Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Oelkuehler abdecken bei Kaelte

Erstellt von mac1-2-3, 02.10.2013, 23:43 Uhr · 18 Antworten · 2.207 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard Oelkuehler abdecken bei Kaelte

    #1
    Ist es sinnvoll, bei kalten Temperaturen den Oelkuehler (Lufteinlass unterhalb des Scheinwerfers) abzudecken, sodass die kalte Luft nicht eindringt, um die Oeltemperatur und damit den Motor im Winter schneller warm zu bekommen?
    Waere bei Kurzstrecken in der Stadt gut - wenn es funktioniert.
    Oder wird der Motor aufgrund der Zylinder, die der kalten Luft ausgesetzt sind, trotz der Abdeckung nur langsam warm..?

    Mac

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #2
    Nach meinen Informationen ist im Ölkreislauf ein Thermostat.....also bringt abdecken rein garnichts
    ..ausser mögliche Überhitzung
    Ansonsten werde ich sehr schnell hier berichtigt

    Gruß
    Berthold

  3. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Nach meinen Informationen ist im Ölkreislauf ein Thermostat.....also bringt abdecken rein garnichts
    ..ausser mögliche Überhitzung
    Ansonsten werde ich sehr schnell hier berichtigt

    Gruß
    Berthold
    Was haette das zur Folge wenn ein Thermostat drin waere? Mit der Abdeckung wuerde man doch trotzdem Zufuhr von kalter Luft verhindern. Ueberhitzung ist bei Kurzstrecken kein Thema, da bekomme ich manchmal nicht mal die 5 Striche im FID zu sehen.

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #4
    Was verstehst Du unter Kälte? Und was ist Kurzstrecke bei Dir?

    Hier in Berlin, wo es nachts auch mal auf unter minus 20 runtergeht, tausche ich 20W50 gegen 10W40 oder 10W50 aus.
    Ab Temperaturen um die 0 läuft das Procedere wie folgt ab.
    Ran ans Motorrad, Choke ziehen, Motor starten, Schal anziehen, Helm anziehen, Handschuhe anziehen. Dann gemütlich losfahren, wenn 2ter Balken in der Temperaturanzeige erscheint, Choke raus, bis dahin auch nicht über 3500 drehen. Das sind meist die ersten 2km.

    Im Winter drehe ich sowieso nicht hoch, da die kalten Reifen auf der kalten Straße sehr schnell zu nem Stunt werden können der in einem wunderschönen Lowsider endet.

    Bei -11 ist sie auch auf 5 Balken hoch, hat halt eine wenig länger gedauert.

    Abgedeckt habe ich nichts.

  5. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.067

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von mac1-2-3 Beitrag anzeigen
    Was haette das zur Folge wenn ein Thermostat drin waere? Mit der Abdeckung wuerde man doch trotzdem Zufuhr von kalter Luft verhindern. Ueberhitzung ist bei Kurzstrecken kein Thema, da bekomme ich manchmal nicht mal die 5 Striche im FID zu sehen.
    Hi Mac,
    zunächst kann ich beiker bestätigen: Im Kühlkreislauf wird ein Thermostat verbaut sein. Definitiv weiss ich es von meiner 11er - ich unterstellte, dass das bei der 11,5er nicht wieder abgeschafft wurde, nachdem das erst bei der 11er ab Mj. 98 eingeführt wurde.
    Das Thermostat öffnet den Weg zum Ölkühler erst dann, wenn die Öltemperatur einen gewissen Wert (den weiss ich allerdings nicht) erreicht hat. Durch die Abdeckung des Kühlers wird der Motor also nicht wirklich schneller warm. Da müsstest du schon die Zylinder abdecken...

    VG Marco

  6. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von abdiepost Beitrag anzeigen
    Das Thermostat öffnet den Weg zum Ölkühler erst dann, wenn die Öltemperatur einen gewissen Wert (den weiss ich allerdings nicht) erreicht hat. Durch die Abdeckung des Kühlers wird der Motor also nicht wirklich schneller warm. Da müsstest du schon die Zylinder abdecken...
    Das wollte ich lesen. Dachte ich es mir..
    Danke!

    @ c-treiber: Ich mach es genau so. Nur den Schal zieh ich schon vorher an.
    Es dauert bis bei Minusgraden die Striche im FID kommen. Manchmal werden es nicht 5 und ich muss aber schon absteigen.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #7
    Moin,

    die ersten 11er haben kein Thermostat.
    Ab 97 oder 98 bekamen sie eines und die 1150er haben alle ein Thermostat.
    Funktion wurde schon richtig beschrieben.

  8. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Moin,

    die ersten 11er haben kein Thermostat.
    Ab 97 oder 98 bekamen sie eines und die 1150er haben alle ein Thermostat.
    Funktion wurde schon richtig beschrieben.
    und ich rate davon ab eines nachrüsten zu wollen,
    diesen Baujahren fehlt der Bypass.

    Grüße
    Thomas

  9. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #9
    Ich fahre mit dem 1150er GS ADV-Gespann (Bj. 2003) jedes Jahr im Januar/Februar zur Krystall oder Savallenrally nach Norwegen.
    Letztes Jahr lagen die Temperaturen dort die ganze Woche in der ich da war bei -25 bis -30 Grad.
    Ich habe immer eine Kühlerabdeckung in dieser Zeit auf dem Mopped.
    Fahre ich ohne die Abdeckung bekomme ich auch bei langer und schneller Fahrt nicht mehr als 3-4 Balken auf das FID.
    Bei geschlossener Kühlerabdeckung sind es 4-5 Balken.
    Das Mopped läuft dann an den besonders kalten Tagen (ab -30 Grad) permanent durch (also auch beim Pause machen oder essen gehen).

    Mein Fazit: Für die o.g. Temperaturen macht es Sinn. Bei normalen Temperaturen bis -10 Grad braucht es das nicht, da kommst Du auch so auf deine 4-5 Balken.

  10. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #10
    Das bedeutet aber, dass das Thermostat den Lufteinlass des Ölkühlers nicht erst ab Erreichen/Überschreiten der Betriebstemperatur (5 Balken) öffnet.
    Sprich: Wenn es saukalt ist (ab - 10 C) bringt es schon was, den Lufteinlass zu schließen.

    Mac


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölkühler bei Kälte abdecken?
    Von schon50 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 11:34
  2. F 650 GS abdecken
    Von 1bmwgs1 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 20:58
  3. Zylinder für Kurzstrecke mit Pappe abdecken?
    Von GhostRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 13:38
  4. Im Winter Ölkühler abdecken ?
    Von frank69 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 13:48