Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54

Ölverbrauch GS1150

Erstellt von gs1150peach, 06.09.2009, 08:52 Uhr · 53 Antworten · 6.913 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #11
    Zum Benzinverbrauch.
    Überland sollte sie so um 5,5 Liter liegen.
    Es sei den du quetscht die Armer immer nur aus.

    Zu Ölverbrauch.
    Meine habe ich mit 5000 km gekauft.
    Öl nahm sie da ca 1L auf 3000km.
    Heute bei KM-Stand 84500km nimmt sie immernoch so viel.
    Ja, manchmal überrascht sie.
    Letzten Urlaub hatte sie nur 0,5L auf tausend haben wollen.
    Vielleicht ist sie jetzt eingefahren , dann sollte sich das ja legen.

    Ich hatte aber auch schon den Effekt das nichts mehr da war.
    Aber da hatte sich das Öl nur versteckt. 100km später war es wieder da
    Aber auch der Ölverbrauch ist von Einsatz abhängig.
    In den Bergen nimmt meine mehr als bei gemütlichen Überlandfahrten.

  2. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    38

    Standard viel hilft viel?

    #12
    Guten Tag!

    In den letzten Wochen hat sich zum erstenmal der Ölstand bei mir in Richtung halbes Schauglas bewegt. Bekommen habe ich sie vor ca. 5tkm mit vollem Schauglas. Daher hab ich Öl nachgefüllt - möglicherweise etwas zu viel. Am Anfang hatte sich kaum was bewegt, am Ende war es dann wohl etwas zu viel. Insgesamt hab' ich so 400ml reingekippt.

    Was tun, sprach Zeus? Ablassen? Oder einfach mitverbrennen nach dem Motto das drückts hinten wieder raus?

    Ciao

    Andreas

  3. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #13
    Hm ok ich antworte mir mal selbst nach Studium des PowerBoxers :-)
    Also zwischen oben und hälfte liegen 250ml. Das heisst, ich habe 150ml zu viel Öl drin. Was nicht gut ist, zumal die meisten Empfehlungen eh nach "nicht bis zur Oberkante füllen" klingen.
    Ich werde also demnächst mal wieder etwas ablassen und in einem Gläßchen zur weiteren Verwendung zwischenlagern :-)

    Ciao

    Andreas

  4. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    40

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Rheingau(n)er GS Beitrag anzeigen
    Hallo

    Der Benzinverbrauch scheint mir auch zu hoch, laut Reparaturanleitung:

    Schlechte Leistung und hoher Verbrauch:
    -Kraftstoffsystem verstopft
    -Benzinpumpendruck zu hoch
    -Zündsystem defekt
    -Luftfilter verschmutzt

    Bei hohem Ölverbrauch steht:
    -Öl läuft aus, Dichtungen lassen durch
    -Kolbenringe verschlissen
    -Ventilführungen abgenutzt
    Hallo Stefan,
    Danke mal an der Stelle für das interesssante Feedback. Meine Q hat erst 20TKM auf dem Buckel, möglicherweise hat sie mein Vorgänger zu lange nicht bewegt.

    Betreffend Benzinverbrauch: ich habe, um dem KFR entgegenzuwirken, von Wundermilch einen Performance Controller sowie anderen Luftfilter einbauen lassen, dies könnte ggf. den erhöhten Verbrauch erklären.

    Betreffend Öl kann ich nur sagen, dass nirgends was rausläuft, aber alles andere kann man natürlich nur erkennen, wenn die Zylinderköpfe entfernt werden.

    Ich habe heute mal mit dem telefoniert und er meinte auch, dass der Ölverbrauch wohl etwas hoch sei, müsse man sonst mal anschauen, aber kann bis 700 Euronen kosten, je nachdem, was alles so anfällt. Aber sicher weiss man's ja auch nicht, ich werde vielleicht jetzt auch mal 20W50 Öl reinschütten und mal sehen, was passiert. Kann man das 20W50 eigentlich bedenkenlos über das 10W40 schütten (gibts dann 15W45 oder sowas )

    Gruss Peach

  5. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    40

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen

    So wie ich deine Zahlen durch gerechnet habe liegt dein Verbrauch etwa bei 250-300 ml auf 1000 km.....das ist zwar nicht wenig , aber auch kein Grund zu Panik......

    Tipp...Schau die mal deine Luftfilter an...deine Zündkerzen...und besorge die mal einen Benzinzusatz von Motto Liquid der deine Einspritzanlage reinigt & einstweilig Ablagerungen im Brennraum entfernt ...den füllst du dann einmalig einer Tankfüllung ...anteilsmäßig bei....!! Dann den Tank einfach mal Lehrfahren...wenn nötig .. noch 1x wiederholen!!
    Hallo Lutz,

    Ich komme da auf leicht andere Zahlen. Halbes Schauglas = 250ml, danach hab' ich 200 ml reingeschüttet und Schauglas ist 1/4 bedeckt. Ich würde den Verbrauch so auf 350 - 375 ml tendieren, allerdings bei 400km. Multipliziert mit 2.5 ergibt 875 - 937ml auf 1000km, also fast ein Liter.

    Also wenn ich ein DDR Bike aus den 70ern hätte, würde mir das ja noch einleuchten, aber bei einer 2002er BMW find' ich das ja dann schon etwas viel. Bei so einem Ölverbrauch kann ich ja dann den Kat auch gleich mit abschrauben, denn von Umweltverträglichkeit ist da ja dann eh nix mehr vorhanden.....

    Gruss Peach

  6. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #16
    Hallo,

    wie viel Kilometer hat deine BMW. Erstaunlicher Weise sinkt der Ölverbrauch mit größerer Laufleistung häufig.

  7. Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    205

    Standard wie bei mir

    #17
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wie viel Kilometer hat deine BMW. Erstaunlicher Weisesinkt der Ölverbrauch mit größerer Laufleistung häufig.


    Hi,

    wie bei meiner. Jetzt mit 57000, alle 3000 km ca. 250-400 ml nachkippen, vorher bis zu einem Liter auf 1000 km. Bei meiner ist es komischer weise so, 1. Gang geht nicht mehr vernünftig rein(nur mit Nachdruck) Öl kontrollieren, nach füllen, geht wieder ohne klack rein. Fahre 20w50 von Castrol.
    Also keinen Kopf machen.

    Schöne Saison noch

    Steff

  8. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    40

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wie viel Kilometer hat deine BMW. Erstaunlicher Weise sinkt der Ölverbrauch mit größerer Laufleistung häufig.
    Hallo Christian,

    Meine Q hat erst 20'000 aufm Tacho, sieht mir im Moment eher danach aus, als wär die Tendenz steigend als sinkend.... mit 250 - 400ml nachfüllen nach 3000km könnte ich ja leben.....

    Gruss Peach

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #19
    In irgendeinem der vielen Threads zu dem Thema hatte ich es mal über meine gesamte Laufleistung ausgerechnet... komme auf 0,18l auf 1000km. Laufleistung knapp 58.000 km.

  10. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #20
    Hi,
    meine hat 67.000 runter.
    Im Stadtverkehr nimmt sie bis zu einem Liter Castrol 20/50 auf 1000km, bei Urlaubsfahrten von 3000 km länge musste ich immer max. 1/2 Liter auffüllen.
    So richtig zu erklären ist das nicht....


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch GS MÜ
    Von Hannes aus Mfr. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 15:49
  2. R 1200 GS Ölverbrauch
    Von Enduro-Fahrer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 05:34
  3. Ölverbrauch
    Von Wiet im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 09:33
  4. Ölverbrauch
    Von <christian/> im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 20:58
  5. Ölverbrauch
    Von krauttert im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 18:34