Ergebnis 1 bis 8 von 8

Ölaustritt am Kardan?!

Erstellt von ahorn-palisander, 09.04.2006, 13:45 Uhr · 7 Antworten · 1.724 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    9

    Standard Ölaustritt am Kardan?!

    #1
    Hallo, seid nunmehr 10000 km fahre ich mit Begeisterung die 1150 gs. Vor kurzem stellte ich einen geringen ÖLaustritt am Hinterradantrieb am hinteren Kunststoffbalg fest. Was läuft da schief? Noch besser wär wenn ihr mir sogar sagen könntet was ich dagegen unternehmen kann. Danke+Gruß

  2. Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    9

    Standard Ölaustritt am Kardan?!

    #2
    Hallo, seid nunmehr 10000 km fahre ich mit Begeisterung die 1150 gs. Vor kurzem stellte ich einen geringen ÖLaustritt am Hinterradantrieb am hinteren Kunststoffbalg fest. Was läuft da schief? Noch besser wär wenn ihr mir sogar sagen könntet was ich dagegen unternehmen kann. Danke+Gruß

  3. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #3
    Hallo Namenloser,

    da wirst Du nicht um einen Besuch beim herumkommen. Gehe auf Grund der Frage mal davon aus, dass Du nicht der grosse Selbstschrauber bist.

    können eigentlich nur zwei Sachen sein. 1. Der Getriebesimmerring oder 2. der Simmerring am Endantrieb.

  4. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #4
    Hallo Namenloser,

    da wirst Du nicht um einen Besuch beim herumkommen. Gehe auf Grund der Frage mal davon aus, dass Du nicht der grosse Selbstschrauber bist.

    können eigentlich nur zwei Sachen sein. 1. Der Getriebesimmerring oder 2. der Simmerring am Endantrieb.

  5. Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    9

    Standard

    #5
    Danke für eure Antworten,
    das heißt aber auch wenn genug Öl im Hinterradantrieb ist, kann nix passieren? Die endgültige Lösung ist dann sicherlich der Händler...naja. :?

  6. Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    9

    Standard

    #6
    Danke für eure Antworten,
    das heißt aber auch wenn genug Öl im Hinterradantrieb ist, kann nix passieren? Die endgültige Lösung ist dann sicherlich der Händler...naja. :?

  7. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #7
    Ich tippe mal auf den HAG Simmerring. Der war bei mir nach nur rund 8.200 km hinueber. Wenn die Garantie um sein sollte versuche es mal auf Kulanz. Wenn Du es genau wissen willst kannst Du den Kabelbinder am Faltenbelag mal mit einem kleinen Schraubendreher aufmachen. Dann siehst Du schon ob es vom HAG oder Getreibe 'sifft'. Machen solltest Du es jedenfalls bald machen [lassen].

  8. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #8
    Ich tippe mal auf den HAG Simmerring. Der war bei mir nach nur rund 8.200 km hinueber. Wenn die Garantie um sein sollte versuche es mal auf Kulanz. Wenn Du es genau wissen willst kannst Du den Kabelbinder am Faltenbelag mal mit einem kleinen Schraubendreher aufmachen. Dann siehst Du schon ob es vom HAG oder Getreibe 'sifft'. Machen solltest Du es jedenfalls bald machen [lassen].


 

Ähnliche Themen

  1. Ölaustritt Hinterachse/Kardan
    Von KleinAuheimer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.03.2017, 08:49
  2. Ölaustritt am Riemengehäusedeckel
    Von dirk0815_1 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 10:29
  3. Ölaustritt am Öldeckel
    Von stromerandi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 19:42
  4. Ölaustritt am Motorgehäuse
    Von makoll im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 22:04
  5. Ölaustritt am Kardan
    Von Andy HN im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.05.2007, 13:32