätigen!


    Mit freundlichen Gruessen / Best regards

    Sebastian Albers

    Assistant Product Manager



    Damit ist dann wohl alles gesagt.

  6. Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    149

    Standard NGK Iridium Kerzen

    #6
    Moin Moin Forum,

    hatte das gleiche Problem und habe dann mal bei NGK angerufen wegen besagter Kerzen und auch direkt mit dem Herrn Albers gesprochen ( übrigens sehr nett und höflich die Leute bei NGK) und er sagte mir das gleiche das von NGK nur die Iridium Kerze BKR7EIX für die R1100GS frei gegeben ist und die hol ich mir jetzt und dann schauen wir mal was sie bringt.


    Grüsse

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #7
    Hi
    Der aktuelle NGK-Katalog sagt das.
    Wegen der Kopfzeile habe ich 2 Ausschnitte übereinander kopiert
    gerd
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken neu-1.jpg  


 

Ähnliche Themen

  1. Iridium Zündkerzen
    Von rudyonline im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 08:54
  2. Iridium Zündkerzen
    Von moeli im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 17:49
  3. Iridium Zundkerzen
    Von guliver im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 06:22
  4. NGK Iridium
    Von BMW-Max im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 22:43
  5. Iridium Zündkerzen
    Von koala im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 21:55