Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

offene "ansaugung"

Erstellt von schweigel, 05.09.2016, 12:09 Uhr · 17 Antworten · 1.479 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #11
    Im hohen Drehzahlbereich ist das oft nicht so sehr zu bemerken wie gerade im unteren Drehzahlbereich.

    Eine lediglich gefühlte Mehrleistung ist sicherlich vor allem durch die lauteren Ansauggeräusche bedingt. In der Regel bleibt aber auf dem Prüfstand von der gefühlten Mehrleistung nur gar nicht viel übrig.

    Optisch sind für mich polierte offene Einlauftrichter bei einer "Immobilie" im Museum unbestritten ein Genuß.
    Bei einem "Fahr"zeug, würde ich als erstes überlegen, wie man am besten Standardpapierluftfilter verbauen kann, die man im Interesse an Leistung, auch ohne dafür sparen zu müßen, ohne Nachzudenken alle paar Tausend Km einfach wegschmeißt.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.396

    Standard

    #12
    wer sich für tuning interessiert und ein wenig über den einfluß von saugrohren, auspuffkonfigurationen und weiteren größen erfahren möchte, kann sich ja mal diesen thread zu gemüte führen.
    besonders die beiträge von rika, aber auch etliche andere sind lesenswert.

  3. Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    216

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von schweigel Beitrag anzeigen
    würde mich gerne vom luftfilter und ansaugschnorchel trennen !
    sehe manchmal bilder von offenen ansaugtrichtern, auch bei 4ventilern !

    spricht was dagegen ?
    Ja, fahrten im Regen kannst dann knicken, da das angesaugte Wasser sich nicht entzünden lässt :-)

    Wenn mehr Luft, dann auch mehr Sprit usw. das kannste ins endlose treiben, ob die Kosten aber den Nutzen bringen welcher dich ggf. zufrieden stellt, sei mal dahin gestellt ?????

    Gruß
    Jens

  4. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #14
    Die Jungs in dem von larsi verlinkten Thread sind aber halt in einer ganz anderen Liga unterwegs als Schweigel der eingangs seine Ausgangslage zur Diskussion stellte:


    Zitat Zitat von schweigel Beitrag anzeigen
    würde mich gerne vom luftfilter und ansaugschnorchel trennen !
    sehe manchmal bilder von offenen ansaugtrichtern, auch bei 4ventilern !

    spricht was dagegen ? spricht was dafür ?

  5. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #15
    Davon ab, mein Ansaugtrichter ist von Vorne eh offen. Wie sollte das sonst gehen?!?

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.281

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Bogserfan_1 Beitrag anzeigen
    Ja, fahrten im Regen kannst dann knicken, da das angesaugte Wasser sich nicht entzünden lässt :-)...
    . Blödsinn!!!

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    216

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    . Blödsinn!!!

    Gruß,
    maxquer
    Nö eigene Erfahrung an ner alten 4 Zylinder. Mit offenen Trichtern und sobald es richtig geregnet hat, konntest mit der Kiste nicht mehr fahren, keine Leistung etc.

    Gruß

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.723

    Standard

    #18
    Leistung geht mitsamt der V-Max in den Keller, Verschleiß steigt ebenso wie die Punkte und öfteres erfolgreiches Anhalten durch die Aufpasser.
    Schlecht, sehr schlecht das Ganze..
    wenn schon Prolo Kindergartenlaut, dann Löcher in den Luftfilterkasten Oben geht ganz gut 4 X15 mm an den Ecken des Deckels.
    Dazu ein Y Lon Rohr mit leiser Tüte. Voila Kaum Leistungsverlust.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Der Kyffhäuser ist wieder offen...
    Von Kelle im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 20:25
  2. Hahntennjoch schon offen??????
    Von ppeta im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 12:46
  3. Offenes Geheimnis von 1972
    Von Udo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 20:32
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 13:54