Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Ölverbrauch

Erstellt von GSWolf1150, 19.06.2012, 18:47 Uhr · 17 Antworten · 1.986 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    373

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Salem Beitrag anzeigen
    Hi :-)



    Nee, es geht darum, ob Du das Moped stoppst, Motor aus machst und dann sofort auf den Seitenständer stellst.

    Nach ca. 5 Minuten dann auf den Hauptständer und Schauglas ablesen.

    Wenn ich meine Q direkt auf den Hauptständer stelle, ist da nie Öl drauf. Das Zeug bleibt irgendwo im Motor hängen. Wenn Du dann nachfüllst wird's gleich wieder wechgesubbelt.

    Jap so habe ich es gemacht

  2. Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    155

    Standard

    #12
    mein Freundlicher meint, über die Mitte füllen ist unnötig, das verbrennt dei Maschine. Bis zur Mitte, meine GSa BJ 2003 braucht ca 0,5l/1000 km.

  3. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    319

    Standard

    #13
    Hi,

    Die Aussage 1Liter auf 1000km bei den heutigen Fertigunstolereranzen ist meiner Meinung nach etwas heftig

    Wenn ich auf ner Alpentour (3000km) 3 Liter nachkippen müsste,würde die kuh nach dem Urlaub auf der Hebebühne stehen.

    Gruß
    Ralf

  4. Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    #14
    Dann bräuchte man garkein Ölwechsel mehr machen, da ja eh ständig frisches Öl nachgekippt wird

  5. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    148

    Standard

    #15
    Durch's nachkippen holt man aber den Dreck nicht raus. Meine Kuh hat sich auf der letzten Tour (2200km) einen knapen halben Liter Öl gegönnt.

  6. Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    424

    Standard

    #16
    Hallo
    Also bin gerade vom Nordkapp zurück 7092 km 0,25 l Oel nachgefüllt ,aber wirklich immer bloß wenns knapp über Minimum war und dann nur schluckweise
    Bin sehr zufrieden
    MfG Bernd

  7. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #17
    .... ich selber merks ja nicht, aber man sagt mir, dass- wenn ich bei "zügiger fahrt" in den nächsten gang hoch schalte und gas gebe- den auspuff eine bläuliche wolke verläßt.
    es hängt aber wirklich davon ab wie handsam oder wie sportlich man unterwegs ist.
    rel. handsam- wenig ölverbrauch
    rel. sprortlich - rel. hoher verbrauch

  8. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    148

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von yello02 Beitrag anzeigen
    ...
    rel. handsam- wenig ölverbrauch
    rel. sprortlich - rel. hoher verbrauch
    Kann ich bestätigen, während meines Urlaubs bin ich meistens mit 80-100 rumgeeiert, da habe ich kaum Ölverbrauch feststellen können, gegen Ende war ich dann auf deutschen Autobahnen unterwegs und da war ein Ölverbrauch feststellbar.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch
    Von paneristi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 00:45
  2. R 1200 GS Ölverbrauch
    Von Enduro-Fahrer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 05:34
  3. Ölverbrauch
    Von Wiet im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 09:33
  4. Ölverbrauch
    Von <christian/> im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 20:58
  5. Ölverbrauch
    Von krauttert im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 18:34