Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Öl im Kardantunnel

Erstellt von nordbiker, 13.06.2012, 15:25 Uhr · 11 Antworten · 2.016 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.12.2011
    Beiträge
    18

    Standard Öl im Kardantunnel

    #1
    Hallo
    Habe nach einer Autobahnfahrt mit ca. 170km auf kurzer Strecke habe ich
    einen größeren Ölfleck auf der Felge entdeckt.
    Unterm Faltenbalg geschaut da lief etwas öl von oben aus dem Kardantunnel. Ölstand vom Getriebe und Kardan sind in Ordnung.
    Ich würde gerne noch 1500 km bis zur 20000km Inspektion fahren, was meint ihr ist es zu verantworten da ich den Termin erst am 6 Juli habe.Oder droht größeres Unheil.Da ich noch Car- Garantie habe hoffe ich das die Kosten übernommen werden.
    Gruß Bernd

  2. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.773

    Standard

    #2
    Hallo Nordbiker,

    Dein Defekt dürfte, falls das Öl wirklich von oben aus der Schwinge kam, ein undichter Simmerring des Getriebeausgangs sein.
    Ich nehme an, Du hast den Gummibalg zum ersten Mal abgezogen und weißt daher nicht, wie lange es gedauert hat, bis die nun zum Vorschein gekommene Menge Öl ausgetreten ist.
    Mein Tipp: weiterfahren und gelegentl. nochmals checken.

    Grüße vom elfer-schwob

  3. Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    442

    Standard

    #3
    Hallo,

    versuchs mal mit Getriebeölverluststopp von Liquy Moly
    Gruss
    Rainer

  4. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Jo63 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    versuchs mal mit Getriebeölverluststopp von Liquy Moly
    Gruss
    Rainer
    Bei bestehender Garantie Finger weg von dem Zeugs

    Beste Gruesse via Tapatalk
    Dobs

  5. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #5
    Modell: gs1150 BJ2002 - mit 20 000 km?

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #6
    jupp...macht mehr kaputt als es hilft...

  7. Registriert seit
    07.12.2011
    Beiträge
    18

    Standard

    #7
    Hallo teileklaus
    Ist mindestest 4 Jahre vom Vorbesitzer nicht bewegt worden,deshalb hab ich sie ja aus Mitleid aus dem Stall geholt.
    Gruß Bernd

  8. Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    442

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    jupp...macht mehr kaputt als es hilft...
    Oh, kannst du da von eigenen Erfahrungen berichten bzw. kennst du die Wirkungsweise von dem Getriebeölverluststopp?
    Danke.
    VG
    JO

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von nordbiker Beitrag anzeigen
    Hallo
    Habe nach einer Autobahnfahrt mit ca. 170km auf kurzer Strecke habe ich
    einen größeren Ölfleck auf der Felge entdeckt.
    Unterm Faltenbalg geschaut da lief etwas öl von oben aus dem Kardantunnel. Ölstand vom Getriebe und Kardan sind in Ordnung.
    Ich würde gerne noch 1500 km bis zur 20000km Inspektion fahren, was meint ihr ist es zu verantworten da ich den Termin erst am 6 Juli habe.Oder droht größeres Unheil.Da ich noch Car- Garantie habe hoffe ich das die Kosten übernommen werden.
    Gruß Bernd
    Hallo Bernd,
    bei mir war nach einer Getriebeüberholung, alle Lager und Dichtungen, der Getriebe Ausgang undicht, der Wellendichtring war das Problem.
    Wenn sich das Oel in den Kardantunnel entleert läuft es wohl selbständig in das HAG und wenn da zuviel drin ist schmeist es das (bei hoher Geschwindigkeit) auf das Hinterrad.
    Ich habe das zweimal hintereinander gehabt und immer rechtzeitig entdeckt, sonst wird die AB Ausfahrt Deine letzte.
    Das alles war bei einer R100GSPD, sollte aber gleich sein.
    Gruß

  10. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.773

    Standard

    #10
    hallo juekl,
    das was du mit deiner 2v-kuh erlebt hast, kann bei den 4-v-kühen so net passieren. möglich ist allerdings, dass das öl zw. schwinge und gummibalg austritt und schlimmstenfalls auch auf dem hireifen landet. müsste aber schon ein sehr großes leck sein...

    grùße vom elfer-schwob


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R100GS 1989, reichlich Oel im Kardantunnel
    Von zetz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 11:34
  2. faltenbalg zwischen hinterrad und kardantunnel
    Von granada im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 13:06