Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Öl auf dem Stiefel!

Erstellt von lemmi+Q, 19.04.2009, 23:17 Uhr · 29 Antworten · 2.944 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Gifty Beitrag anzeigen
    Hallo Martin
    Ich tippe auch auf eine defekte Kopfdichtung, weil sich dann auch Benzin mit Öl mischen kann und durch den Druck in den Luftfilterkasten gelangt.
    ...
    Bei einer defekten Kopfdichtung können u.U. erheblich Mengen an Verbrennungsgasen in's Kurbelgehäuse gelangen und dann Kleinstmengen an Öl durch die Entlüftung mit in den LuFi-Kasten reißen.
    Wieso sich bei einem solchen Defekt Öl mit Benzin mischen sollte, erschließt sich mir leider nicht.

  2. Registriert seit
    28.01.2006
    Beiträge
    587

    Standard

    #22
    Hi!
    Du solltest die "ausgelutschten " ansaugrohre wechschmeissen-WEIT !!!!
    so wie die aussehen - sind die weder an den drosselklappen noch am/im lufi dicht!

    das hilft Dir zwar nicht mit Deiner sifferei-solltest Du aber uaf jeden fall tun.......
    Sparta

  3. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #23
    Die Rohre sind schon weg! Den Lufi-Kasten werde ich wohl erneuern müssen. So wie das ausgesägt wurde, bekomme ich das nicht mehr dicht. Der Kunsstoff lässt sich nur schweissen und nicht kleben (man, wann habe ich das letzte mal Kunststoff geschweisst??? Da gab es noch Dinosaurier) Da fehlt mir nicht nur das Werkzeug, sondenr auch die Übung.. So ein Pfusch ärgert mich!
    Noch mal zum Öl. Hm, defekte Kopfdichtung. Wenn ich die Kompression messe, sollte ich das doch feststellen? Was für'n Druck sollte ich denn messen?

    Gruß
    Martin

  4. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #24
    Noch mal ich.
    Warum wird bei einer undichten Kopfdichtung das Getrieb- und nicht das Motoröl rausgedrückt?

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    ...
    Warum wird bei einer undichten Kopfdichtung das Getrieb- und nicht das Motoröl rausgedrückt?
    Wer behauptet denn diesen Unfug?

  6. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #26
    Hallo Martin !
    Du sprichst immer von Getriebeöl in deinem Lufi kasten , leg den gedanken mal beiseite es kann nicht sein !! Oder es hat dir einer absichtlich einer reingeschüttet. Ich tippe immer noch auf einen defekt der Zylinderkopfdichtung.
    Gruß GS Runner



    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    Noch mal ich.
    Warum wird bei einer undichten Kopfdichtung das Getrieb- und nicht das Motoröl rausgedrückt?

  7. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #27
    Moin,
    jetzt läuft meine Internet-Verbindung wieder!!!
    Warum Getriebeöl, weil es mir komisch vorkommt, dass das Öl im Lufi-Kasten noch bernsteinfarben war! Ich schliesse nicht aus, dass ich mich irre! Ausserdem war zu wenig Öl im Getriebe (bei dem Vorbesitzer auch kein Wunder mehr). Ich werde mal berichten, wenn ich die Kompression gemessen habe. By the way. Hat jemand Erfahrung mit dem Kompressionstestern von Tante Louise? Reichen die für den "Hausgebrauch"? Ich poste das noch mal im allgemeinerem Bereich.

    Gruß
    Martin

  8. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #28
    So heute ging es weiter.
    Die Kompressionsmesser von Tanta Louise gehen ja mal gar nicht für die Q. Man kommt gar nicht bis zum Kerzengewinde. Mit einem anderen Teil habe ich dann messen können und die Köpfe sind noch dicht. Nach einer Motorwäsche und anschliessender Probefahrt, hat sich keine weiteres Öl gezeigt. Anscheinend ist es doch möglich, dass sie Öl verliert wenn sie blöd steht ?!
    Hoffentlich irre ich mich nicht!
    Bis denn dann.
    Gruß
    Martin

  9. Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    218

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    Anscheinend ist es doch möglich, dass sie Öl verliert wenn sie blöd steht ?!
    Hoffentlich irre ich mich nicht!
    Bis denn dann.
    Gruß
    Martin
    Au man, das wäre gar nicht gut und für mich irgendwie nicht recht nachvollziehbar.
    Aber wenn das so wäre muss es reproduzierbar sein. Und wenn Du es beliebig oft nachstellen kannst findest Du auch heraus woher das Öl kommt.
    Habe auf jeden Fall ein Auge darauf.

  10. Registriert seit
    24.08.2007
    Beiträge
    24

    Standard

    #30
    Hallo,

    für mich sieht das so aus, als ob da so ne Art Volair-Umbau, wie es der Can aus den Nachbarforen propagiert, gemacht wurde. Das Öl im Lufikasten kann auch von einem K&N Filter kommen.
    Da hat einer mit wenig Verstand heftig gebastelt. Schiess Dir nen anderen Kasten in der Bucht und mach die originalen langen dünnen Ansaugrohre wieder rein.
    Getriebeöl im Lufi-Kasten ist so wahrscheinlich wie daß Du der nächste Schah von Persien bist. Prüf die Dichtungen des Ventildeckels (beide) notfalls ersetze Sie. Mach Schritt für Schritt um das Problem zu lokalisieren...
    Gruss
    Baxter


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. FLM Stiefel Gr.41
    Von Smile im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 09:59
  2. Verkaufe Teil 2 Protektor, Stiefel 1, Stiefel 2
    Von ED im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 20:41
  3. BMW-Stiefel Santiago oder Daytona Stiefel?
    Von Adventure-Biker im Forum Bekleidung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 10:10