Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Ölsorte

Erstellt von Butz, 24.02.2008, 17:57 Uhr · 26 Antworten · 6.017 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    134

    Standard Ölsorte

    #1
    Hallo an alle schrauber der R 1150 GS bei mir steht ein Ölwechsel an welche Sorte (z Bsp :10 W 40)würdet ihr Empfehlen und welchen Filter ?? Info wäre nett bin noch nicht all zu lange dabei ! wünsche allen Bikern Allzeit Gute fahrt!mfg Butz

  2. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #2
    Nimm

    LiquiMoly
    >>>>>>>>>>>>>>
    TOURING HIGH TECH 20 W-50

    Filter: Original vom , dann sind auch die notwendigen Dichtungen dabei.

  3. Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    174

    Standard welches Öl

    #3
    Hallo Butz,

    über die Ölsorte wird häufig philosophiert und da hat jeder seine Meinung dazu.

    Nach Herstellervorschrift benötigt Deine Q Öl nach der API-Spezifikation SF oder höher (SG, SH ....), Erweiterungen mit CD oder höher (CE, CF ...). Damit wird dei Ölqualität beschrieben.

    Als Viskosität ist 20W-50 vorgeschrieben. Hier wird die Fließeigenschaft bei bestimmten Temperaturen angegeben.

    Dann kannst Du noch zwischen mineralischem und synthetischem Öl wählen.

    Ein 10W-40 Öl ist im Vergleich zu einem 20W-50 Öl dünnflüssiger und kann somit besser durch die Kolbenringe wandern und wird dann im Brennraum mit verbrannt. Somit ist dann der Ölverbrauch höher.

    Ich habe beste Erfahrungen mit einem mineralischem 20W-50 Öl mit der geforderten Spezifikation gemacht. Noch dazu gibt´s den Liter schon für ca. 5 Euro, da kann man dann auch einmal öfter das Öl wechseln.


    Viele Grüße vom wehretaler

  4. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #4
    Wart nur ab, jetzt kommt gleich der Befehl, oder sagen wir lieber - Tipp, die Suchfunktion...................................... .
    Seit ich vom höherpreisigen 10W40 weggegangen bin zum billigen (aber den Anforderungen entsprechenden..wasweissich SF, VSOP...oder so) 20W50, ist der Ölverbrauch gegen Null gegangen.

    Ich kauf mein Öl beim Online-Reifenhändler, der liefert frei Haus im 20 Liter-Kanister, zu einem Preis von unter 60 Euronen für 20 l.
    Verwend ich jetzt seit ca. 20 000 km, in der GS, aber auch in der Centauro.
    Beste..

  5. Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    136

    Standard

    #5
    Kann mich nur den Vorpostern anschließen.

    5 Liter 20W50 mit API-Spezifikation SG gibts bei POLO für 25 Euro und dann noch einen Ölfilter ...gibts auch dort und fertig.

  6. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Wienerwilhelm Beitrag anzeigen
    Wart nur ab, jetzt kommt gleich der Befehl, oder sagen wir lieber - Tipp, die Suchfunktion...................................... .
    Das hatte ich zuerst auch in den Fingern - habst dann selber ausprobiert. Gib mal "Öl" ein - kannste vergessen.

    Ich sag doch schon lange, wir brauchen eine eigene Rubrik für´s Thema Öl, aber auf mich hört ja keiner. (schnief)

    Das Thema beschäftig nämlich auch alte Hasen, und ich habe dazugelernt. Von Zeit zu Zeit sollte man seinen Standpunkt auch mal überdenken.

    Sehr geehrter Herr Günthel,
    vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Gegen die Verwendung von synthetischem Motoröl bestehen werkseitig keine
    Bedenken. Grundsätzlich bieten diese Öle eine Reihe von Vorteilen
    gegenüber normalen Mineralölen:
    o besseres Fließverhalten innerhalb des Temperatureinsatzbereiches
    o besseres Kältefließverhalten
    o höhere Alterungsstabilität
    o geringere Verdampfungsneigung
    o höhere Produktstabilität bei hohen Temperaturen
    Bitte beachten Sie aber, dass auch ein synthetisches Öl die in der
    Betriebsanleitung aufgeführten Normen bzw. Spezifikationen erfüllen
    sollte. Außerdem ist darauf zu achten das kein zu dünnflüssiges Öl
    verwendet wird. Den niedrigsten Ölverbrauch haben wir mit Ölen der
    Viskosität SAE 20W-50 (60) erzielt. Sogenannte Ganzjahresöle, wie z.B.
    SAE 10W (0 W, 15W) - 30 (40), sollten nur im Winter bei niedrigen
    Temperaturen verwendet werden.
    Wir wünschen Ihnen eine sonnige Motorradsaison 2008 und stets gute Fahrt
    mit Ihrer R 1150 GS Adventure.
    Viele Grüße
    BMW Motorrad Direct

  7. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #7
    enn wir jetzt endlich schon den langgewünschten Ölthread haben, gleich eine einschlägige Frage.

    <<<<<nach der API-Spezifikation SF oder höher (SG, SH ....), Erweiterungen mit CD oder höher (CE, CF ...).>>>>
    Was ist diese Erweiterung?
    Muss? Kann? Soll? Steht das als Erweiterung benannt irgendwo?
    Bitte wer weiss das?

    beste..

  8. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    134

    Standard Butz und Öl

    #8
    Ich muss sagen hab natürlich nach einigem Stöbern die ganzen vorschläge gefunden wollte mich nochmal bedanken für die zuschriften kann eure Tipps gut gebrauchen und macht weiter so ich werde meine erfahrungen mit der Q hier auch Preisgeben ist auf jedenfall für einen neuling wie ich es bin eine tolle erfahrung !!mfg Butz

  9. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Das hatte ich zuerst auch in den Fingern -
    Ich auch

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Gib mal "Öl" ein - kannste vergessen.
    Na da übervorderst Du die Suchfunktion natürlich...

    ...aber...

    erweiterte Suchfunktion, suchen nach 'welches Öl' , nur im Titel suchen und rechts nur den Technikbereich auswählen.

    Dann haste Lesestoff !

  10. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #10
    Ergänzung:

    Freitag Mittag 20 l Getriebeöl bestellt bei Reifendirekt, heute Montag 10:00 Uhr Zustellung.
    Das nenn ich Service.

    Beste...


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Öldruck nach neuer Ölsorte...
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 18:57