Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Ölstopfen undicht?

Erstellt von GSLeo, 06.09.2010, 09:10 Uhr · 19 Antworten · 3.579 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    142

    Standard Ölstopfen undicht?

    #1
    Hallo

    bin jetzt knapp 6000km mit meiner gebrauchten Adventure gefahren und wundere mich schon etwas das die Kiste soviel Öl braucht. Ja - ich weiß wie man das richtig nachfüllt. Zwischen 34000km und 36000km hab ich nacheinenander knapp 500ml reingefüllt und jetzt - knapp 2000km später ist der Ölstand schon wieder am unteren Rand des Schauglases? Das kann doch so nicht sein. BMW Händler meint das sein normal ich will das aber nicht wirklich war haben. Ist mir schon etwas viel.
    Nun gut - hab jetzt 2 Theorien.

    1. Wie auf dem Bild zu sehen sabbert es aus dem Ölstopfen raus. Kann es sein das dort soviel verloren geht?

    2. Da ich nicht weiß was vorher für ein Öl drin war. Synthetisch oder nicht. 10 W 40, 20 W50 oder sonstwas und ich 10W 40 synthetisch nachgekippt habe ist vielleicht ein netter Ölmix entstanden der sich einfach schneller "verflüchtigt"?

    Vielleicht weiß jemand was.

    Bis zu 40000er Wartung sind es jetzt noch 3000km. Soll ich noch weiterfahren und immer schön Öl nachkippen oder besser gleich handeln?

    Gruß Martin
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc_6321.jpg  

  2. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #2
    Der Ölnebel ist nicht die Ursache für den Verbrauch....die Boxer ist die Ursache bis 1 Liter auf 1tkm ist normal, wenn auch zeitgemäß lachhaft und wird ja auch von BMW so angegeben.

    Was den Ölnebel betrifft, ist höchstwahrscheinlich der O-Ring der Verschlußschraube oder der Kunsstoffeinsatz des Ventildeckels beschädigt.

  3. Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #3
    Also wenn ich wirklich mal 1Liter auf 1000km brauch ist aber Zeit für den Verkauf. Ich will mit dem Ding auf lange Reisen gehen und kann nicht noch Literweise Öl mitschleppen.
    Manoman...

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von GSLeo Beitrag anzeigen
    Hallo

    bin jetzt knapp 6000km mit meiner gebrauchten Adventure gefahren und wundere mich schon etwas das die Kiste soviel Öl braucht. Ja - ich weiß wie man das richtig nachfüllt. Zwischen 34000km und 36000km hab ich nacheinenander knapp 500ml reingefüllt und jetzt - knapp 2000km später ist der Ölstand schon wieder am unteren Rand des Schauglases? Das kann doch so nicht sein. BMW Händler meint das sein normal ich will das aber nicht wirklich war haben. Ist mir schon etwas viel.
    Nun gut - hab jetzt 2 Theorien.

    1. Wie auf dem Bild zu sehen sabbert es aus dem Ölstopfen raus. Kann es sein das dort soviel verloren geht?

    2. Da ich nicht weiß was vorher für ein Öl drin war. Synthetisch oder nicht. 10 W 40, 20 W50 oder sonstwas und ich 10W 40 synthetisch nachgekippt habe ist vielleicht ein netter Ölmix entstanden der sich einfach schneller "verflüchtigt"?

    Vielleicht weiß jemand was.

    Bis zu 40000er Wartung sind es jetzt noch 3000km. Soll ich noch weiterfahren und immer schön Öl nachkippen oder besser gleich handeln?

    Gruß Martin
    schau nach ob sich der Einsatz verzogen hat wenn ja dann neu

    wenn dir unwohl ist mit dem Öl schmeiß es raus und fülle 20W50 ein..Baumarktqualli reicht solange es die API erfüllt ist alles gut..

  5. Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    316

    Standard

    #5
    Moien!!

    Ganz einfach, was soll denn passieren, kipp Öl nach bis zur 40.000tausender, ab dieser kannst du genau verfolgen, wie dein Ölstand im Schauglas immer weniger wird!!!!!

    Dann hast du auch halbwegs einen Anhalt, wie es mit deinem Ölverbrauch ausschaut!!!

    Vermutlich genauso wie jetzt auch!!!!

    PS: Mein Nachfüllstopfen haut scho ewig Öl raus, find ich net wirklich tragisch, is halt GS!!!!

    Gruß Hans

  6. Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    316

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GSLeo Beitrag anzeigen
    Also wenn ich wirklich mal 1Liter auf 1000km brauch ist aber Zeit für den Verkauf. Ich will mit dem Ding auf lange Reisen gehen und kann nicht noch Literweise Öl mitschleppen.
    Manoman...

    ....und mach dir mal net so viel Sorgen, mir hat bis jetzt immer ein viertel Liter ÖL auf den meisten Touren gereicht, wenn der Ölstand im Schauglas i.O. war!!!!

    ....und mein Motor hat bisher 173.000 KM gehalten!!!

    Gruß Hans

  7. Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #7
    und mach dir mal net so viel Sorgen,
    Da hast wohl recht. Leide noch ein bisschen an der GS alles Klappert, Klingelt und Scheppert - was ist das blos - Paranoja. Ist ja anscheinend alles Normal.

    Das gibt sich noch

  8. Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    316

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von GSLeo Beitrag anzeigen
    Da hast wohl recht. Leide noch ein bisschen an der GS alles Klappert, Klingelt und Scheppert - was ist das blos - Paranoja. Ist ja anscheinend alles Normal.

    Das gibt sich noch
    .....ja und im Prinzip sind alle Öle untereinander mischbar, was würdest du denn im Ausland machen, wenn dein geliebtes Öl net erhältlich wär, natürlich anderes reinkippen!!!!!

    .....und gegen den Lärm helfen Ohrenstopfen!!!!

    Gruß Hans

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.253

    Standard nicht so voll machen

    #9
    Zitat Zitat von GSLeo Beitrag anzeigen
    Hallo
    hab ich nacheinenander knapp 500ml reingefüllt und jetzt
    Hallo,
    der halbe Liter ist von MIN - MAX.
    Wenn ich max. auffülle, habe ich am nächsten Tag auch nach 300KM
    wieder nur bis zum Mitte voll, der Motor wird das wieder raus.
    Lasse ich den Oelstand beim unteren 1/3 des Schauglases, bleibt er über lange Zeit und Kilometer konstant.
    Gruß Jürgen

  10. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #10
    Bei den 1150ern gibt es Ölsäufer.
    Ich habe selber einen.
    Konstant höherer Ölverbrauch seit über 90tkm.

    Aber irgendo muß es dazu auch einen ausführlichen Beitrag geben.
    Suche mal nach 'Ölverbrauch'


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WÜDO Ölstopfen
    Von merseburg im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2013, 09:37
  2. Abschließbarer TT Ölstopfen
    Von ellerbeker52 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 15:04
  3. Ölstopfen
    Von Laternenparker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 21:02
  4. Ölstopfen von Wunderlich undicht
    Von wernerdann im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 10:36
  5. Ölstopfen Wunderlich
    Von bezetausoer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 20:49